JW Broadcast – ein weiteres Beispiel der Gedankenmanipulation

Wie die WTG versucht das Problem des Alleinseins lediger Personen zu instrumentalisieren.

Einen Ehepartner zu finden ist bei Jehovas Zeugen nicht so einfach. Es gibt strenge Regeln zu beachten. Der biblische Rat, “nur im Herrn zu heiraten”, wird z.B. so interpretiert, das für einen Zeugen nur ein vorbildlicher Zeuge Jehovas als Partner in Frage kommt. Zwar sind Ehen mit Partnern anderer Religion nicht strikt verboten und werden auch formal anerkannt, es wird aber ständig und sehr dringend davon abgeraten.

Link zum Video:  https://youtu.be/AVABRw5gAWY

Wer es trotzdem tut, schadet seinem Ansehen in der Versammlung schwer. Männer müssen in so einem Fall damit rechnen, von sogenannten “Vorrechten” ausgeschlossen zu sein oder entbunden zu werden.

Und selbst wenn der oder die Auserwählten Zeugen Jehovas sind, steht immer noch die Frage im Raum, ist er auch vorbildlich? Nur ein vorbildlicher Zeuge wird als Garant für eine gute Ehe gesehen. Auch soll die eigentliche Werbephase zwischen Mann und Frau kurz sein. Wenn sich nicht abzeichnet, dass aus der Beziehung eine Ehe werden kann, ist sie abzubrechen. Das bedeutet, dass auf junge Menschen in der Organisation ein gewaltiger Zeitdruck ausgeübt wird.

Besonders junge Männer stehen in der Gefahr nur die Ehe einzugehen um ihre sexuellen Bedürfnisse mit gutem Gewissen befriedigen zu können. Unter solchen Vorrausetzungen ist es nicht erstaunlich, dass es viele Zeugen gibt, die es schwer haben einen Partner zu finden. Besonders Frauen leiden unter der Einsamkeit als Folgen Ehelosigkeit, da entsprechende männliche Zeugen in der Unterzahl sind.

Dieser Personengruppe möchte man mit dem nun folgenden Videoclip trösten. Doch anstatt wirklichen Trost und Rat zu geben, versucht die WTG, das Problem des Alleinseins lediger Personen für ihre Interessen zu instrumentalisieren.

Dienst und Versammlung ist das Allheilmittel des Sklaven. Das hilft bei allen Problemen. Ob ein lieber Angehöriger gestorben ist, oder ob du schwer erkrankt bist, – der Dienst für Jehova hilft immer. Jehova hilft dir, wenn du dich auch in schweren Zeiten für ihn einsetzt, welch ein perverses Gottesbild uns die WTG vermittelt.

Auf dieser Erde leben 8 Millionen Menschen, die jede Woche solcher oder ähnlicher Gedankenmanipulation durch Videoclips dieser Art ausgesetzt sind. Wenn sich auch viele nicht gänzlich dieser Manipulation ergeben, so bleibt doch bei den Meisten irgendwas hängen.

Erst manipuliert der Sklave die Menschen, so dass sie mit Einsamkeit zu kämpfen haben, und dann gibt diese Organisation wieder genau die Ratschläge, welche zu dieser Situation führten. Jehova und seine Organisation zuerst, und dann darfst du an dich denken, das ist die gute Botschaft der WTG. Dein Glück hängt von deinem Einsatz für die Organisation Jehovas ab.

Hören wir rein. https://youtu.be/AVABRw5gAWY

 

[Gesamt:34    Durchschnitt: 5/5]

Ähnliche Artikel

neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Birgit

Hallo Das ist völlig richtig beschrieben.Ich habe persönlich schon Aussagen dieser Art von ZJ gehört. Wie…ich weiss das er mich nur geheiratet hat weil er auf Sex nicht verzichten will.Was für ein völlig bescheuerter Grundstein für eine Ehe.Auch mein jüngster Bruder (mit Amt) sagte mir schon öfters;ich kenne viele Paare die nach der Hochzeit die Katze im Sack gekauft haben,wegen der Enttäuschung im Bett.Deshalb die vielen Doppelleben.Viele fahren Kilometer weit in andere Versammlungen,um jemanden kennenzulernen.Was für ein Aufwand,obwohl die Liebe seines oder ihres Lebens gleich nebenan wohnen kann. Jaja,man kann auch Single bleiben,Kinderlos,einsam aber glücklich mit der WTG?Deshalb die vielen… Weiterlesen »

Edelmuth

Kommentar zum Artikel Besonders junge Männer stehen in der Gefahr nur die Ehe einzugehen um ihre sexuellen Bedürfnisse mit gutem Gewissen befriedigen zu können. Unter solchen Vorrausetzungen ist es nicht erstaunlich, dass es viele Zeugen gibt, die es schwer haben einen Partner zu finden. Besonders Frauen leiden unter der Einsamkeit als Folgen Ehelosigkeit, da entsprechende männliche Zeugen in der Unterzahl sind. Erschwerend kommt hinzu, dass jede Art von sexueller Selbstbefriedigung verboten ist. Die Brüder stehen daher buchstäblich unter enormen Druck. Dies wird vom Sklaven deshalb gefordert, damit der Bruder/die Schwester, deren natürlicher Geschlechtstrieb in jungen Jahren am Stärksten ist, ihre… Weiterlesen »

Kornblume

Hallo,

Auch ich habe es so erlebt. Seit meiner Scheidung vor 12 Jahren blieb ich als Alleinerziehende Mutter allein, da kein passender Partner zu finden war. An der Aussicht den Rest meines Lebens allein leben zu müssen, bin ich fast zerbrochen. Nun habe ich erkannt, auch dank BI dass die “Wahrheit” nicht die Wahrheit sein kann und habe die Gemeinschaft verlassen. Ich bin sehr glücklich darüber!!
Auch die eifersüchtigen ehefrauen habe ich so erlebt, dass sie hergestürmt kamen wenn ich nur 5 min mit dem Mann sprach.

egon78

ich sage nur

https://www.ebi-sachsen.de/sekten/checkliste.html

Punkt 13 und 16 vor allem

Lichtspender

… und damit nicht genug: Es wird auch von Online-Kennlern-Portalen von Seiten der WT-Organisation abgeraten, auf denen sich Zeugen mit ernsten Heiratsabsichten kennen lernen können. Für viele Menschen in der “Welt” ist das die Lösung ihres Solo-Seins gewesen: sie fanden den Partner fürs Leben.

Bei den Zeugen muss sich das auf großen Kongressen ergeben. Früher gab es eher noch eine Chance, im Cafeteria-Dienst seinen Ehepartner zu treffen. Auch diese Möglichkeit wurde wegrationalisiert.

So wird es in der Tat für viele Singles immer schwieriger, auf den Richtigen/Richtige zu treffen — will man der Organisation gehorsam sein.

 

 

Fox

Guten Tag Bruder, vielen Dank dafür, dass du diese Information für uns aufgearbeitet hast. Sie betrifft ganz intensive Lebensmomente und das Innerste eines Menschen. Die WTG stützt sich so gern auf das AT, nur gerade in diesem Fall nicht. Merkwürdig, oder? Denken wir doch an Jakob. Diente er nicht 7 Jahre um seine Frau und kriegt dann noch die falsche, so dass er nochmal 7 Jahre drangehängt hat? 14 Jahre Anbahnung – gut, das ist schlecht für die Lebensqualität der heutigen Zeit. Aber biblisch belegte “Kennenlernzeit”. Betrachten wir Maria und Joseph, die Menscheneltern unseres Herrn Jesus. Ihre Verlobung war unter… Weiterlesen »

Kornblume

Hallo ommelchen,
Offenbar bin ich kornblume 2 . Gestern war mein erster Kommentar. Trotzdem vielen dank für deine erbauenden Worte!!

Lg

Pablo

Ein unerwartetes Erlebnis hatte ich mit der Frau eines Ältesten. Sie war im HiPi und auch ich plante in diesem Monat vermehren Predigtdienst. Schon beim Ausmachen des Termins spürte ich, dass sie sich sehr darauf freute. Als ich sie abholen wollte, fragte sie mich, ob ich Lust auf eine Tasse Tee hätte. Er sei gerade fertig geworden. Um nicht unhöflich zu sein, nahm ich das Angebot an. Kaum hatte ich mich hingesetzt, sagte sie, dass so junge Brüder wie ich noch viel lernen müssten und sie als erfahrene Schwester kenne sich aus. Ich wusste sofort, auf was sie hinaus will… Weiterlesen »

Gerd

Lieber Florian, inzwischen gab es schon eine Fortsetzung, Zuschrift an die GSK, Mail von Fritz Griess heute bei mir eingetroffen:   Am 26.06.2017 um 15:33 schrieb S…..a:   Sehr geehrte Damen und Herren !    Ich bin seit ca. 20 Jahren von den Zeugen Jehovas ausgestiegen. Ich bin in dieser Religionsgemeinschaft aufgewachsen und habe dort vieles erlebt.   Leider habe ich durch meinen Ausstieg meine Familie inkl. meinen Sohn verloren, da der Kontakt zu mir komplett abgebrochen wurde.   Ich leide heute noch unter diesem Zustand, der meines Erachtens, sehr brutal und menschenverachtend ist.     Ich bin dieser Tage… Weiterlesen »

Scroll to Top