NEWS: Landtag von Baden-Württemberg wegen Jehovas Zeugen

Quelle: http://jw.help/landtag-von-baden-wuerttemberg-wegen-jehovas-zeugen/
Landtag von Baden-Württemberg – Antrag der FDP/DVP: Aktuelle Erkenntnisse im Hinblick auf den Status der Zeugen Jehovas als Körperschaft des öffentlichen Rechts

Am 12. Dezember 2019 hat der Abgeordnete Dr. Ulrich Goll mit anderen Abgeordneten der FDP/DVP-Fraktion einen Antrag an den Landtag von Baden-Württemberg (zu finden unter 11.02.2020) eingereicht mit dem Thema „Aktuelle Erkenntnisse im Hinblick auf den Status der Zeugen Jehovas als Körperschaft des öffentlichen Rechts“.

Damit wird der Landtag aufgefordert zu beschließen, dass die Landesregierung über die eingereichten 15 Fragen berichten soll, die sich hauptsächlich mit der Rechtstreue der Jehovas Zeugen beschäftigen. Die Antragsteller beziehen sich dabei auf das auch uns vorliegende Experten-Gutachten.

Am 11. Februar 2020 hat nunmehr die Landesregierung sehr ausweichend geantwortet, leider ohne auf die vorgebrachten Punkte tatsächlich inhaltlich eingegangen zu sein. Die FDP/DVP-Fraktion hat uns mitgeteilt, dass sie diese Stellungnahme so nicht akzeptieren werden.

Um die Anfrage zu unterstützen, können Sie sich gerne an die Antragsteller der Anfrage wenden, insbesondere wenn Sie aus dem Bundesland Baden-Württemberg kommen.

Hier finden Sie den Antrag der FDP/DVP und die Stellungnahme der Landesregierung.

[Gesamt: 97   Durchschnitt:  5/5]
11 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Ich denke es wäre am besten noch zu einer Petition aufzurufen,mit der Forderung den Status des öffentlichen Rechts der Zeugen Jehovas Bundesweit prüfen zu lassen

DIE TEUFLISCHE RAFFINESSE DER WTG / SELTERS! Mit teuflischer Raffinesse hat sich die WTG über Jahre hinweg die Körperschaftsrechte erschlichen. Die WTG-Handlanger haben den deutschen Staat auf gewiefte Art und Weise hinters Licht geführt und kein staatliches Organ wird im Nachgang zugeben wollen, dass sie den ausgebufften, ausgekochten und durchtriebenen Männern aus Selters auf den Leim gegangen sind. Für mich ist die WTG / JW.Org eine teuflische Organisation, der jedes Mittel Recht ist, um Ihre skrupellosen Interessen durchzusetzen. Lug und Trug ist Teil der Identität der WTG und das teuflische Blendwerk ein tiefgreifender Wesenszug ihrer Selbst. WTG / JW.Org ist… Weiterlesen »

Die Landesregierung sieht kein Fehlen der Rechtstreue bzw. der Verleihungsvoraussetzungen, ob wir uns weiter darüber ereifern oder nicht. Punkt aus. Das ist Fakt und dabei wird es auch bleiben. Wen man sich anschaut, welche Vereine in Deutschland den Status einer KdÖR haben, sind Jehovas Zeugen dagegen ein harmloser Kegelclub.

Die Formulierung einer Überschrift für einen BI-Artikel ist sehr wichtig (in dem Fall gelungen). Nur so können die Artikel im Internet auch von Lesern gefunden werden, die BI noch nicht kennen. Beispielsweise suchen Zeugen Jehovas — wenn überhaupt — nur mit Stichworten ihres eigenen theokratischen Vokabulars im Internet. Stichworte in Überschriften wie WTG, RGM, LK und ZJ oder JW oder zu allgemein gehaltene Überschriften sind da weniger hilfreich. Danach sucht wohl eher kein Zeugen Jehovas. Die meisten unserer Artikelschreiber achten schon bis zu einem gewissen Maß darauf. Wäre ja zu schade, wenn wichtige aufklärende Beiträge im riesigen Datenmeer des Internets… Weiterlesen »

Scroll to Top