Der schwierige Ausstieg aus dem Sekten-Gefängnis

Sehet zu, dass ihr nicht irregeführt werdet; denn es werden viele kommen auf meinen Namen und sagen: ich bin es, laufet ihnen nicht nach. Luk 21:8

Wie wahr doch diese mahnenden Worte Jesu sind. Es gibt kaum einen Namen, mit dem so viele Menschen verführt und in die Irre geleitet wurden, als der Name Jesu Christi. Auch viele Zeugen Jehovas erkennen zunehmend, dass sie trotz der Warnung Jesu von religiösen Führern, die behaupten im Namen Gottes und seines Sohnes zu lehren und zu prophezeien, in die Irre geführt wurden.

Weiterlesen “Der schwierige Ausstieg aus dem Sekten-Gefängnis”

Mag ich nicht (103)

Warum ich die Organisation der Zeugen Jehovas verlassen habe

Autor anonym.

Ich habe die Organisation der Zeugen Jehovas verlassen und zu meinem Erstaunen festgestellt, dass die meisten meiner Befürchtungen sich nicht eingestellt haben.

Auch für mich war es fast unmöglich, mir ein Leben außerhalb der Organisation vorzustellen. Die Frage, die Petrus an Jesus stellte: „Herr, zu wem sollen wir gehen?” beschäftigte auch mich, bis ich den Sinn seiner Frage im Kontext verstanden habe. Denn Petrus gab selbst die Antwort: “Du (Christus) hast Worte ewigen Lebens, und wir haben geglaubt und erkannt, dass du der Heilige Gottes bist.“  Johannes 6:68, 69

Ich verstand, dass sich diese Frage für einen Nachfolger Jesu, einen Christen, nicht stellt.

 

Weiterlesen “Warum ich die Organisation der Zeugen Jehovas verlassen habe”

Mag ich nicht (92)

Über die Pflicht zum Ungehorsam – ein Brief an einen Freund

„Lieber Andre!

Wir haben uns fast aus den Augen verloren in all den Jahren,  in denen wir als Zeugen Jehovas beschäftigt waren.  Nun haben sich unsere Wege wieder gekreuzt und wir stellten fest, dass wir nicht mehr die alten waren. Was hat sich verändert? Alles! Als du mich angerufen hast, wurde mir deutlich, dass du in manchen Dingen ähnlich denkst wie ich. Wir sind älter und reifer geworden und so manche jugendliche Begeisterung ist verschwunden. Ich sagte dir, dass ich als kritischer Bruder gesehen werde. Und ich sagte dir, warum das so ist.  Ich habe nicht erwartet, dass du mir in allen Dingen zustimmst, denn ich weiß, dass jeder seinen Weg allein gehen und verantworten muss.

Weiterlesen “Über die Pflicht zum Ungehorsam – ein Brief an einen Freund”

Mag ich nicht (98)

Die Gitterstäbe, aus denen der goldene Käfig ist

 

Durch welches Tor muss man gehen, um die Organisation zu verlassen?

Christen, die einer Religionsgemeinschaft angehören, benennen ihre Religionszugehörigkeit meistens mit der Nennung ihrer Kirche: „ich bin evangelisch“; „ich bin katholisch“ oder „ich bin neuapostolisch“. Zeugen Jehovas sagen auf Nachfrage: „ich bin Zeuge Jehovas“.

Die Christenheit im allgemeinen erklärt, sie gehöre dieser oder jener Kirche an; Zeugen Jehovas erklären, sie gehören „zur Organisation“. „Die Org“ ist ein Begriff und das gibt dann eine Zugehörigkeit, aber auch Treue und Loyalität „zur Organisation“.

Weiterlesen “Die Gitterstäbe, aus denen der goldene Käfig ist”

Mag ich nicht (147)