Podcast – Infektion, Impfung und Imunität!

Wir haben es mit dem Untergang der evidenzbasierten Medizin zu tun, meint Dr. med. Gerd Reuther, ehemalige Chefarzt, heute Universitätsdozent und Facharzt für Radiologie, mit dem wir über die Irrungen der Medizin aus Medizinhistorischer sicht sprechen.

Dr. med. Reuther veröffentlichte rund 100 Beiträge in nationalen und internationalen Fachzeitschriften und -büchern, und veröffentlichte auch das Buch „Der betrogene Patient“.Hippokrates bis Corona“.

Dr. Gerd Reuther ist heute Medizinhistoriker und befasst sich auch mit dem Thema Infektionen durch Corona-Viren.

Hier ein Ausschnitt, gesendet auf Radio München.

Quelle: Radio München

 

Teil 2

Klicke hier um den Beitrag zu bewerten
[Total: 17 Durchschnitt: 2.4]
41 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Was für ein Zufall, hatte gerade auch vor etwas aus Radio München hier zu posten.
Hierbei geht um eine nachweisbare Impfunfähigkeit die man juristisch verlangen kann.

https://www.youtube.com/watch?v=z0-rUTIZtv0

Viele Menschen machen sich Sorgen und wollen nicht zu einer Verabreichung der Stoffe gedrängt werden, denn sie wissen nicht, ob sie impffähig sind. Ihnen will der Sozialunternehmer Markus Bönig ihre vorläufige Impfunfähigkeit bescheinigen, bis allergologisch nachgewiesen ist, dass die Stoffe für sie unbedenklich sind. 

Apropos Nürnberger Codex, dieses wird oder wollen leider jetzt auch in vielen “anscheinend” demokratischen Ländern nicht berücksichtigen!

Gruss José

Mal als Abwechslung zur ganzen C-Misere, ein Song gestützt auf Psalm 82
Mit diesem Song sprechen wir ein wichtiges Thema an. In Matthäus 25,40 lesen wir, dass Jesus uns klar macht wie wichtig es ist, uns um die Armen und Schwachen zu kümmern. “Was ihr einem meiner geringsten Brüder getan habt, dass habt ihr mir getan”.

Ja, solche Menschen weltweit vergisst man leider zu schnell……

https://www.youtube.com/watch?v=ZbXwptVy8T4

Shalom und Gruss
José

Wegen solcher Aussagen – in diesem Fall “aus berufenem Munde, also einem Fachmann – bin ich hier massiv angefeindet und angegriffen worden…Wobei das, was ich gebracht habe, ja auch auf Fakten und auf Aussagen von Medizinern, Epidemilogen und anderen Fachleuten beruhte.

Aber wir leben in einer Zeit, wo Evidenzen nicht zählen, nur Ideologien und politische Ziele, die es gilt mit Lügen und Gewalt durchzudrücken!

Nur leider ist “Radio München” ja mehr ein Sender der alternativen Szene. Wenn das in allen Mainstreammedien so veröffentlicht würde, dann hätte ich Hoffnung, daß dieses Lügengebäude der gefakten Pandemie in sich zusammenbricht.

Aber wir leben in einer Zeit, wo Evidenzen nicht zählen, nur Ideologien und politische Ziele, die es gilt mit Lügen und Gewalt durchzudrücken! Meine Kommentare werden dauernd gelöscht. Ich finde es schlimm, was hier passiert.

Von meiner Ausbildung her kann ich eigentlich nur bestätigen, was Dr. Reuther in den obigen 5 1/2 und 3 Minuten so erklärt. Ich bin auch sehr kritisch was Impfungen generell betrifft, vor allem aber gegen die aktuelle, die ja eher eine Gentherapie darstellt. Umso erschreckender finde ich die Impfauforderung in den aktuellen Lageberichten von jw. In einem anderen Artikel auf dieser Webseite wurde als möglicher Grund finanzielle Interessen genannt, bezogen auf Fördermittel der US-Regierung. Dabei wurde folgender Link als Quelle bzw. Hinweis aufgeführt: https://www.hrsa.gov/coronavirus/local-community-based-workforce Da die Kommentarfunktion unter jenem Artikel bereits (zumindest für Unregistrierte) bereits deaktiviert scheint, einmal hier die… Weiterlesen »

Wer hat einen langfristigen Vorteil, wenn die Impfungen nur für eine kurze Zeit schützen? Es ist die Pharmaindustrie, die vom Gewinn der verkauften Vaxine lebt und auch manche Politiker, die von den Provisionen profitieren.

Wir können froh sein, dass die Pharmaindustrie Gewinne macht. Wer würde ansonsten die Forschung bezahlen? Etwa der Staat?
Genauso wie wir froh sein können, dass die Bäckereien Gewinne machen. Ansonsten könnten wir auf unser nächstes Frühstücksbrötchen lange warten.

Wann hat sich der Hersteller je zur Wirksamkeitsdauer geäußert?
Apodiktische Behauptungen wurden von Medien, Politikern und einzelnen Personen im Wissenschaftsbetrieb aufgestellt, nie jedoch vom Hersteller selbst.
Das gleiche gilt für Nebenwirkungen.
Deine Behauptung zeigt, dass Du die Fachinformation noch nie studiert hast.

Es ist unfair, die Pharmaindustrie anzugreifen, die täglich Menschenleben rettet, und gleichzeitig Politiker als naive Opfer darzustellen.

Hallo Bruderinfo, ups…meinen Kommentar übersehen? Zensur? Oh Nein…doch nicht bei Bruderinfo! Daher hier nochmals mein Kommentar. Hallo Selberdenker, Du schreibst u.a.: ” Gott möchte und gebietet, daß wir leben, und zwar anständig und menschenwürdig! Ebenso daß wir uns frei bewegen können und frei unsere Meinung äußern können. Freie Meinungsäußerung gewährt Gott sogar dem Teufel! Auch das kann von keinem Gesetz dieser Erde geändert werden” Einige Fragen an Dich Selberdenker: – wer verbietet Dir “anständig und menschenwürdig” zu leben? – wer verbietet Dir “die freie Bewegung und die freie Meinungsäusserung “? Ach ja, bald vergessen: – Du darfst sogar einen anderen… Weiterlesen »

Es kommen immer mehr Stimmen von studierten Professoren, Experten und Wissenschaftlern, die diese ganze merkwürdige Vorgehensweise der Behörden zusammen mit der Pharmaindustrie, sehr bezweifeln! Eigentlich sollten wir, auf deren Aufmerksamkeit von Verschleierungen u.a. wegen ominösen und unzureichenden Tests, AUFWACHEN! Die wahre Logik wird in solchen Fällen manipulativ untergraben. Die ganze Hysterie und Panikmache ist eine gezielte Gehirnwäscherei der Massen. Hier haben wir es wirklich mit einem «Krieg» zu tun, die seinesgleichen nie in der Menschheit gegeben hat. Wenn dies von einer Planung herkommt, dann ist es die grösste kriminelle Handlung die es je gegeben und nie wieder geben wird. Kommt… Weiterlesen »

Des Weiteren möchte ich noch was dazu sagen. Ich kann die Ungeimpften mit ihrer Verzweiflung sehr gut verstehen. Denn wir als Laien haben nicht genügende und zuverlässigen Informationen! Die Tests sind nicht genügend verarbeitet worden und wie man ja weiss, würden solche Impf-Tests viel Zeit in Anspruch nehmen um beweisen zu können das sie wirklich nützen würden. Wird es das? Anscheinend nicht genug! Weil es zu schnell angewendet wird. Nebenwirkungen treten auf und das ist ein Fakt. Also defacto; die «wissenschaftliche» Arbeit ist nicht ganz abgeschlossen. Also nicht zuverlässig genug. Jeder vernünftige Laie müsste hierzu doch schlussfolgern, dass hier etwas… Weiterlesen »

Es gibt eine Parabel, die uns zeigt, dass unser Erkennen ein perspektivisches „Sehen“ ist. Das heißt, je nach Standpunkt eröffnet sich eine individuelle Wahrheit. Deshalb ist es mitunter wichtig, verschiedene Perspektiven einzunehmen damit wir einander besser verstehen und ein relativ umfassendes Bild der Realität bekommen. Ein allumfassendes Wissen der Wahrheit, oder der tatsächlichen Realität hat alleine unser Schöpfer und, ich denke, unser Herr Jesus Christus. Und hier die Geschichte: Es waren einmal fünf weise Gelehrte. Sie alle waren blind. Diese Gelehrten wurden von ihrem König auf eine Reise geschickt und sollten herausfinden, was ein Elefant ist. Und so machten sich… Weiterlesen »

Ja , zu Römer 13 wollte ich auch noch sagen , daß wir bedenken müssen , daß die Regierungen dieser Welt , in dem System Satans regieren . Mein ganzes Leben lang haben meine Eltern und ich auch den Regierungen gehorcht und brav die Steuern und sonstige Abgaben bezahlt . Wir haben immer darauf vertraut , daß die Regierung alles für unser Wohlergehen tun wird . Als ZJ waren wir auch nicht politisch aktiv und haben uns auch nicht an irgendwelchen Aktionen gegen Regierungen beteiligt . Ich bin auch noch nie mit dem Gesetz in Konflikt gekommen . Soweit zu… Weiterlesen »

Scroll to Top