Zum Thema Spaziergänge – ACHTUNG! Spaziergänge von Provokateuren unterwandert

60 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Silver, Deiner Argumentation kann ich absolut nicht folgen! Nicht die Spaziergänger definieren eine angebliche “Demonstration” als Spaziergang, sondern die Polizei bzw. diejenigen, die dahinter stehen! Man kann überhaupt nicht zwischen einem wirklichen “Spaziergang” und einer (angeblich und nur vermuteten) Demo unterscheiden! Wie willst Du oder ein Polizist beurteilen, ob der einzelne Mensch dort nicht wirklich mal Bewegung und frische Luft braucht? Und dies besonders nach so langer Zeit der Tyrannei? Eine richtige Demonstration hat auch Merkmale, an denen sie zu erkennen ist. Es hat schon seinen Grund, warum die Polizei “verzweifelt” nach einem Versammlungsleiter sucht! Es ist ein Verbrechen und… Weiterlesen »

….das passt von Prinzip gut zum Trolley Dienst, der auch nur durch eine Gesetzeslücke ausgeführt werden “darf”.
Der Trolley ist das persönliche Gepäck des daneben stehenden der sich einige Minuten hinstellen darf, dann aber weiter gehen muss.
Da ist auch jedem klar das dies nicht den Tatsachen entspricht….

Wie beurteilt ihr eigentlich die covid-internierungslager in Australien, die jetzt auch in Europa (Schottland) ins Gespräch kommen? Wird da eine rote Linie überschritten, oder ist es ok, die bösen Ungehorsamen in ein Lager zu stecken, weil man zu wenig Gefängniskapaziäten hat?
Schießlich bringen Leute, die sich nicht stechen lassen wollen, das Gesundheitssystem in Gefahr. Das machen Raucher und Übergewichtige auch. Sollen die auch interniert werden? Was meint ihr?

Tja und so geht es weiter…. Man weiss bald nicht mehr an was und wem wir noch glauben schenken wollen. Darum lasse ich die Finger weg. Es ist besser so. Irgendwann sind wir diesem “Horror” (Pandemie) nicht mehr ausgesetzt und können wieder aufatmen. Darum beschäftige ich mich lieber momentan auf biblische Themen und was wir den noch Zeugen Jehovas und deren Mitläufer aufklärende Missstände aufzeigen können. Den wir leben in sehr manipulativen Zeiten die nur Verwirrungen hervorrufen. Verschwörungsmythen, Lügen, Manipulationen, Gier und Macht etc., prägt das ganze globale Weltbild heutzutage. Und da sind die Zeugen Jehovas Organisation aus den USA… Weiterlesen »

Warum nimmt man an solchen “Spaziergängen” teil? In welchen Foren begebe ich mich um zu erfahren wo gerade solche “Spaziergänge” stattfinden? Wenn ich spazieren gehe benötige ich keinen Aufruf von irgendwelchen rechtsgesinnten oder Menschen die glauben wir leben in einer Diktatur oder sonst wie denkende, die meinen, da muss ich mal Krawall machen. Und die Videos die man von professionellen Reportern sieht, zeigen, das Polizei verhindert, unangemeldete “Spazierdemos” so zu leiten, das sie andere nicht stören bzw. Gebäude und sonst welche Einrichtungen zu zerstören. In anderen Ländern wird gleich geschossen, siehe Kasachstan. Hier greifen sie erst ein, wenn diese “Spaziergänger”… Weiterlesen »

Nicht Geimpfte – nicht Ungeimpfte
sondern der Staat und seine Agenda ist das Problem.

https://vimeo.com/663129011?ref=fb-share&fbclid=IwAR3kir2w9BYOqCsJZwvr5fTy8NF42fwx2W66TOkoydreg5UkUBdZOrH6V-M

“Geimpfte” und Ungeimpfte” gehen gemeinsam wütend über die staatlichen Nötigungen, oder schon fröhlich und zuversichtlich ihre Freiheiten zurückerobernd spazieren. Und viele werden nachdenklich.
Wer den Fernsehsender abschaltet und mit diesen Menschen spricht, der wird wieder spüren können, was Solidarität bedeutet, wenn sie nicht angeordnet wird, sondern wenn sie direkt aus den Herzen kommt. Sie ist es, die uns in diesen kalten Zeiten die menschliche Wärme zurückgeben kann, die wir zum Leben brauchen.

Es sind nicht die Viren, bleiben Sie besonnen! Sagt Dr. Wolfgang Wodarg

Scroll to Top