Traurige Mitteilung

Mit tiefer Betroffenheit möchten wir allen Freunden von BI bekanntgeben, dass unser lieber Bruder Hermann Greifeneder (Alias Matthäus ) heute Nacht friedlich eingeschlafen ist.

Diese Nachricht trifft uns alle schmerzlich, haben wir doch alle gehofft und gebetet, dass er diesen Kampf noch gewinnen könnte.

Wir wünschen seiner Frau und Familie viel Kraft, diesen Verlust zu überwinden. Wir behalten Hermann als ehrlichen und mutigen Verfechter der Wahrheit in unserer Erinnerung. Er war von Anfang an ein Mitstreiter auf BI, und wir alle schätzten seine liebe und ehrliche Art zu schreiben und mit anderen umzugehen.

Traurige Grüße eure Brüder von Bruderinfo aktuell

[Gesamt:35    Durchschnitt: 5/5]

neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Nachdenker

Schade das immer die wertvollsten Menschen so früh gehen müssen. Hermann war und mittels seiner Kommentare auch stets eine große Hilfe.

Wir wünschen seiner Familie und seinen Angehörigen viel Kraft.

Hermann, du fehlst uns.

Nachdenker

Tilo

Tilo an Bärbel G.: Liebe Bärbel, dein lieber Mann ist in den besten Händen, wenn man das so sagen darf. Ich bin mir sicher, dass ich ihn als jungen Mann wiedersehen werde. Darauf freue ich mich – und du solltest das auch! Dein lieber Mann ist als ein sehr reicher Mann gestorben, denn er hat im Herzen Gottes und vieler Menschen einen Platz bekommen! Wie viele unter uns  Sterblichen können schon sagen, dass sie in vielen Herzen Platz gefunden haben? Erinnerung ist etwas anderes, als ein Platz im Herzen eines Menschen! Und den besten Platz finden wir  bei Jehowah und… Weiterlesen »

Erbsensommer

Lieber Matthäus, auch ohne dich persönlich gekannt zu haben… Du fehlst!

 

Als Stille Leserin habe ich so vieles aus deinen wertvollen Kommentaren lernen und verstehen können! Vielen Dank für jede Zeile!!!

Mein aufrichtiges Beileid an alle Angehörigen und Freunde, allen denen er schmerzlich fehlt…..

Vielleicht findet ihr ein bisschen Trost in diesem wundervoll gesungenen Psalm…

https://youtu.be/d6VoV10r6Sg

Denn er hat seinen Engeln befohlen… Aus heilende Lieder…

Gesungen von Katharina Neubronner

Traurig weil er geholt wurde, in Freude auf ein Kennenlernen in Gesundheit!

Erbsle

 

Ulla

NACHRUF Lieber Matthäus, dass die Bibel schärfer ist als jedes zweischneidige Schwert, habe auch ich mit Freude festgestellt, wenn ich mich mit deinen Beiträgen hier auf BI beschäftigt habe. Aber vor allem die Liebe zur Wahrheit über Christus war es, die aus deinen Kommentaren sprachen! Ich werde nie vergessen, dass du einer der ersten Mailkontakte warst, die mir geholfen haben, die emotionalen Wunden, die wir der Org. erlaubt haben, in unsere Seelen zu schlagen, ein Stück weit aushalten zu können. ICH DANKE DIR SO SEHR, DICH (wenn auch nur per Mail) KENNENGELERNT ZU HABEN! Trotz dem ich um den schönen… Weiterlesen »

Annodazumal

Lieber Hermann

auch wenn ich dich nie persönlich kennegelernt habe, freue ich mich sehr auf dein Wiedersehen. Wenn man all die liebevollen Kommentare liest, dann musst du unheimlich geliebt gewewsen sein und gekämpft hast du auch. Du hast es nicht für nichts getan, den der heilige Geist würkte in dir und hast viele und auch mich angesteckt.

Mein tieftes Beileid an die Familie und all meine Brüdere und Schwester die ihn persönlich kannten.

Danke dir von ganzem Herzen

Omma&Oppa@Hermann&Bärbel

Erinnerungen an einen lieben Freund! Lieber Hermann, wir sehen dein Bild vor uns und schauen in deine lieben Augen, die sich in diesem Leben nun für immer geschlossen haben.  Mögen sie sich dort wieder öffnen, wo deine Hoffnung für ein künftiges Leben war. Nachdem wir diese traurige Nachricht erhalten hatten, war es uns ein Bedürfnis, dich noch einmal zu uns sprechen zu lassen, und so haben wir viele deiner Mails an uns noch einmal gelesen, die wir in den letzten vier Jahren von dir und deiner lieben Bärbel bekommen haben. So ist es uns richtig bewusst geworden, wie viel Mut… Weiterlesen »

ⒶⓉⒽⒶⓁⒿⒶ

Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren, aber es tut gut zu wissen, wie viele Menschen ihn geschätzt haben.   Wenn ich diesen Satz hier anbringe, dann in Bezug auf einen wunderbaren, erfahrenen Bibelforscher.   Sein Name ist: “Matthäus” Hermann Greifeneder.   Es ist ein Vorrecht, wenn man einen solch wertvollen Menschen persönlich kennenlernen darf. Es ist ein Gewinn, einen solchen beispielgebenden Mensch als Freund besitzen zu dürfen. Er ist ein grosser Verlust für dessen Frau Bärbel, deren Kinder, seine Geschwister und seine Freunde. Es ist ein grosses Werk, das „Matthäus“ hier bei BI und BI-Aktuell verrichtet hatte. Es… Weiterlesen »

peter steffen

hermann mein lieber freund , ruhe nun  in frieden , es war eine schöne zeit als du mich als junger mensch einige zeit begleitetes hast . denke oft daran zurück , als ich ziellos gewesen bin .leider haben wir uns dann aus den augen verloren . das war 1974 /75 . ich verliess dann die zeugen kurzzeitig und der kontakt brach dann für viele jahre ab.1988 dann der ausstieg , in den jahren darauf begann die aufarbeitung , dann kam  das jahr 2014 , wir fanden  uns über die infokanäle der ex zj wieder , dann haben uns 2015 wieder… Weiterlesen »

Dorkas

Liebe Bärbel, Die Nachricht vom Tod deines Mannes hat auch mich sehr betroffen gemacht. Wir haben uns nie persönlich kennengelernt und doch war er für mich ein sehr wichtiger Wegbegleiter auf meinem Weg in die geistige Freiheit. Seine tiefgehenden geistigen Kommentare haben mir sehr geholfen. Obwohl er , wie ich aus O.W. Schöns Kommentar entnommen habe,  sehr viel Ungerechtigkeit durch die Organisation erfahren musste, so ist er doch für viele von uns ein Vorbild und Mitstreiter für unseren Herrn Jesus Christus gewesen. Dafür danke ich ihm. Es ist tröstlich zu wissen, daß er nun in den besten Händen ist, wie… Weiterlesen »

RoKo

Ich kannte unseren Herrmann Greifender leider nur im Emailkontakt und auch mir hat er viele glaubensstärkende Artikel zugesandt und heute muss ich sagen, hinterlassen. Danke Matthäus, Danke für dieses Vermächtnis. Meine Gedanken sind bei seinen Angehörigen und Hinterbliebenen. Ich spreche Euch mein tiefes Beileid und Mitgefühl aus und bete darum, dass ein Engel sich Euch annimmt um den großen schmerzlichen Verlust ertragen zu können. Herzlichst RoKo

Argentum@Hermann und Bärbel

An Hermann

Ich bin überzeugt, dass Jesus Christus seine Arme liebevoll ausgebreitet hat, um Dich in Empfang zu nehmen. Jetzt darfst Du an einem sicheren Ort ausruhen und behütet sein, bis wir uns alle irgendwann wiederbegegnen. Danke für all Deine Mühe und Deine Kämpfe.

Für Bärbel,

Mögen unser lieber Vater und sein Sohn Dich durch diese schwere Zeit tragen und Dich liebevoll trösten, bis zu Eurem Wiedersehen.

In Liebe

Argentum

M.N.

Ich kannte ihn – außer durch seine Beiträge – nicht tête-à-tête, kann aber dennoch sagen: Er wird hier fehlen.

Igel

Lieber Hermann,

es macht unendlich traurig, das Deine Kraft nicht mehr gereicht hat, den letzten Kampf mit deiner schlimmen Krankheit zu gewinnen. Ich hatte so gehofft das wir gemeinsam nach unserer Kroatientour 2014 wie es auch Dein Wunsch war noch mal  eine Tour auf dem Bike durch Deine wunderschöne Heimat zu machen.

Es war eine schöne Zeit mit Dir, leider war sie viel zu kurz.

Tränen trocknen, ein Herz zerbricht, aber Dich lieber Hermann vergessen wir  nicht!

Ich wünsche Dir liebe Bärbel in dieser schweren Zeit viel Kraft und den Segen unseres Himmlichen Vaters!

Liebe Grüsse an alle Igel

Andre

NACHRUF Gestern nachmittag habe ich die traurige Nachricht von deinem Tod erfahren. Lieber Hermann, danke, dass wir dass wir dich kennen lernen durften, dass wir Zeit zusammen verbracht haben (wir denken gerne an Kroatien und Italien zurück), dass du einen Teil unseres Lebens mit uns gegangen bist und dass du mir stets biblisch fundierte Antworten/Gedanken/Erklärungen übermittelt hast. Und dass in einer liebevollen Art und Weise. Wenn ich anderer Ansicht war hast du nie darüber ge-urteilt, ver-urteilt und dies be-urteilt. Das zeigt die wahre Stärke eines Menschen. “Wer stark ist, kann es sich erlauben, leise zu reden”. Wie oft habe ich… Weiterlesen »

Schneeflocke

7:55 Uhr im Zug nach Köln. Den Geschmack der Vergänglichkeit auf der Zunge. Wie schmeckt er, wenn man Hoffnung hat und Glauben? Ist er süßer als die der Hoffnungslosigkeit? Die Sonne leuchtet im kalten Wind hinter ein paar Wolken. Die Menschen kommen, setzten sich, manche ziehen ihre Jacken aus. Andere stehen wieder auf und gehen. Jeder einzelne auf dem Weg zu seinem Ziel. Ab und an weht ein Hauch eines Parfumduftes an mir vorbei. Auch der verflüchtigt sich, nachdem er kurz durch meine Sinne zog. Ist so das Leben? Ein kurzer Duft in der Nase unseres Schöpfers? Wie kommst du… Weiterlesen »

Volker Blockhaus

Erst heute habe ich davon erfahren, daß Hermann sein Leben beenden mußte. Das ist sehr traurig und ich wünsche den Hinterbliebenen den notwendigen Trost von oben und eine große Menge vom Geist unseres himmlischen Vaters (2.Korinther 1,3-4). Ich durfte in den vergangenen Monaten immer wieder mal mit ihm per Mail kommunizieren. Dabei habe ich ihn als einen tiefgläubigen Bruder kennengelernt, der schon vor geraumer Zeit zu Christus gefunden hat. Das hatte ihn mit großer Freude erfüllt – und ich bin davon überzeugt, unseren himmlischen Vater und unseren Erlöser Jesus genauso. So traurig die Situation für alle ist, die ihn kennen… Weiterlesen »

Freigeist

Ein sehr guter Freund ist gegangen.

Lieber Hermann, vielen Dank für Deine Zuneigung, für gemeinsame Stunden die wir verbringen durften.Ich werde  ein ehrendes Andenken an Dich bewahren. Warst Du es doch, der mir die Verlogenheit  der WTG erst näher gebracht hat.Erst durch Dich erkannte ich, wie verblendet meine Angehörigen durch diesen Cult wurden.Aber und dies ist mir wichtig zu sagen-Du hast nie die Autorität der Bibel angezweifelt.

Leb wohl.

Liebe Bärbel, meiner Frau und mir tut es unendlich leid für Dich.

 

Bernd und Brigitte

Boas

Mein Bruder ist gegangen. Vorausgegangen will ich sagen, wie viele vor ihm. Mit dem Verlieren seines letzten Kampfes hat er den größten Sieg errungen, den ein Mensch je erringen kann; Er hat die Welt Satans besiegt und das ewige Leben als Sohn Gottes mit beiden Händen unwiderruflich ergriffen. Mit festen Glauben an Gott und an seinen Sohn, der für alle seine Sünden gestorben ist. Nun kann das Loskaufsopfer Jesu für ihn seine volle Wirkung entfalten. Er ist den Weg bis zum Ende gelaufen und erhält seinen Siegeskranz im unvergänglichen Königreich Gottes. Teilhaftig an der ersten Auferstehung, worüber der zweite Tot… Weiterlesen »

Stachelbeere

Auch wir möchten uns den vielen Beileidsworten anschließen.

Wir kannten Matthäus nicht persönlich, doch durch die vielen, sehr bewegenden Worte und Erlebnisse, von seinen lieben Freunden und Bekannten sind wir sehr berührt und auch trauernd.

Wir wünschen dir, liebe Bärbel und deiner ganzen Familie, trotz der nun anstehenden schweren Zeit, den Frieden und die Ruhe unserer beiden Höchsten. Möge Ihre überströmende Liebe eure entstandene Leere ausfüllen und euch behüten.

Stachelbeere

Tomaso

Es macht mich sehr traurig das zu lesen. Die Gedanken, Kommentare und fundierten Ausführungen von Hermann waren in meiner „Aufwachzeit“ vor ca drei Jahren stets sehr wertvoll und stärkend für mich. Er war einer der ersten Schreiber hier die mir in dieser Zeit im Sinn geblieben sind und immer bleiben werden. Danke dafür, Bruder Matthäus! Ruhe in Frieden.

Mein Beileid seiner Frau und Familie.

Ein kleiner Trost:

„Er wird ihnen alle Tränen abwischen. Es wird keinen Tod mehr geben, kein Leid, keine Klage und keine Schmerzen; denn was einmal war, ist für immer vorbei.«“

‭‭Offenbarung‬ ‭21:4‬ ‭HFA‬

 

LG Tomaso

 

milan

Liebe Familie Greifeneder, liebe Geschwister, mir bleibt nichts anderes übrig, als mich der Trauer unserer virtuellen Gemeinde anzuschliessen. Ich habe noch nicht die vorausgehenden Kommentare gelesen, erlaube mir aber, etwas zu wiederholen, was ich in meinem Kommentar zur Veröffentlichung “Die Vielfalt unserer Leser” von mowani vom 23.02.18 angeregt habe: Jedem “stillen Leser” insbesondere aber Personen, die sich ernsthaft mit dem Gedanken tragen jw.org den Rücken zu kehren sei es wärmstens empfohlen, ungeachtet des jeweils behandelten Themas, gezielt nach den Kommentaren von “Matthäus” zu suchen. Niemand sonst ist es so gut gelungen, die WTG mit ihren eigenen Kommentaren (durch Zitate aus… Weiterlesen »

Klaus Karl

Mir fehlen die Worte,möge er nun die volle Liebe unsers Vaters und Christi,erleben.

Klaus

Jesaja

Bis das der Tot Euch scheidet…. Ist das überhaupt möglich??Kann der Tot die Liebe scheiden? Ist Liebe vergänglich?…wäre es dann Liebe? Nein, Liebe scheidet nie, Liebe versagt nie, Liebe bleibt…sie bleibt und bleibt…Liebe ist unvergänglich, sie überdauert, sie hört nie auf, sie ist ewig! Ja lieber Hermann, mit dieser Liebe liebt dich unser allmächtiger Gott und allmächtiger König Christi. Jetzt wirst du sie schon spüren, jetzt schmeckst du sie schon, die wahre Liebe unseres Herrn, seine Liebe wird nie vergehen, immer und immer wird sie bestehen!! Danke dafür das du als einer unseren ersten Kontakte mir und meiner Frau geholfen… Weiterlesen »

Klaus Karl

Hallo,

ich weiß nicht ob es richtig ist dies Lied hier einzusetzen,mögen die >BI-Admis entscheiden,aber hier ein Link

https://www.youtube.com/watch?v=04hBQv-v2DQ

 

LG

Klaus

Klaus Karl

https://www.youtube.com/watch?v=085Bj2hxXW0

möge Christus unseren Bruder freudig aufnehmen.

Meereswoge

Liebe Bärbel! So viele liebe Menschen schätzten und liebten Deinen Mann und möchten nun mit Dir und Deinen Angehörigen trauern und Dich in Deinem Schmerz trösten. Die vielen Zeilen wirst Du erst später begreifen und voller Dankbarkeit den Trost annehmen, wenn Du etwas zur Ruhe gekommen bist.   Jetzt fühlst Du Dich vielleicht wie Hiob: “Nie mehr schaut mein Auge Glück” (7:7) und  7:10: “Mit bedrängten Geist will ich reden, mit betrübter Seele will ich klagen”. Es ist die tiefe Trauer, der nicht enden wollende Schmerz…..es zerstört aber nicht die lebendige Hoffnung in Deinem Herzen auf ein wunderschönes Wiedersehen. Dein… Weiterlesen »

Bird

Lieber Hermann, Liebe Bärbel, Ihr wart der erste Kontakt den wir hatten. Bei den Briefen die Hermann mir weitergleitet hat, musste ich weinen. Es war schrecklich wie mit ihm umgegangen wurde. Ich erinnere mich dann an unser erstes Treffen. Wir waren nervös.. Abtrünnige besuchen uns. (: Dann war es soweit, der 26.10.2013, ihr wart bei uns. Ein so liebes und verliebtes Paar.  Wir hatten so viel zu besprechen und zu erzählen.  Ich starre gerade auf das Foto wo ihr bei uns im Esszimmer zusammen gesessen habt. Wir haben uns dann in Salzburg getroffen und auch ein weiteres mal wart ihr… Weiterlesen »

Noomi

Hallo Karl Klaus Ich denke dieses von dir gewählte Lied  AMAZING GRAZE  passt sehr gut zu Hermann (Matthäus). Er hat doch wahrscheinlich schon vor uns allen, erfasst, dass wir zum verdrängten Christus finden müssen. Und dass wir nur durch Gnade errettet werden.   Erstaunliche Gnade, wie süß der Klang, Die einen armen Sünder wie mich errettete! Ich war einst verloren, aber nun bin ich gefunden, War blind, aber nun sehe ich. Es war Gnade, die mein Herz Furcht lehrte, Und Gnade löste meine Ängste; Wie kostbar erschien diese Gnade In der Stunde, als ich erstmals glaubte! Durch viele Gefahren, Mühen… Weiterlesen »

Peter

Mein herzliches Beileid. Er war ein wunderbarer Mensch.

Treuer Zeuge

Ich lese meistens nur mit, aber es ist schön zu beobachten was für ein herzlicher Ton hier herrscht,

herzlicher als in der WTG

Klaus Karl

vielleicht noch dieses Lied,als Gruß von Deinen Brüdern und gleichgesinnten bis wir uns wiedersehen

 

https://www.youtube.com/watch?v=6vQWaEsTU8E

 

LG

Gruß

Klaus

Ulla

An alle,

zum Auftanken für die Seele und um die Bedeutung von “GRACE” (Gnade) zu überdenken, hilft mir immer wieder die musikalische Bearbeitung von der Gruppe Secret Garden.

Sie trägt den Namen “GRACE”.

Das Gegenteil von “die Gnade Gottes annehmen” ist religiöse Werksgläubigkeit. Denn wir können uns die Rettung nicht “erarbeiten”, sondern nur dankbar annehmen. Jesus Christus hat bereits alles “erarbeitet” für uns Gläubige, indem er treu war bis in den Tod.

Liebe Abendgrüße

Ulla

 

 

Sandra

Liebe Bärbel,

ich bin sehr erschüttert und traurig vom Tod Deines lieben Hermann zu hören.

Wir haben uns über Whatsapp geschrieben, auch miteinander telefoniert. Persönlich haben wir uns leider nie kennengelernt.

Ich bin gedanklich bei Dir und wünsche Dir viel Kraft und Trost diesen schweren Verlust zu ertragen.

Umarme Dich

Sandra

Jürgen Kausmann

Bin gerade geschockt und zutiefst traurig!  Es ist so unfassbar, dass so Menschen wie der Hermann so früh gehen müssen.  Hermann war so ein dufte Typ. Ich sage dies, obwohl ich ihn nicht persönlich kannte, aber seine Beiträge hier…mit welcher Leidenschaft er seine Überzeugung hier gelebt und mit uns geteilt hat, das was er sagte und wie er es sagte, sprachen Bände. Er hat mir Schriften und verschiedenstes Material privat zukommen lassen, Material das für mich so wertvoll war und ist, das mir geholfen hat Dinge klarer zu sehen und entsprechend einzuordnen.  Ich werde seine Beiträge hier ganz fürchterlich vermissen!… Weiterlesen »

Django

Sehr geärgert habe ich mich einst über diesen Herrn Herman Greifeneder, der es gewagt hatte,  als offensichtlich ausgeschlossener Zeuge Jehovas, die Beiträge eines lieben Bruders in einer regionalen Internetzeitung zu kommentieren. Irgendwann fragte Herr Greifeneder wiederholt nach dem Kindesmissbrauchsskandal in Australien. Der liebe Bruder stellte sich eine zeitlang stumm und taub um schlussendlich nach ca. 2 Wochen zu behaupten davon nichts zu wissen. Diese eigenartige Reaktion veranlasste mich dazu eigene Nachforschungen anzustellen und ich war schockiert welche Abgründe sich auftaten … Irgendwann bin ich dann auch hier gelandet und habe begonnen zu begreifen, was Christsein eigentlich bedeuten kann … Unter… Weiterlesen »

Caleb

R.I.P. – Wegbegleiter meines Erwachens!

 

Birgit

Herzbeben für Hermann,

es geht für ALLE durch unser Herz.

Das ist das wichtigstes was UNS ausmacht.

Niemals werden hier alle DICH vergessen,

Bitte Herr Jesus Christus beschütze die Familie dieses wundervollen Menschen.

Scroll to Top