Déjà vu der Kognitiven Dissonanz

 

 

Ein ehemaliger Zeuge Jehovas beschreibt sehr treffend die Gemeinsamkeiten zwischen einer Sekte und der, wie er sagt “grassierenden Hygiene-Weltreligion, sprich den Corona-Maßnahmen der Regierungen.

Link zum Video, gekürzte Fassung: https://youtu.be/V4R6UGE-PF4

Wenn zwei einander widersprechende Denkfiguren oder Überzeugungen zu einer mitunter buchstäblich schmerzhaften Überforderung des Gehirns führen, spricht man von Kognitiver Dissonanz. Meist reagieren wir darauf mit Leugnung oder Verdrängung.

Inwiefern ich auch in diesem Phänomen eine Parallele zwischen Kulten (Sekten) und der derzeit grassierenden Hygiene-Weltreligion erkenne, versuche er in diesem Video auch am Beispiel seines eigenen Werdegangs als Zeuge Jehovas herauszuarbeiten.

Die kognitive Dissonanz findet man nicht nur bei Sekten, sondern auch bei den Bürgern und den Protagonisten. Diese wissen genau was los ist, sie lügen oder verschweigen die Tatsachen bewusst. Deshalb ein danke Bernd für deine Erklärung. Viele ehemaligen Zeugen Jehovas sind hellhörig geworden wenn jemand mit der ultimativen Wahrheit kommt und hinterfragen nicht erwünscht ist.

Ich denke, wenn man in so einem Umfeld aufgewachsen ist und den Weg rausgefunden hat, hat man feinere Antennen dafür. Für Außenstehende ist das oft nicht so einfach nachvollziehbar. Meine Beobachtung ist, dass viele zwar merken – hier stimmt was nicht- aber aus den verschiedensten Gründen den Kopf in den Sand stecken. Und wehe man zieht daran, dann wird um sich “geschlagen”. Sich einzugestehen, dass man vielleicht falsch lag oder etwas zu hinterfragen und dazu zu stehen gegen jeden Widerstand, kostet Mut und Stärke. Eine Meinung zu übernehmen und mit zutragen weil es die Masse macht, ist leider kurzfristig der einfachere Weg. Und “Angst” war schon immer eine unglaublich gute Waffe, wie uns die Geschichte bis heute zeigt.

Viele haben hingeschaut und ihr Weltbild ist komplett zerbrochen, aber zu viele glauben immer noch, dass es den Mächtigen und den Medien um unser aller Gesundheit geht. Ein zerstörtes Weltbild, dass muss man erstmal aushalten, um dann dennoch weiterzumachen, ohne den Mut und die Hoffnung zu verlieren. Nun ich habe “freiwillig” hingeschaut und hinterfragt, viele andere, die meisten Menschen werden irgendwann hinschauen MÜSSEN, daran wird kein Weg vorbeiführen. Für sie wird es noch schmerzhafter oder gar unerträglich sein!

QUELLE: Das Originalvideo ist unter diesem Link zu finden: https://youtu.be/qR1GHD-6TMw

Klicke hier um den Beitrag zu bewerten
[Total: 7 Durchschnitt: 2.7]
23 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Nimmt man an, dass Parallelen denselben Grund haben, wäre bedauerlich, dass dummerweise nicht erkannt würde, dass man sich dann auch auf das konzentrieren könnte, wovon man mehr Ahnung hat, und so dieselbe Ursache bekämpfen. Warum reichts dann soweit nicht?
Wie gesagt, angenommen dass…

Von wem kennen wir das? :
Wenn die Medien unserer Meinung sind, dann sind das die offiziellen, vertrauenswürdigen Medien, die man ruhig zitieren kann.
Sind sie nicht unserer Meinung, dann sind es die Staatsmedien, die Lügenpresse, Satans Propaganda, blablabla.

Ein kleiner Tipp: Viele sind dort groß geworden und haben diese Denkweise verinnerlicht.

######

bla bla bla???- ich denke jeder der will sollte in der Lage sein zu unterscheiden was Wahrheit oder Lüge ist.

Scroll to Top