Ist die Erde flach ...
 
Notifications
Clear all

[Gelöst] Ist die Erde flach oder kugelrund?  

Seite 2 / 2
  RSS
José
(@aljanah)

noch besser....

http://www.ustream.tv/channel/iss-hdev-payload

Wir aber wissen, dass es nur einen Gott gibt, den Vater, der alles erschaffen hat und für den wir leben. Und es gibt nur einen Herrn, Jesus Christus, durch den Gott alles erschaffen hat und durch den wir leben. 1.Kor. 8:6

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. September 2020 23:06
Lars
 Lars
(@lars)

Ich habe eine zeitlang den YouTube Chanel von Detlef Behr verfolgt, da ich auf ihn gestossen bin, weil er ein ehemaliger ZJ ist. Am Anfang fand ich seine Themen immer sehr interessant und gut recherchiert. Irgendwann ist Detlef dann aber immer mehr auf die Theorie der flachen Erde eingegangen und hat sich bis heute zu einem starken Vertreter dieser Theorie entwickelt. 

So habe ich mich dann tatsächlich einmal kurz mit diesem Thema eingehender beschäftigt. 

Mein Fazit:

  • Alle mir bekannten Behauptungen, welche die Existenz einer flachen Erde beweisen sollen, können relativ einfach widerlegt werden. Meistens reicht es aus, wenn man in der Grundschule in Physik etwas aufgepasst hat.
  • Es gibt ganz einfache Möglichkeiten selbst zu prüfen, dass die Erde ein Globus ist, z.B. Foucaultsches Pendel.
  • Die Community der FE ist meistens sehr aggressiv und wird rasch beleidigend, wenn Ihnen die Argumente ausgehen. (Stichwort: Würde Jesus so agieren? Sie behaupten ja von sich, dass die "Globusvertreter" Satan folgen).
  • NASA ist für die FE'ler der Satan. Alles was die NASA an Bildmaterial veröffentlicht, ist gefälscht.
    (Diesen Aufwand muss man sich mal vorstellen. Und für was genau?)
  • Die gesamte Aviatik baut auf den physikalischen Grundgesetzen der runden Erde auf. 
    Ein Flugzeug fliegt heute von A nach B anhand GPS Koordinaten und Berechnungen anhand des Globus-Modell. Wenn die Erde flach wäre, müssten die mathematischen Formeln komplett anders aussehen. 
  • Ohne Detlef Behr damit beleidigen zu wollen, er tut mir wirklich sehr leid. Stürzt er sich doch von einem Extrem (ZJ) in das nächste. Ich kenne einige ex ZJ, denen es ähnlich ergangen ist. Es scheint, dass Sie quasi einen Ersatz für die "Irrlehren" benötigten oder mit dem Leben ohne knallharte Vorschriften einfach nicht zurechtkommen.
    Das sind zerstörte Menschenleben, welche auch die WTG Gesellschaft zu verantworten hat.

Ich möchte hier aber wirklich nicht die Diskussion ausbauen, ob die Erde nun flach oder rund ist. Für mich ist sie ganz klar rund. Und es soll jeder glauben was er möchte. Fachliche Diskussionen zwischen Globus und flache Erde "Vertreter" enden meistens in einem Konflikt, es führt zu nichts.

Was mich aber an der FE Community doch sehr stört, ist die Unterstellung an die "Globus-Gläubigen", dass sie die Existenz eines Schöpfers leugnen.
Nun muss man sich doch die Frage stellen, was ist überwältigender, ein Globus mit einem "unendlichen" Universum welches mehrer Galaxien beherbergt oder eine flache Erde, bei welcher das "Universum" durch eine Kuppe beschränkt ist? Welches Modell repräsentiert wohl eher die unfassbare grösse eines Schöpfers?

Die FE Community bezeichnet sich ja als absolut Bibeltreu. Wie oben schon erwähnt, fallen ihre Reaktionen aber selten so gelassen aus, wie Jesus es eigentlich vorgelebt hat. Hingegen die Vertreter der Globus-Theorie können oft sehr gelassen und fundiert eine Antwort geben und Ihre Behauptungen wissenschaftlich belegen. Da muss man sich dann also schon fragen, auf welcher Seite steckt der Teufel wohl eher drin? 😉 

LG
Lars

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. September 2020 8:27
Wildblume, Omma, José und 2 weiteren Personen gefällt das
Lars
 Lars
(@lars)

@José

Das weiss ich jetzt gar nicht, ob Detlef auch der Betreiber von christusbekenner.de ist.

Im Impressum habe ich keinen Namen gefunden.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. September 2020 10:48
José
(@aljanah)

Gut ob er der Betreiber ist, weiss ich auch nicht aber sieh dir den Link an:

https://www.youtube.com/results?search_query=christusbekenner

Er nimmt fast immer Bezug auf die Quelle: www.christusbekenner.de

Shalom José

Wir aber wissen, dass es nur einen Gott gibt, den Vater, der alles erschaffen hat und für den wir leben. Und es gibt nur einen Herrn, Jesus Christus, durch den Gott alles erschaffen hat und durch den wir leben. 1.Kor. 8:6

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. September 2020 13:01
RoKo
 RoKo
(@roko)

@josé

So eine Sternkarte bekommt man auch anderswo. 🙂 War der erste Link den mir google anzeigte. Solche Drehkarten gibts auch für den Südhimmel.

Interessante Website für Sonnenstrand hier: https://www.sonnenverlauf.de/
Für den Mond: https://www.mondverlauf.de

Dann gibts viele Merkmale der Gezeitenwelle um den Globus.
https://wissenstexte.de/physik/gezeiten.htm
https://de.wikipedia.org/wiki/Gezeiten
https://de.wikipedia.org/wiki/Tidenhub
https://de.wikipedia.org/wiki/Amphidromie

@lars ja ging mir auch so. 

LG

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. September 2020 14:43
José gefällt das
José
(@aljanah)

Danke RoKo interessante links.....

Shalom José

Wir aber wissen, dass es nur einen Gott gibt, den Vater, der alles erschaffen hat und für den wir leben. Und es gibt nur einen Herrn, Jesus Christus, durch den Gott alles erschaffen hat und durch den wir leben. 1.Kor. 8:6

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. September 2020 14:49
Omma
 Omma
(@omma)

@lars

Lieber Lars, und alle,

ich hatte vor längerer Zeit, bevor ich die Filme von D. Behr kannte, mehrere längere Telefongespräche mit ihm, da er aus Hamburg kommt, also nicht weit von uns.  Darauf sendete er mir etliche Mails, die für mich einen wirren Eindruck machten, und ich den Kontakt abbrach (also nicht mehr antwortete).

Nach einer gewissen Zeit, hatten der Oppa und ich mit einer Schwester telefoniert, die ihre Begeisterung über diese Filme offen zeigte, und dafür werben wollte.  Ich sagte nur kurz: "Meiner Meinung nach ist D. Behr mit Vorsicht zu "genießen".  Weiter kam ich nicht, denn sie war absolut anderer Meinung, und Streitgespräche tun mir nicht gut, also wechselten wir das Thema.

Es waren aber nicht nur seine Ansichten über eine angebliche flache Erde, und die Infrage stellenden wissenschaftlichen Beweise, sondern auch seine Ansichten in Gesundheitsfragen, die für mich hochgradig gefährlich sind, besonders weil es um die Gesundheit von Kindern geht, mit denen er beruflich zu tun hat.

Ich kann mir vorstellen, dass seine Ansichten ihre Kreise gezogen haben, und viele dafür empfänglich sind.  Ich weiß nicht, warum ich zurzeit immer an diesen Bibeltext denken muss:

2. Korinther 11:2-4   (Hoffnung für alle)

2 Denn ihr müsst verstehen: Ich werbe geradezu eifersüchtig um euch, so wie Gott um euch wirbt. Wie ein Vater seine Tochter einem einzigen Mann anvertraut, so habe ich euch mit Christus verlobt, um euch ihm als unberührte Braut zuzuführen.

3 Zurzeit aber fürchte ich, dass mir dies nicht gelingt. Denn wie schon am Anfang die Schlange Eva mit ihrer List verführte, so könnte es auch euch gehen: Auch ihr könntet in eurem Denken verwirrt und davon abgebracht werden, einzig und allein Christus zu lieben und an ihn zu glauben.

4 Ihr lasst euch nämlich leicht verführen. Wenn jemand daherkommt und etwas ganz anderes über Jesus sagt, als wir euch gelehrt haben, dann schenkt ihr ihm bereitwillig Glauben. Ihr empfangt bedenkenlos einen anderen Geist als den Geist Gottes und nehmt eine andere Botschaft an als die, die wir euch gebracht haben.

Ich denke, man kann diesen Text, als eine Art Grundsatz sehen, der auf viele verschiedene Ansichten Anwendung finden könnte.

Ach, meine Lieben, ich glaube, wir müssen alle auf uns aufpassen.  Bleiben wir bei dem, was wir in der Bibel lesen, und bittet wir um den Heiligen Geist, dann werden unsere Beiden Höchsten uns sicher helfen, wenn wir es aufrichtig meinen.

1. Johannes 4:1-6   (Hoffnung für alle)

1 Glaubt nicht jedem, der behauptet, dass Gottes Geist durch ihn redet. Prüft vielmehr genau, ob das, was er sagt, wirklich von Gottes Geist stammt. Denn in dieser Welt verbreiten viele falsche Propheten ihre Irrlehren.

2 Den Geist Gottes erkennt ihr daran: Er bekennt, dass Jesus Christus als Mensch aus Fleisch und Blut zu uns gekommen ist.

3 Jemand, der das leugnet, hat nicht den Geist Gottes, sondern aus ihm spricht der Geist des Antichristen. Dass dieser kommen wird, habt ihr schon gehört, ja, er ist schon jetzt in der Welt.

4 Doch ihr, meine geliebten Kinder, gehört zu Gott. Ihr habt diese Lügenpropheten durchschaut und überwunden. Denn Gott, der in euch wirkt, ist stärker als der Teufel, von dem die Welt beherrscht wird.

5 Die falschen Propheten gehören ganz zu dieser Welt. Deshalb verbreiten sie nichts als menschliche Vorstellungen und Gedanken, und alle Welt hört auf sie.

6 Wir dagegen gehören zu Gott. Jeder, der Gott kennt, wird auf uns hören. Wer aber nicht zu Gott gehört, wird uns ablehnen. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist der Täuschung.

Paulus sagt hier: "Jeder, der Gott kennt, wird auf uns hören. Wer aber nicht zu Gott gehört, wird uns ablehnen. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist der Täuschung."

Wie können wir auf Paulus und die anderen, die er meinte, hören?  Indem wir ihre Worte in der Bibel nachlesen, und zwar auch den Kontext.

Ganz liebe Grüße senden euch allen die Omma und ihr Oppa

Psalm 119:105 (NGÜ)
105 Dein Wort leuchtet mir dort, wo ich gehe; es ist ein Licht auf meinem Weg.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. September 2020 18:36
Hupsi, Wildblume und José gefällt das
Lars
 Lars
(@lars)

@omma

Liebe Omma

Dann hast du also die "Entwicklung" von Detlef auch miterlebt. 
Mich hat das tatsächlich etwas betroffen gemacht. 
Er verurteilt die WTG mit ihren Irrlehren und Praktiken ja aufs schärfste, dass kann ich ja nachvollziehen. Aber wenn man dann selbst zu dem wird, was man eigentlich verabscheut, ist das schon sehr bedenklich. 

Ich habe ihn darauf auch einmal angeschrieben, aber da kam natürlich keine Antwort.

Es gilt nur seine Meinung und seine Ansicht. Anders denkende Kommentare lässt er nicht gelten und löscht diese immer sofort.
Er missioniert geradezu seine Ansicht der flachen Erde. Sehr bedenklich, da es so scheint, dass er gerade ZJ Aussteiger damit impft (ist in einigen Videos so ersichtlich).

Ich schaue mir keinen einzigen Video mehr an, da mich diese unhaltbaren Beweise der flachen Erde sowieso immer nerven. Aber manchmal muss ich sogar darüber lachen... 🤔 🤣 

Aber du schreibst es schon richtig, wir können dankbar sein, dass dies nicht unsere Aufgabe ist, darüber zu richten. 👍 🙂 

Ganz liebe Grüsse an euch zurück

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. September 2020 19:07
Wildblume, José und Omma gefällt das
Wildblume
(@wildblume)

@lars

Nein, definitiv nicht.

Die Christusbekenner kenne ich von früher persönlich!

Schwarzes Schaf, aber Schaf....

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. September 2020 19:48
Omma gefällt das
Wildblume
(@wildblume)

Hallo, Ihr Lieben!

In Bayern sagt man "da legst di nieder...."

Hier ist mir die Kinnlade runtergefallen.

Wie können erwachsene Menschen ernsthaft so einen Unsinn verbreiten.

Dann sind wir also Satanisten.....das Märchen von der vorgetäuschten Mondlandung kenne ich ja, aber sowas ...

Ob das mit den Schildkröten stimmt, auf deren Rücken die Erdscheibe ruht, während sie durch das große Meer schwimmen? 🤔🤦🙈🙉🙊🐢🐢🌍

Fragt sich Eure Wildblume

🌸🌸🌸

Schwarzes Schaf, aber Schaf....

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. September 2020 20:19
Hupsi, Omma, Gerd und 1 weiteren Personen gefällt das
 Kike
(@kike)
Neuer Gast

Guckguck...

hm... lese mich grade ins Forum ein und kriege direkt den ersten (sorry) Brüller serviert.

 

Ist eigentlich ganz leicht. Man kaufe ein Flugticket, schaue auf Reisehöhe aus dem Fenster und bemerke die Krümmung der Erde.

Oder betrachte die Schiffe wenn sie aus der Ferne "Auftauchen" Kann natürlich Teufelswerk sein...

Aber da die Frage ja war, was wir persönlich glauben, hier mal meine Version:

Dort wo ich stehe erscheint die Erde flach, dennoch ist sie Rund. Sie ist relativ gesehen der Mittelpunkt von allem, dieser Mittelpunkt ist jedoch eine Momentaufnahme, weil ich da grade stehe und nur von hier aus gucken kann. Würde ich in einer anderen Galaxie Stehen wäre dort mein Mittelpunkt, es ist also subjektiv, während man einen objektiven Mittelpunkt vielleicht nie finden wird.

 

Gruß Christian

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20. September 2020 16:39
José gefällt das
Seite 2 / 2
Share:
Scroll to Top