Erwartet ein Gott der Freiheit unsere Dienste?

Kommentar zum Wachtturm-Studienartikel, ws4, April 2018 

“Diene Jehova, dem Gott der Freiheit”. Der Artikel stützt sich auf 2. Korinther 3:17 “Wo der Geist Jehovas ist, da ist Freiheit.”

Es ist der zweite Artikel, in dem sich die WTG mit der Freiheit eines Christen befasst und irgendwie denke ich bei mir: „Die Organisation  spricht über christliche Freiheit? – Das kann doch nicht gut gehen“. Doch bevor wir uns mit diesem Artikel befassen, lasst uns kurz den der vorangegangenen Woche betrachten. Das Thema lautete: Der Weg zu wahrer Freiheit“, auf Grundlage von Johannes 8:36: „Wenn euch der Sohn freimacht, werdet ihr tatsächlich frei sein.“

Weiterlesen “Erwartet ein Gott der Freiheit unsere Dienste?”

Mag ich nicht (40)

„Genaue“ Erkenntnis – ein falscher Fokus?

Focus.001

Als ich Ende der 70er Jahre begann nachzudenken, wurde in der Presse viel über ‚Mutter Theresa‘ berichtet. Ich war zu der Zeit noch Ältester und hatte schon einige Dinge entdeckt, in denen ich ein ‚Darüber-hinausgehen-was-geschrieben-steht‘, erkannte. Das war damals für mich z.B. die Berichterstattung über die Zeit im Predigtdienst, die Bartfrage und das Ausschließen von untätigen Brüdern, von denen man erfuhr, dass sie z.B. rauchten. Dinge, von denen nichts in der Bibel steht, sondern einfach nur auf Annahmen, Interpretationen oder Auslegungen, und dazu noch von unvollkommenen, nicht inspirierten Menschen, beruhen.

Weiterlesen “„Genaue“ Erkenntnis – ein falscher Fokus?”

Mag ich nicht (5)