Jurek - Channel
 
Notifications
Clear all

Jurek - Channel  

  RSS
 Lars
(@lars)

Jurek, hier dein eigener Channel. 

Eine Bitte an die Moderatoren: OFF TOPIC Beiträge könnten doch bitter hier her verschoben werden. So können es die Personen lesen, welche daran interessiert sind und die eigentlichen Themen werden nicht laufend gecrasht.

Denn OFF TOPIC Beiträge sind der sichere Tod jedes Forums. 

Zitat
Veröffentlicht : 9. Juni 2020 6:59
Wildblume gefällt das
Jurek
(@jurek)
Aktiver Gast

Lars,

was nützt wem ein "eigener Channel" wenn man hier wie bei der JW.org entmündigt wird (durch Löschung von gut gemeinten Beiträgen), statt auf Argumente einzugehen?

Meint ihr im Ernst, dass ihr damit anderen helfen könntet?  🙁

Man soll doch nicht andere kritisieren, wenn man selber gleiche Fehler begeht und selber keine berechtigte Kritik an sich duldet und darauf eingeht!  Man soll erstmal selber sich mit Kritik an einem selber auseinander setzen können und wollen, und nicht so unchristlich handeln, aber immer von "Jesus, Jesus.." was schreiben!  Das ist doch Heuchelei!

Das ist auch absurd was hier gemacht wird und unsinnig mit "Jurek - Channel". 

Quasi hier kannst du deines schreiben, aber schreiben ist dir hier nicht erlaubt (ohne sachlicher und faire Begründung)!    Das ist doch ein Selbstzeugnis gegen dem, was ihr gegen die JW.org vertritt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juni 2020 6:02
pit
 pit
(@pit)

Lieber Jurek.

Da hast du Recht. Ich vermisse auch einen Kommentar von dir, in dem du mich direkt angegriffen hast. Ich find ihn nicht. Kann ich nicht mal antworten. Schade.

Es wäre schon schön, wenn wir hier einmal ausdiskutieren könnten, was wirklich das Innere des Problems ist.

Friede pit

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juni 2020 11:12
Lars gefällt das
 Lars
(@lars)

Lieber Jurek

Ich weiss nicht genau was ich dafür kann das deine Beiträge gelöscht wurden.
Weder habe ich das gemacht noch habe ich es beantragt.

Ich bin der Meinung, dass genau dieser Thread hier dafür geeignet gewesen wäre, dass wenn jemand mit dir deine Anschuldigungen, Unterstellungen und Falschaussagen ausdiskutieren möchte, dies hier tun kann und nicht mehr die eigentlichen Themen der Thread-Ersteller damit in Mitleidenschaft gezogen werden.

Hier steht es jedem frei, mitzulesen oder sich auf eine Diskussion einzulassen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juni 2020 12:04
RoKo
 RoKo
(@roko)
Veröffentlicht von: @pit

Lieber Jurek.

Da hast du Recht. Ich vermisse auch einen Kommentar von dir, in dem du mich direkt angegriffen hast. Ich find ihn nicht. Kann ich nicht mal antworten. Schade.

Es wäre schon schön, wenn wir hier einmal ausdiskutieren könnten, was wirklich das Innere des Problems ist.

Friede pit

Echt nicht? Hat er bestimmt nur außer Acht gelassen, Dich auch mal ran zu nehmen. Das geht aber ganz einfach. Eine Wortwahl her nehmen und ihm konkret biblisch seine Darlegung widerlegen. Schwupp geht er ab wie Schmitzkatze. Ich will aber nicht sticheln, darum streiche ich es.

Alte Hasen untereinander, sei es drum... die wissen sich zu wehren oder zu ignorieren, was eh das beste ist. Aber neue Mitschreiber so auf die Schippe zu nehmen wie passiert, geht gar nicht! Passierte vor paar Wochen mit Aljanah und zuletzt mit Cat Stevens.

 

Jetzt ist er aber da, der Channel und hier kann jetzt alles rein, was nicht in den Kram passt.

LG RoKo

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juni 2020 21:18
Jurek
(@jurek)
Aktiver Gast

Hallo Moderator!

Ist es wirklich fair von sich zu behaupten die Wahrheit zu vertreten, wenn man Gegenmeinungen ausblendet?

Echte Wahrheit hat vor Aufdeckungen keine Angst (nur Lüge muss sich davor fürchten) und wer will, kann sich dem auch stellen um zu zeigen, dass ihr die Wahrheit wirklich vertritt und solche Ansichten welche stillschweigend andere haben aber sich hier nicht einmal trauen dürfen diese zu äußern (oder diese gar nicht freigeschaltet werden, aber jeder Blödsinn GEGEN andere schon), das würde richtig sein, weil man gibt die Möglichkeit sich hier vom etwas zu überzeugen und zu klären.

Böse Unterstellungen, dass ich welche schlechte Absichten habe, sind nur Verschwörungstheorien.  Man sollte mal mit Realität versuchen!  😉

Aber nur andere destruktiv zu kritisieren und an sich selber keine konstruktive Kritik dulden und die ausblenden und damit quasi zu demonstrieren, wie unbestritten das alles ist was ihr vertritt, ist heuchlerisch, wenn man sowas der JW.org vorwirft aber selber um nichts besser ist.

Fair ist, Stellung zu Meinungen zu nehmen und so öffentlich zu dokumentieren, dass die gegenteiligen Argumente die zu verschiedenen Themen vorgebracht werden, falsch sind, und nicht Andersdenker Mundtot zu machen.

Allein durch Mundtotmachen und aussperren in manchen aufrichtigen Fragen und Punkten Andersdenkender, gleicht doch der unchristlichen Praxis der "ZJ", was ihr zwar kritisiert, aber inwiefern seid ihr damit selber besser?

Würde mich auf eine Antwort freuen:  Briefm@web.de

 

Jurek

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Juni 2020 5:59
Jurek
(@jurek)
Aktiver Gast

Meine neue Erkenntnis:

Man hat per Gesetz (DSGVO) kein Anrecht auf irgendwelche Informationen wegen der internen Komiteeunterlagen betreffs eigenen Falls.   Offiziell reicht es der JW.org nur digital verarbeitete Daten in Form von Name, Tag der Taufe und Ausschlusses und "Titus 3:10" zu benennen, und das war's, ohne jeglicher Sachbegründungen.  🙁

 

Aber wo ist dann die angebliche LIEBE und Sinn für Reue..., wenn dazu Hintergründe notwendig sind?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19. Juni 2020 11:38
Share:
Scroll to Top