Schluss mit der Testeritis – hin zu mehr Eigenverantwortung

Link zum Videobericht: https://www.youtube.com/watch?v=zyqehMrhh8c

Der Bonner Virologe Professor Hendrik Streeck fordert das Ende der allgegenwärtigen Corona-Tests. „Wir müssen von der Testeritis wegkommen“, sagte Streeck im Videocast „19 – die Chefvisite“. „Anlassloses Testen ist nicht mehr zielführend, gerade bei der PCR“, so Streeck, der dem Expertenrat der Bundesregierung angehört. Die genauere PCR solle „nur noch symptombezogen“ eingesetzt werden, alles andere hätte „wirtschaftliche und ökologische Folgen“, warnte der Virologe.

Mit Omikron geht die Pandemie für Streeck „in eine Phase über, in der wir mehr auf Eigenverantwortung der Bürger setzen müssen“. Daher befürworte er schrittweise Lockerungen der Corona-Einschränkungen auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse. Alle möglichen Schutzmaßnahmen seien bekannt. Nun sei es an der Zeit, diesen „Werkzeugkasten aus den staatlichen Händen in die privaten zu geben“, sagte Streeck. So gebe es zum Beispiel keinen Grund mehr dafür, die 2G-Regel im Einzelhandel aufrecht zu erhalten. Streeck sprach sich eindeutig gegen eine allgemeine Impfpflicht aus. Die Impfung diene dem Selbstschutz und biete keine Sicherheit vor Ansteckung und Weitergabe des Virus. Aus diesem Grund ist er auch „skeptisch“ bei der einrichtungsbezogenen Impfpflicht, etwa für Alten- und Krankenpfleger. Studien hätten gezeigt, dass auch beim Schutz gefährdeter Gruppen eine FFP2-Maske „viel besser“ wirke. Diese „reduziert die Weitergabe des Virus um 80 Prozent“ und damit deutlich mehr als eine Impfung, so Streeck. Im Videocast „19 – die Chefvisite“ gibt der Chef der Uniklinik Essen, Professor Jochen A. Werner, zusammen mit Publizist Jens de Buhr und wechselnden Gästen von Montag bis Freitag Orientierung bei den aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie. Alle Sendungen sind jederzeit abrufbar in der Mediathek auf DUP-magazin.de!

Schluss mit der Testeritis – hin zu mehr mehr Eigenverantwortung Testeritis wegkommen

Klicke hier um den Beitrag zu bewerten
[Total: 13 Durchschnitt: 2.4]
70 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Professor Hendrik Streeck widerspricht eigentlich inhaltlich den ganzen BI-Themen die der Arbeitskreis hier im letzten Jahr aufgesetzt hat und ich immer wieder Veto einlegte. Aber diese Info entgeht BI sicherlich… Professor Hendrik Streeck sagt sehr sehr viel richtiges. Genau hinhören. Die Eigenverantwortung und wie die Menschen dies umsetzen wird man deutlich sehen wenn es (wieder) Lockerungen gibt. BI tut ja so, als gäbe es seit Pandemiebeginn keine Lockerung und nun werden die ersten Lockerungen her ersehnt… Derweilen waren alle im Sommer 2020 im Urlaub. Und im Sommer 2021 nochmal… Wie geht das denn? Und durch die Urlaubsfliegerei und massenhaften Kontakte auf dem… Weiterlesen »

Na, dann werden sie den Streeck sicher bald feuern, wenn der solche Häresien verbreitet! Der ist schon in der Vergangenheit gegen den Corona-Wahnsinns-Strom geschwommen und so weit ich weiß, hat noch nie einer auf ihn gehört.

Findet sich da denn wirklich kein Echsberde, damit die Maßnahmen weiterlaufen können zur Gesunderhaltung von Bill Gates und Big Pharma?

Zwei sehr treffende Zitate der Gegenwart und der Vergangenheit beschreiben die deutsche Situation sehr anschaulich: Henryk M. Broder (2021): “Wenn ihr euch fragt, wie das damals passieren konnte: weil sie damals so waren, wie ihr heute sind.”  Joseph Görres (1814): “Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen. Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie gewürgt, und sie meinten, ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden:… Weiterlesen »

BREAKING NEWS! Schweden streicht die (finanzielle) Förderung der Jehovas Zeugen, das jedenfalls berichtet(n) diese Quelle(n): https://youtu.be/9Ql-7EI0KAI https://www.reddit.com/r/exjw/comments/szfjkr/swedens_government_are_following_norways_example/hy38903/?utm_source=share&utm_medium=ios_app&utm_name=iossmf&context=3 https://www.svt.se/nyheter/granskning/ug/fyra-omstridda-regler-inom-jehovas-vittnen Nachdem Norwegen sich von den Jehovas Zeugen offenbar nicht mehr für blöd verkaufen und auf der Nase rumtanzen lassen will, hat jetzt offenbar auch Schweden erkannt, wie ihre Regierung zum Deppen gemacht wird von den Jehovas Zeugen. Was genau rechtlich in Schweden passierte konnte ich anhand der Links bzw. verfügbaren Informationen noch nicht genau verstehen. Aber es sieht ganz so aus, dass Schweden das Gesetz ändern will. Und in der Vergangenheit nicht nur in der Gesetzgebungsarbeit, sondern auch in den Gerichtsprozessen nachlässig… Weiterlesen »

Seufz…an Impfbefürworter und Impfgegner,
“Bist geimpft stirbst, bist net geimpft stirbst a.”
Auf Hochdeutsch: “Egal ob geimpft oder nicht-geimpft sterben müssen alle”
Einwand vorweggenommen:
Ja aber bin erst 85 mit/ohne Impfung könnte ich 86 werden.
He bin erst 14 mit/ohne Impfung hätte mich dieser besoffene Autofahrer nie überfahren.
An Bruderinfo zurück zum Ursprung, vermisse “Omma…Christusbekenner und andere”.
Gruss Domi

Scroll to Top