Verschwörungsmythen
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Verschwörungsmythen

Seite 1 / 48
Gerd
 Gerd
(@gerd)

Aus gegebenem Anlass ein Hinweis wie andauernd schon erfundene Ereignisse zwanghaft in verschiedenen Foren eingebracht werden.

Zitat "Jurek Forum" von 2019:

zuletzt bearbeitet 17.08.2019 |Top

#19 von Erwin , 17.08.2019 09:36

Eine auf Lügen aufgebaute Realität sollte ein Christ ablehnen. Geozentrismus ist eine Lüge, eindeutig! Wie viele der anderen Lügen, die im Rahmen von Verschwörungstheorien behauptet werden.

Nichts davon bringt einen Gott näher. Im Gegenteil!

Ein anderes Problem lautet Fanatismus. Fanatisch etwas zu behaupten, was zwar dem eigenen verdrehtem Weltbild entspringt, aber faktisch widerlegt ist, ist nichts was Gott gutheißen würde.

Immer und immer wieder die gleichen Behauptungen aufstellen, die einer falschen Theologie entsprechen gleicht einem geistigen Amoklauf.

Wie Gerd schrieb, haben andere Foren die richtigen Konsequenzen gezogen und dies unterbunden. Anders geht es nicht, wenn immer wieder, täglich und permanent auf Christen der Geozentrismus und andere Verschwörungsmythen eingetrommelt werden soll. Solange sich das nicht ändert, wird sich hier niemals eine geistlich-christliche Einstellung verbreiten können.

Fanatische Parolen sind keine Meinungsfreiheit!!!

------------------------------------

Bei andauernd manischem Verhalten, hilft nur Ignoranz. Jurek hat dem Verbreiter mit  missionarischem Eifer, in seinem Forum Einhalt geboten!

 

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 29. November 2021 17:51
Selberdenker
(@selberdenker)

Gerd,

die Geschichte ist voll von Verschwörungen und bevor diese aufgedeckt werden, sind es Verschwörungstheorien!.

Inzwischen wurde dieser Begriff negativ aufgeladen. Und der Zweck ist für mich offensichtlich, es soll nicht herauskommen,d aß das keine Gerüchte oder Mythen sind, sondern wirkliche Verbrechen, die gegangen wurden. Deshalg letzte Zeit auch von staatlicher Seite das forcieren des Kampfes gegen "Verschwörungstheorien"

Jeder ordentliche Kriminalbeamte muß, damit er Verbrechen aufklären kann, erst einmal eine Theorie haben, die auf gewisse Indizien und Verdachtsmomente aufgebaut sind.  Bis der Fall durch Fakten aufgeklärt ist, ist das eine Theorie.

Wertvolle Arbeit auf diesem Gebiet hat der investigative Journalist Gerhard Wisnewski geleistet mit seinen aufklärenden und aufdeckenden Büchern, u.a. seine Jahrbücher "Verheimlicht, vertuscht, vergessen", was oft auch von staatslicher Seite so betrieben wurde. An diesem Mann ist ein tüchtiger Kriminalbeamter verloren gegangen...

Daran ist nichts auszusetzen!

Wie viele Verschwöungstheorien haben sich im Laufe der Zeit als wirkliche Verschwörungen erwiesen? Das ergäbe eine lange Liste.

Hier eine kleine Auswahl:

https://de.flowerpetaler.net/25-conspiracy-theories-that-actually-ended-up-being-true

Und die, die sich verschworen haben und dabei Verbrechen begehen, wollen natürlich nicht erkannt werden und bleiben deshalb gern im Dunkeln und Verborgenen. Sie kann man auch unter "Babylon die Große" einorodnen, "ein Geheimnis".

Jesaja 29:15 DELUT
Weh, die verborgen sein wollen vor dem HERRN, ihr Vornehmen zu verhehlen, und ihr Tun im Finstern halten und sprechen: Wer sieht uns, und wer kennt uns?

Wenn Du und Deine Kumpanen hier nicht locker lassen, kann ich auch noch ein paar inzwisichen bewiesene Verschwörungstheorien nachreichen. Darunter viele, die man unter Corona einordnen kann. Wo von offizieller Seite gesagt wurde "Ach das ist ein böses Gerücht" (oder Verschwörungstheorie)..... Und dann haben sie ihr Geschwätz von gestern vergessen und genau das gesagt oder gemacht, was sie selber vorher als "Böses Gerücht" diffamiert hatten. Und dieses "böse Gerücht" kam natürlich z.B. von den "Querdenkern".

z.b. "Impfpflicht wird es nicht geben" und nun ist es in aller Munde...

 

 

 

 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. November 2021 18:37
RoKo
 RoKo
(@roko)

Auf Lügen aufgebaute Realität (Lügität, da unreal od. irreal) nennt man heute nicht mehr Schwindelei sondern alternative Sichtweise. 

Man ist nicht mehr auf einer Bananenschale ausgerutscht und blöd gefallen, sondern nahm einen wohlüberlegten optimierten Schwung der angestrebten Karriere dienlichen Sprung ...  🤣 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. November 2021 18:41
Wildblume
(@wildblume)

@roko 

alternative Sichtweise. .....

Hehe, das sind alternative Fakten 🤭

Schwarzes Schaf, aber Schaf....

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. November 2021 19:52
Gerd
 Gerd
(@gerd)
Veröffentlicht von: @roko

Auf Lügen aufgebaute Realität (Lügität, da unreal od. irreal) nennt

Es werden Lügen erfunden, aber nie begründet WARUM das alles geschehen sein soll, ich frug schon bei Jurekforum immer wieder, frage nun auch wieder, ich kopiere und zitiere:

Wir sind hier in einem Aufklärungsforum, das Schlimmste was für Sucher passieren kann, ist, nach jahrelangem Falschprophetentum, unbewiesene Fantasien eingeredet zu bekommen!

Daher fragte ich  bei Jurek und auch schon hier das den Schratdenker:

Veröffentlicht : 25. November 2021 19:53

Daher zum x-ten mal meine Frage, die immer ein Wort beinhaltet:

WARUM?

Ich bin geduldig und frage dich wieder noch-noch-noch... einmal: WARUM sollten die Amis bei 9/11 ihre eigenen Wolkenkratzer sprengen, warum sollten, nach deiner Sicht, die Amis mittels HAARP das Erdbeben in Fukushima verursacht haben, warum sprengten die Italiener ihre eigene Brücke in Genua, warum hat die deutsche Regierung den Terror am Berliner Weihnachtsmarkt verursacht...?

Welche Vorteile/Ziele stecken angeblich dahinter? Glaubhaft antworten!

-----------------------------------

Es wird wie gewohnt keine Antwort kommen, oder wenn doch sollte, bitte: lest das und fragt euch: ob es glaubwürdig ist?

 
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 29. November 2021 20:02
Wildblume
(@wildblume)

@gerd 

Gerd, da können wir lange warten, glaube ich.Da kocht einfach zu viel Fantasie über. Diese Seite heißt sicher bald "Verschwörungsinfo" 🤪

Schwarzes Schaf, aber Schaf....

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. November 2021 20:44
Gerd
 Gerd
(@gerd)

@wildblume

Veröffentlicht von: @wildblume

Gerd, da können wir lange warten, glaube ich. Da kocht einfach zu viel Fantasie über. Diese Seite heißt sicher bald "Verschwörungsinfo" 🤪

2019 von:

#21 von Erwin , 17.08.2019 15:45

...Wer sich intensiv mit den Bosheiten der Welt beschäftigt, wird diese Bitterkeit in sich erzeugen. Er wird angesichts der Verschwörungen, auch der eingebildeten, Grimm empfinden und diesen Grimm in zornige Worte fassen, die anklagen sollen, die Aufdeckung und Gerechtigkeit fordern. Das ist genau das, was wir hier im Forum beobachten können. Die Bitterkeit hat in der Seele Wurzel geschlagen und sucht nach einer Entlastung für all die negativen Gedanken und Gefühle mit denen man sich beschäftigt hat. Verschwörungstheorien werden zu einem Ventil, dessen Verschluß man selber unbrauchbar gemacht hat. Diese Person findet keine Ruhe mehr, sie muß sich ständig nur mit diesem einen Thema beschäftigen und andere damit hineinziehen wollen, indem sie sie überzeugen möchte. Das muß erkannt und aufgelöst werden, ansonsten wird jeder im Umkreis von der Manie der Bitterkeit in Anspruch genommen werden.

Daher fragte sich Jurek als Betreiber seines Forums:

RE: Lügen-Realität

#22 von Jurek , 17.08.2019 17:38

Die Frage die sich mir als Verantwortlichen stellt ist diese, wie weit darf und kann etwas hier diskutiert und auch ggf. geduldet oder untersagt werden?

Hier sind folgende Punkte wichtig, welche ich pers. als solche ansehe:

1) Hier ist ein BIBELFORUM, d.h. hier soll die BIBEL und der christliche Glaube das Hauptanliegen(-Thema) der Betrachtung sein, zur Glaubenstärkung, Ermunterung, Erbauung im Geist, Hilfe, zur Belehrung und dem Richtigstellen der Ansichten. Es darf Glaubenskritisch nur konstruktiv gefragt werden, aber nicht destruktiv gegen Glauben gewirkt werden.

2) Die Meinungsfreiheit für die aufrichtige und konstruktive Überzeugung zur Bibel, soll gewährt werden, auch wenn die anderen diese absolut nicht teilen.
Man sollte als Christ nicht in erster Linie auf das VERHALTEN eines anderen zu bestimmten Punkten achten, sondern primär auf das VERHÄLTNIS zueinander, um eine gute Gemeinschaft zu bilden, die einander – aber undogmatisch, mit allen Mitteln und Androhungen – behilflich ist, ohne sich zu bekämpfen. Oder dann auch manches so stehen lassen und das Gemeinsame zu suchen, was wirklich wichtig ist!....

Antwort:

RE: Lügen-Realität

#23 von Erwin , 17.08.2019 18:42

Das Problem, Jurek, liegt auf einer anderen Ebene.

Schrat hat sich biblisch und christlich verrannt. Das kann man klar erkennen. Theologie und Verschwörungstheorien werden in einen Topf geworfen.

Du hilfst niemanden da rauszukommen, wenn du einem solchen KuddelMuddel Toleranz erweist. Im Gegenteil, er wird sich selber antreiben, die erlebte Bitterkeit zu intensivieren.

Darüber gilt es nachzudenken.

Wenn ein Christ fehl geht und du entledigst dich deiner Verantwortung 'Ich bin nicht der Herr über den Glauben anderer', dann ist das vor Gott eine ernste Sache.

Natürlich könnte man Schrat ignorieren. Man hätte dann keine Diskussionen. Aber wäre das christlich? Ein Bruder der Hilfe braucht, aber keine Einsichtsfähigkeit besitzt, zu ignorieren und ihn in seinem Irrtum zu belassen wird von Gott sicher nicht befürwortet.

 
  • Es sollte nicht so enden ->
 
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 30. November 2021 5:25
José
(@aljanah)

Ja, ja, die Sache der Verschwörungen. Die sogenannten Verschwörungsmythen oder Verschwörungstheorien ätzen gegen etablierte Wissenschaften, das politische System oder gegen eine "dunkle globale Elite". Von "Corona-Diktatur" ist die Rede, von "Bevormundung des Bürgers", von der Erschaffung einer "neuen Weltordnung" durch "böse Mächte".

Frei äussern dürfe man das aber nicht, es herrsche "Zensur", die Demokratie verkomme zur "Diktatur". Oft werden in diesem Zusammenhang Politiker, Journalisten, Klimaforscher und Mediziner genannt, die die anderen nur gängeln oder bevormunden wollten..

In Zeiten der Unsicherheit bieten diese Weltbilder klare Feindbilder und einfache Erklärungen für komplexe Zusammenhänge. Belege gibt es (natürlich) nicht. Dass die Welt wegen eines Virus stillsteht, überfordert viele Menschen. Sachliche Argumente werden angezweifelt oder geleugnet - die seien eh alle gefläscht und manipuliert. Daher greift auch der Begriff "VerschwörungsTHEORIE" ins Leere. Es handelt sich hierbei um keine Theorien, sondern um die individuelle Weltsicht einer Minderheit.

Was kann man dagegen tun? Christlich gesehen hat uns Jesus schon davor gewarnt (Matth. 24) und uns zugesichert, dass es geschehen muss aber wir sollten besonnen bleiben und uns nicht unnötig verängstigen lassen und uns zu sehr beunruhigen, sonst verfehlen wir Jesu Botschaft und wir vergrauen in Blödeleien mit unseren Gedanken. Das Herz als Sitz der Gefühle im Körper ist sogar wichtiger als das Gehirn. Will sagen, dass es leider nur ganz wenige in der Welt gibt, die eine solche christliche Gesinnung anwenden. Leider verleitet den Meisten durch Verschwörungen, nur noch mehr in Angst durch's Leben zu gehen.

Es kann wirklich geheime Bündnisse geben, wie z.B. die Freimaurer, Illuminaten, die Bilderberger – das "Kartell der Macht" –, der Yale-Club Skull & Bones, Sekten wie Scientology, P2, Schwarze Hand oder die Rosenkreuzer und reine Serviceclubs wie Rotary oder Lions, etc. Soll das uns jetzt wirklich beunruhigen und Angst machen? NEIN. Sollen solche Bündnisse machen was sie wollen. Hauptsache: beschäftige dich nicht mit solchen "Quatsch" und hinterfrage alles. Und sowieso für uns Christen ist der einzige Massstab die Heilige Schrift und seine gute Botschaft. Darin erkennen wir, was Gott von uns erwartet und belohnt uns für später. Also sollen die Verschwörungsmythen uns doch egal sein. Es ist schlussendlich eine manipulative Masche Satan's!

Gott JHWH tröstet uns und verheisst Errettung! Durch die gute Botschaft von der Erlösung Jesu!

Jesaja 40:10,11

10 Ja, der HERR kommt als ein mächtiger Gott. Er herrscht mit großer Kraft. Den Lohn für seine Mühe bringt er mit: sein Volk, das er sich erworben hat. Es geht vor ihm her.
11 Er sorgt für sein Volk wie ein guter Hirte. Die Lämmer nimmt er auf den Arm und hüllt sie schützend in seinen Umhang. Die Mutterschafe führt er behutsam ihren Weg.

.....................................Und..............................

der Vers 31

die auf den HERRN harren, gewinnen neue Kraft, daß ihnen neue Schwingen wachsen wie den Adlern, daß sie laufen und nicht müde werden, daß sie wandern und nicht ermatten.

Ja, "Ausharren" ist das Motto, in dieser so schrecklichen und verderblichen sowie verlogenen Welt, die ohne den echten Gott auskommen will. All diese Verschwörungen und geheimen Bündnisse sowie die     "cäsarischen" Regierungen, haben keinen Ausweg. 

Jesaja 48:11 Um meinetwillen will ich euch jetzt retten, nur um meinetwillen! Mein Name soll nicht in den Schmutz gezogen werden. Nein, die Ehre, die mir zusteht, teile ich mit keinem anderen!«

Gruss José

Wer behauptet, dass er zu Gott gehört, soll leben, wie Christus es vorgelebt hat. 1.Joh.2:6

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. November 2021 10:02
José
(@aljanah)

Mir kommt noch ein weiterer Gedanke zum Thema Verschwörung. Ich erkenne, dass viele zu denen sagen sie seien Verschwörer und Querdenker, zum folgenden Schluss: Sie selbst, die das sagen nicht anerkennen wieso der andere zu einer anderen Meinung vertritt. Denn dann kommt zu Unrecht der Vorwurf eines Verschwörungstheoretiker und somit einer Defamierung gleich, nur weil dieser eine andere Meinung hat. Man sollte sich fragen, warum dieser so denkt? Was ist der Grund? Und so weiter.

Natürlich sollte man hier Unterscheidungsvermögen walten lassen, denn wenn man etwas aus dem Nähkästchen einer wirklichen Verschwörungstheorie entnimmt, dann erkennt man sofort das es nicht um eine konkrete und reale Theorie handeln kann. Es gibt aber wirklich viele die den andersdenkenden zu schnell mit «Verschwörer» abstempelt. Das ist wiederum eine arrogante sowie unüberlegter Schluss das so nicht stimmen kann. Also aufgepasst mit Anschuldigungen.

Ach, noch etwas am Rande: Heute habe ich im Radio gehört, dass die Wissenschaftler für die HIV-Erkrankten immer noch keine Impfung hergestellt werden konnte, obwohl diese in jahrelange Forschung daran gearbeitet wird. Der Vergleich zur heutigen Corona-Impfungsstoffen, die in verschiedenen Formen gibt, so schnell entwickelt wurden, macht mich sehr stutzig! Das ist keine Verschwörung sondern Realität.

Gruss José

Wer behauptet, dass er zu Gott gehört, soll leben, wie Christus es vorgelebt hat. 1.Joh.2:6

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. November 2021 11:08
Selberdenker
(@selberdenker)

Also diese Mythen über Verschwörungsmythen muß ich auch mal aufdecken.

Alle sog. "Verschwörungstheorien", die ich in anderen Foren und auch hier angesprochen habe, sind mit vielen Zeugnissen belegt und daher kein "Geschwurbel" und "Phantastereien".

Und was soll das "... ich würde immer wieder dasselbe bringen..."

So wie schon Johann Wolfgang von Goethe sagt, man muß die Wahrheit immer wieder aussprechen, weil die Lüge allgegegenwärtig ist! Und als Christ sollte das  uns nicht wundern, weil der Teufel der Vater der Lüge ist und mit seinem Geist die ganze Welt und alle dort wichtigen Institutionen erfüllt hat.

Viele sog. Verschwörungstheorien haben sich später bewahrheitet. In der Liste der 25, die ich schon anführte, ist auch die False-Flag-Aktion im Golf von Tonking angesprochen. Natürlich möchten die Drahtzieher dieser Verschwörungen und damit die False-Flag-Aktionen, die man den potentiellen Gegner in die Schuhe schieben möchte,, um selbst rein gewaschen da zu stehen, dann auch Ausreden parat, die von den "Faktenscheckern" und dergl. begierig aufgegriffen werden. Eine "Coverstory" muß dann herhalten und oft schon im Vorfeld sorgfältig implantiert. Bei dem Angriff auf Vietnam brauchte es eines "Grundes" und da der Feind diesen nicht lieferte, hat man ihn selbst geschaffen. Im Nebel habe man gemeint feindliche Boote zu erblicken und habe das Feuer eröffnet und die Kriegsmaschinerie sei nunmal schon angelaufen und hätte nicht gestoppt werden können. Ja, die haben von des Teufels Großmutter gelernt, die keine Ausrede wusste. Natürlich hätten die die Kriegsmaschinerie stoppen können, insbesondere wenn es um soviele unschuldige Menschenleben geht, hätten sie geradezu die Pflicht dazu gehabt! Und im Falle Ägyptens und dem False-Flag-Angriff auf die Liberty konnten sie das dann auch... Ich komme da gleich noch im Detail darauf.

Hier noch 2 Ereignisse, die lange Zeit auch als "Verschwörungstheorien" diskreditiert wurden, in denen aber im Laufe der Zeit der wahre Ablauf ans Licht kam

Pearl Habour

https://www.youtube.com/watch?v=hfxbnBQdPJE

Pearl Harbour- Köder zum Krieg ZDF, 22.11.1991

Unter
https://www.youtube.com/watch?v=hfxbnBQdPJE
eine Dokumentation aus 1991 des BBC mit deutscher Übersetzung des ZDF mit vielen
Zeitzeugen, die bestätigen, daß die US-Regierung unter Roosevelt lange Zeit vor
den Angriff auf Pearl Habour davon wußte, aber aus den genannten strategischen
Gründen nichts unternahm und die eigenen Leute auf diese Weise - wie bei 911 -
für poliitische Interessen und Ziele opferte.

------------------------------------------

Robert B. Stinnett
Pearl Harbor
Wie die amerikanische Regierung den Angriff provozierte und 2476 ihrer Bürger sterben ließ
Cover: Pearl Harbor
Klappentext
Pearl Harbor gilt hierzulande immer noch als heimtückischer Angriff der hinterlistigen Japaner auf ein ahnungsloses Amerika. In den USA rührten sich aber schon kurze Zeit nach Pearl Harbor die Stimmen, die sagten, der Angriff sei nicht überraschend, ja sogar provoziert gewesen. 1941 hatte Hitler fast ganz Europa besetzt. England galt als so gut wie verloren. Jedoch: 88 Prozent der US-Bevölkerung waren gegen den Eintritt in den 2. Weltkrieg. Was tun? Die Vermutung, die US-Regierung hätte den Angriff provoziert, von ihm gewusst und ihn nicht verhindert, beschäftigte mehrere Kongress-Ausschüsse, die wie üblich zu dem Schluss kamen, sie hätten nichts gefunden, was die Vermutungen stützen würde. Der amerikanische Journalist Robert Stinnett liefert jetzt eine klare Antwort auf die klare Frage: "Wusste Roosevelt von dem geplanten Angriff?" Stinnetts Antwort: "Eindeutig ja."
-----------------------------------------------

False-Flag-Angriff auf das US-Kriegsschiff Liberty

Ähnlich war es auch mit einer anderen False-Flag-Aktion. Es ging um ein etwas veraltetes US-Kriegsschiff, die "Liberty", die im Mittelmeer vor Israel stand und einem False-Flag-Angriff erlitt. Das sollte dann Ãgypten in die Schuhe geschoben werden um gegen Ãgypten kämpfen zu können (Suez-Krise). Aber die Sache ging insofern ,
schief, als das von einem russischen Spionageschiff beobachtet worden ist, und so konnten sie die Sache nicht endgültig durchziehen. Der Kapitän hatte erschrocken seine Regierung angerufen und der damalige US-Präsident hat menschenverachtend reagiert, das Schiff solle zur Hölle fahren...
Die treibende Kraft war allerdings Israel, trotzdem hat auch  die USA unter Präsident Jonsson große Schuld auf sich geladen, weil sie ihren "Verbündeten" nicht in Stich lassen wollte und sogar bereit war, dafür die eigenen Leute zu opfern bzw. die Angelegenheit zu vertuschen.
https://www.youtube.com/watch?v=_W4gV0w9xkQ
(Video leider nicht mehr verfügbar)
Wohl auch einer Löschorgie von Youtube zum Opfer gefallen.

Der israelische Flieger hat im Nachhin ein Buch darüber geschrieben.

https://people-lifestyle.com/8141932-the-israeli-attack-on-the-u-s-spy-ship-and-liberty-and-a-new-book-claims-it-was-deliberate
Aber auch ein überlebendes Besatzungsmitglied der Liberty hat darüber ein Buch geschrieben.
Der Israelische Angriff Auf Das US-Spionageschiff "Liberty": Ein Neues Buch Behauptet, es sei absichtlich Gewesen
Marineoffizier James M. Ennes Jr

------------------------------------------------

Verschwörungstheorien, die in Verbindung mit Corona wahr wurden

https://www.rubikon.news/artikel/die-vertuschte-wahrheit

Und was hat das alles mit der Bibel zu tun? Sehr viel! Weil alle diese Verschwörungen Puzzleteile für die ganze große Verschwörung des Teufels und seiner Diener darstellen, die die Weltherrschaft anstreben, die "NEUE WELTORDNUNG", oder "The great Resetz" oder "Die große Transformation"

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. November 2021 12:31
José
(@aljanah)
Veröffentlicht von: @selberdenker

Viele sog. Verschwörungstheorien haben sich später bewahrheitet.

Das mag sein aber noch lange nicht alle. Das muss man schon unterscheiden können, wenn man das vermag. Da steckt auch viel Politik dahinter. Besser fand ich manche Aufdeckungen (Leaks) unter Snowden und Assange. 

Man weiss ja, das unter gewisse mächtige Regierungen wie die USA unter CIA und NSA vieles getan haben unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Peinlich, peinlich wenn einiges durch Leaks ans Licht kam, was wirklich die Ur-Sache war. 

Was ist ein Leak? 

Das Wort "Leak" bedeutet ins Deutsche übersetzt "Leck" oder "Loch" und bezieht sich dabei auf eine undichte Stelle in Unternehmen, Organisationen und Regierungen. Entweder durch einen Whistleblower oder durch einen Hacker gelangen so die Daten über das "Leck" an die Öffentlichkeit, die eigentlich nicht für diese bestimmt waren.

Das alles gibt uns schon zu denken aber was soll's, wir können das nicht stoppen. Hauptsache wir (ich) folge den Weg Jesu.

Gruss José

Wer behauptet, dass er zu Gott gehört, soll leben, wie Christus es vorgelebt hat. 1.Joh.2:6

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. November 2021 14:19
Gerd
 Gerd
(@gerd)
Veröffentlicht von: @wildblume

Diese Seite heißt sicher bald "Verschwörungsinfo" 🤪

@Wildblume, du scheinst endlich...

...ne echte Prophetin zu sein 😋 

Renne dir natürlich gleich nach 🏃‍♂️

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 30. November 2021 14:46
RoKo gefällt das
RoKo
 RoKo
(@roko)

Hier für Selberdenker noch so ein Verschwurbler, ein Professor, kann er in seine lange Liste vertrauenswürdiger Experten mit aufnehmen:

https://www.youtube.com/watch?v=bBvCD5ubKlM&t=23s

 

zugehöriger redaktioneller Bericht:

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_90760146/-querdenker-professor-hat-corona-aerzte-helfen-ihm-mit-sauerstoff.html

Warum liegt er dort? Bestimmt wegen eines eingewachsenen Zehnagels vom vielen rumstehen zu den Demos. 

Ich finde es sehr gefährlich, solche Mützen eine Lehrberechtigung nachgehen, weil sie den Unfug in ihre Lehrtätigkeit einbauen. Ist an vielen Schulen das gleiche Problem. 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. November 2021 15:35
José gefällt das
Gerd
 Gerd
(@gerd)
Veröffentlicht von: @gerd

Aus gegebenem Anlass ein Hinweis wie andauernd schon erfundene Ereignisse zwanghaft in verschiedenen Foren eingebracht werden.

Nur ein Beispiel wie der Märchenprinz des hiesigen Forums klare Fakten übergeht, wie wenn die nie genannt würden und auf diese Weise seine Fantasien als belegt hinstellt! Nur e i n  Beispiel aus dem Mädels-Thread:

Veröffentlicht von: @selberdenker

Dann bei der Weltausstellung 1854 (vorher schon 1851) in Paris der Foucaultsche Pendelversuch, der nachweislich ein Schwindel bewirkt durch eine eingebaute Mechanik ist, der einem vorher ausgerechneten mathematischen Algorithmus folgt.

Gerd zitiert seinen Beitrag:

Welcher Unsinn hier unbelegt verbreitet wird! Dass das RoKo wütend macht (s. Startseite) ist kein Wunder...

Als ich mit meiner Frau 1985 eine alte Gleisstopfmaschine unserer Firma dem Deutschen Museum übergaben, bekamen wir eine Privatführung durch einen leitenden Beamten. U.a. erklärte er auch die Wirkung des Foucault’sches Pendels. Laut Schratdenker alles nur Schwindel? Das größte Museum in München arbeitet mit Schwindelei? Da wird einem bei einer solcher Anklage vor Zorn echt schwindelig...

Renovierung im Museum, Zitate:

Deutschen Museums ab Ende 2021:
Und die Erde dreht sich doch – Erleben Sie es selbst!

Stillstand mit 1117 km/h

Wetterstation, Sendemast, Aussichtspunkt und Pendelheimat: Der Turm des Deutschen Museums ist viel mehr als das bauliche Wahrzeichen des Hauses. Der Eingang im Erdgeschoss befindet sich im Übergang zwischen den Ausstellungen Modellbahn und Brücken und Wasserbau. Bevor man sich per Lift oder über Hunderte Stufen auf den Weg zur Aussichtsplattform macht, lohnt sich das Stehenbleiben. Gleich neben dem Aufzug kann man hier nämlich ein Foucault’sches Pendel in Aktion erleben.

Highlights der neuen Ausstellung

Die Drehung der Erde

… mit allen Sinnen erleben! Beim „neuen“ Foucault’schen Pendel wird die Drehung der Erde nicht nur sichtbar – wie früher durch das Umstoßen einzelner Kegel –, sondern nun auch hörbar und ertastbar. Dafür wurden ein neuer Mechanismus zum Anschlagen einer Klangplatte und eine Tast-Demonstration in den Werkstätten des Deutschen Museums entwickelt.

[URL=  https://www.deutsches-museum.de/museumsinsel/ausstellung/foucaultsches-pendel  ]Pendel im Deutschen Museum[/URL]

Schönen Sonntag!

------------------------------------
Und? Es wird wieder keine Schratsche Widerlegung dazu ^ mit Beweisen kommen!!
 
Er schirmt alles ab, was gegen seine Märchenannahmen sprechen, wie vorhin beim Mädels-Thread, aber nie wie bei obigem Beispiel, irgend eine glaubhafte Widerlegung bringt. Denn alles was nicht seinem Märchendenken entspricht sei Schwindel, neues Beispiel, wobei er Christsein und Gottes Wort geschickt einbaut, das weder geo noch heli beweist:
 
Veröffentlicht von: @selberdenker

Nur bei diesen Sensationsmeldungen ist problematisch, daß diese i.d.R. nicht von unabhängiger Seite überprüft werden können und wir einfach gezwungen werden, daß zu glauben, was in dieser Sache meistens von der NASA kommt. Und da sollte man grundsätzlich skeptisch sein, wenn etwas nicht unabhängig überprüft werden kann und erst Recht für einen Christen, wenn es Gottes Wort widerspricht. Dazu gehören auch all die Weltraum-Missionen mit Sonden. Bei den angeblichen Mond- Und Marslandungen gibt es ja belegbare Ungereimtheiten,d aß die ganze Sache ein Fake ist. Bei den Missionen von Sonden ist es i.d.R. nicht so deutlich. Selbst wenn es da mal Hinweise gegeben hat, so wird alles wegzensiert und gelöscht, so daß man etwas in Beweisnot gerät. wenn man sich vorher nicht was gesichert hat.

Du hast das mal angeführt, diese NASA-Missionen und daß man da punktgenau gelandet wäre.... Wir sind darauf angewiesen das zu glauben was uns die NASA sagt oder auch vorschwindelt...

Ich habe mir nun wieder mittels Beitrag Energie und Zeit stehlen lassen, bin aber selber schuld 🤔
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 5. Dezember 2021 18:17
José gefällt das
Wildblume
(@wildblume)

@gerd 

"Märchenprinz des hiesigen Forums" 😂

 

Schwarzes Schaf, aber Schaf....

AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Dezember 2021 21:14
RoKo gefällt das
Seite 1 / 48
Teilen:
Scroll to Top