Die Zwei-Zeugenregel verhöhnt die Missbrauchsopfer

Wenn Glaube auf dem Prüfstand steht und Unschuld zerstört wird, durch zweifelhafte religiöse Dogmen, wie die Zwei-Zeugenregel bei Jehovas Zeugen, und niemand unternimmt etwas, werden die Opfer alleine gelassen. Das Dogma der Zweizeugenregel schützt Missbrauchstäter und verhöhnt die Opfer.  Avery Haines recherchiert Missbrauchsvorwürfe unter Zeugen Jehovas.

In Kanada und in vielen anderen Ländern steht der Vorwurf im Raum, dass die Lehre der Zeugen Jehovas, Opfer von Missbrauch zu Tätern gemacht werden. Die Reporterin Avery Haines reist nach London, New York, California und Kanada um mit Betroffenen zu sprechen die behaupten, dass religiöse Regeln und Einschüchterung sie daran gehindert haben ihre Fälle den Behörden zu melden.

Link zum Video: https://youtu.be/gZuFCFO6wXI

mit deutscher Übersetzung !

[Gesamt:38    Durchschnitt: 5/5]

Ähnliche Artikel

12
Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
10 Kommentatoren

  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
ProJesus

Nach dem Ansehen der Missbrauchs-Opfer-Videodokumentation hat mir das Herz geblutet und ich musste an Markus 3:5, 6 denken — wie hätte Christus das Ganze Treiben der WT-Gesellschaft beurteilt?: “Und er sah sie der Reihe nach an, voll Zorn und Trauer über ihr verstocktes Herz, und sagte zu dem Mann: Streck deine Hand aus! Er streckte sie aus und seine Hand wurde wiederhergestellt. Da gingen die Pharisäer hinaus und fassten zusammen mit den Anhängern des Herodes den Beschluss, Jesus umzubringen.” All das, was sich die WT-Gesellschaft in Sachen Kindesmissbrauch geleistet hat, kommt glücklicherweise mehr und mehr ans Licht: Vertuschungsversuche, Einschüchterungen, Passivität,… Weiterlesen »

Deutscher Übersetzung

Deutscher Übersetzung (undeutlich stimme) sehr leiser und nicht genug hervorgehoben vom Original (englisch) ! schade !

Sonst gut , die karawane zieht weiter ! 😉

 

Ulla

Hallo Bruder, wunderbar, etliche Opfer haben ihre eigene Stimme gefunden ! Täter müssen der “Dienerin Gottes” (Römer 13) Rede und Antwort stehen ! Und das wird immer schwieriger, je mehr Fakten herauskommen ! Titus 3: 1, 14 gibt Grund nachzudenken: “Erinnere die Christen daran, dass sie sich dem Staat und allen Regierenden unterzuordnen haben. Sie sollen die Gesetze des Staates befolgen und sich tatkräftig für die Menschen einsetzen. – Alle, die sich zu Jesus Christus bekennen, müssen lernen, ÜBERALL DA zu helfen, wo es nötig ist. Denn sonst bleibt ihr Glaube fruchtlos.”   HFA Manasse, König von Juda, ließ Kinder durchs… Weiterlesen »

Der Aussteiger

Seeeeeeeeeeeeeeeeeeehr gutes Video, hilft sehr zur Aufklärung, wie Heuchlerisch es bei den Zeugen Jehovas zugeht, sollte zur besten Sendezeit überall auf der ganzen Welt gesendet werden, um sie, die Falschheit der Verantwortlichen der WT. Org bloßzustellen. Macht weiter so, im Interesse der Opfer. Die Zwei Zeugen Regel bringt da nicht,s, weil, wie kann das Opfer 2 Zeugen nennen, wenn die Tat im stillen Kämmerlein geschiet? Heuchler, die die Bibelstelle vergewaltigen um sich reinzuwaschen um das Opfer zum Täter abzustellen und den Täter zum Opfer. Ich hoffe, der große Schlag kommt noch, und alles wird aufgedeckt, was die WT. Org verdeckt.… Weiterlesen »

M.N.

Ihr Lieben, wie wir alle wissen, versteckt sich die WTG betreffs der ZZR hinter dem frömmlerischen “Totschlagsargument” “Es steht doch so in der Bibel. Wir halten uns doch nur an das, was in der Bibel steht. Für uns steht Gottes Gebot über Menschengebot” udgl. Also stellt sich die Frage: WIRKLICH? “Steht das so” wirklich “in der Bibel”? Es steht ja auch das Gebot in der Bibel, 3 Mal jährlich nach Jerusalem zu pilgern und dort auf dem Tempelaltar Schlachtopfer darzubringen, oder gewisse “unreine” Speisen nicht zu essen – kein Schwein, keinen Hasen, keine Muscheln oder keinen Aal z. B., alles… Weiterlesen »

A.N.

A.N. @ Bernhard Schüler, lieber Bernhard, du schreibst: „Wer sollen denn die sein, die in den Himmel kommen u. mit Jesus regieren werden?“
Falls du der Meinung bist, dass niemand in den Himmel kommt, schließe ich mich dir gern an. Gemäß Mat. 6:10 heißt es: „dein Reich KOMME“.
Offb.21:2 „Ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel HERABKOMMEN,…“
Die Erde ist einzigartig, wir Menschen müssen nur richtig miteinander umgehen lernen, dann haben wir den Himmel auf Erden.
 
Liebe Grüße A.N.
 

Micha Barth

Zur #ZweiZeugenRegel muss man wissen, intern wird nur noch ein Zeuge gefordert. Der Brief wurde schon öfters hier aufgeführt (Absatz 6) https://faithleaks.org/wiki/documents/2/20/20170901LTE_gh.pdf Die WTG hat es aber bis heute verpasst, klar zu definieren, wer als „Zeuge“ zu werten ist: ob das Opfer selbst dieser eine Zeuge ist oder ob eine weitere Person dafür nötig ist. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass der eine Älteste glaubt, das Opfer und der Zeuge wären ein und dieselbe Person und ein anderer glaubt, das Opfer bräuchte einen weiteren Zeugen. In all der Regelwut, die aus Warwick kommt, wäre es nicht zu viel zu erwarten,… Weiterlesen »

Ulla

Lieber RoKo,

Recht haste!

Mehr kann ich zu deinem Kommentar nicht mehr schreiben, das Thema Kindesmissbrauch kotzt mich so an…der Berg, vor dem ich stehe, türmt sich immer mehr vor mir auf.

Päuschen, Kläuschen….

LG Ulla