“InfosZumNachdenken” – Motivation für die Erweiterung unserer Tätigkeit

Der „Bruderinfo-Arbeitskreis“ der sich aus ehemaligen Zeugen Jehovas zusammensetzte befasst sich seit nun mehr 12 Jahren kritisch mit den Lehren und den Praktiken der so genannten „Organisation Jehovas“ und dessen Leitungsgremium und bemühte sich unter anderen die sich ständig ändernden Lehrauffassungen des Leitungsgremiums und die zunehmende Selbstverherrlichung der „Organisation“, sowie deren Handlungen zu hinterfragen. Nach 12 Jahren und auf Grund aktueller Zeitgeschichtlicher Entwicklungen möchten wir unser Wirkungsfeld erweitern.

Die Motive für die Erweiterung unserer Tätigkeit

Es hat sich besonders seit dem Jahr 2020, des Beginns der Corona-Kriese gezeigt, dass die Manipulation der Massen nicht nur ein Problem in der Wachtturmorganisation ist. Es ist ein Grundlegendes Problem der Menschheit das Machtstrukturen durch interessengebundene Kampagnen eine öffentliche Meinungsbeeinflussung und systematisch Manipulationen betreiben und der Menschlichen Gesellschaft ihrer Freiheitsrechte beraubt und sie zu Marionetten einer korrupten Elite machen.

Die Fakten nun liegen auf dem Tisch: Die Impfung hält nicht, was noch im Frühjahr versprochen wurde. Sie ist nutzlos, schädlich und gefährlich und es geht um eine ganz andere Agenda. Die Meisten sehen noch weg und verkriechen sich in Alltagssorgen, oder sprechen von “Verschwörungstheorie” weil AUFWACHEN anstrengend ist, wie wir alle aus eigener Erfahrung wissen! — Jetzt gilt es die Millionen Menschen mit seriösen und belegbaren INFORMATIONEN, die jeder nachvollziehen kann, vor dem Impf-Terror des Staates zu bewahren, denn das System will vollendete Tatsachen schaffen.

Diese Informationen man auch kennen: “Warnsignale der Impfnebenwirkungen werden von der Politik verschleiert”: https://youtu.be/RTyVrtUZkQk

Unter der Überschrift „InfosZumNachdenken“ möchten wir für Alle, die sich nicht nur über religiöse Gedanken machen, sondern auch über die Entwicklung allgemein gesellschaftlicher und politische Probleme besorgt sind, die durch die Staatlich verordneten Corona-Maßnahmen entstehen, eine ausreichende kritische Meinungsvielfalt anbieten.

So wie acht Millionen Zeugen Jehovas mit Regeln und Anweisungen dominiert werden unterliegt auch die Menschheit einer fast perfekten Bewusstseinskontrolle.

Das ist der Grund warum wir das Anliegen von Bruderinfo aktuell erweitert haben und unseren Blick auf zwei Schwerpunkte der Manipulation richten, auf die Manipulation durch religiöse Organisationen wie die Wachtturmorganisation der Jehovas Zeugen als auch auf die Manipulation freier Bürgerinnen und Bürger durch staatlich gelenkte Informationsquellen wie die Mainstreammedien der öffentlichen Meinungsmacher.

122 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Sehr gut, denn Manipulation ist nicht ZJ-spezifisch. Mir geht es ja auch so, nachdem ich – obwohl noch in der Orga – so nach und nach gemerkt habe, was alles verkehrt ist und nicht mit der Bibel übereinstimmt, war das auch ein Türöffner dafür, was denn sonst wohl noch so allgemein als “DIE WAHRHEIT” verkündet wird und bei näherer Untersuchung sich als falsch und unbegründet erweist… Und selbst in ZJ-kritischen Foren, wurde ich dann wenn ich solche anderen Themen, die meistens durchaus auch eine Verbindung zu biblischen Themen aufwiesen, zurechtgewiesen mit den Worten “Das gehört hier nicht her”. Zum Schluss… Weiterlesen »

Vielen Dank für diese Information und für Hochladen des Videos! Die versteckte und verschleierte Manipulation wird immer deutlicher. Das ahnte ich schon von Anfang an.
Lieben Gruss
José

Impfungen, Blut und Organtransplantationen — der Wandel der Lehrmeinungen der Zeugen Jehovas im Laufe der Jahrzehnte im Überblick:

https://www.sektenausstieg.net/sekten/zeugen-jehovas/lehre/2093-blut-impfungen-und-organtransplantationen

Schade, dass man sich jetzt auch hier um diesen unnötigen Schwachsinn kümmert, wer wen wann wie manipuliert. Ich würde es begrüßen, wenn man sich hier wieder mehr auf die Ursprünge der Seite konzentrieren würde. So, wie beroeans.net. Matthew

Die sogenannte „leitende Köperschaft“ der JEHOVAS ZEUGEN ist jetzt auch von Amazons „Alexa“ begeistert.

Guckst Du hier die LK ab Zeit 10:33

https://youtu.be/FanbDYQ0dNM

Damit ergibt auch das Buch „Angel‘s and Women“, was von C.T. Russel und Samuel Herd so begeistert empfohlen wird Sinn:

https://youtu.be/lAhuc_NJl84

Ach so, und bevor ich‘s vergesse, laut Meinung von JEHOVAS ZEUGEN würde Jesus auch Impfstoffe mit Inhaltsstoffen von Föten anscheinend gutheißen:

https://youtu.be/0kpWhNh1cPE

Man ist doch immer wieder erstaunt, was der Watchtower-Jesus für Wunder tut. Auch heute noch!

Schade, dass es man sich hier mit Impfgegner auseinandersetzen muss. Lasst uns zum Ursprung dieser Seite zurückkommen.

#####
Du musst dich nicht mit Impfgegner auseinandersetzen sondern mit der Frage, ob die Impfung für dich nötig und nützlich ist und welche Risiken du bereit bist einzugehen.
Die Informationen dazu sind leider einseitig und es ist sicherlich sinnvoll sich umfassend zu informieren und nichts zu überstürzen. Wer sich gegen eine Impfung entscheidet sollte nicht als Impfgegner diffamiert werden.

Hallo an alle! Ich habe mich anfang Juli mit dem Impfstoff Johnson+Johnson impfen lassen. Da reicht angeblich eine einmalige Impfung. Einen Monat später kam dann unerhofft mit einmal die Nachricht in den Medien auf, dass es jetzt auch noch Folgeimpfungen geben sollte, was mich sehr überraschte. Denn ich war davon ausgegangen, dass es mit der ersten Impfung genug sei.Da regte sich in mir schon ein kleiner Widerstand, denn von Dauerimpfungen war vorher nicht die Rede bzw. von einer Wiederholung der Impfung. Ich war davon ausgeggangen danach ausreichend geschützt zu sein, wobei ich natürlich auch an den Schutz der Allgemeinheit gedacht… Weiterlesen »

Wer sind diejenigen, die alles das, was wir zurzeit erleben, geplant haben? Der Autor Thomas Röper hat dazu zwei lesenswerte Artikel verfasst: 1.) https://www.anti-spiegel.ru/2021/die-netzwerke-die-die-pandemie-erschaffen-haben/ 2.) https://www.anti-spiegel.ru/2021/an-einem-konkreten-beispiel-wie-und-von-dem-die-pandemie-vorbereitet-wurde/ Über die Netzwerke gibt es eine große Datenbank, die ein IT´ler zusammengestellt hat – es ist unheimlich herausfordernd die in der Datenbank erfassten (und öffentlich vorhandenen) Informationen so zu verarbeiten, dass daraus etwas Lesbares entstehen kann. Die Artikel geben einen Einblick in die Thematik und ein Buch wird folgen. Darauf bin ich schon sehr gespannt. Wir sollten immer bedenken, dass das abgrundtief Böse wirklich abgrundtief böse ist – und wir uns überhaupt keine Vorstellung… Weiterlesen »

Da hab ich was gelesen, das den Nagel auf den Kopf trifft, und das ich bisher nicht ausdrücken konnte.
Zitat
Paradox: Die Geschützten müssen vor den Ungeschützten geschützt werden, indem man die Ungeschützten zwingt sich mit dem Schutz zu schützen, der die Geschützten nicht geschützt hat.
Ende

Wenn es eine Verschwörung gäbe, dann müsste man Corona einfach nur freien Lauf lassen. Wozu bewußt einen Impfstoff entwickeln, der schädigt? Allerdings glaube ich nicht, daß nach einer Notzulassung alle Risiken erfasst sind. Das muss jeder selber wissen. Seltsam ist, mit welcher Wut Menschen begegnet wird, die Fragen stellen. Meine Nachbarin starb unmittelbar nach der zweiten Corona-Impfung. 12 Stunden zuvor hatte sie die Spirtze empfangen, kam kaum nach Hause, weil ihr schlecht war. Am Abend begann es mit Schüttelfrost. Am nächsten Mittag brach sie zusammen und wurde im Notarztwagen renaimiert. Ihr Mann schrie verzweifelt, ich war derweil bei ihm, und… Weiterlesen »

Zitat, noch mal laangsam zum Nachdenken: “Die Fakten nun liegen auf dem Tisch: Die Impfung hält nicht, was noch im Frühjahr versprochen wurde. Sie ist nutzlos, schädlich und gefährlich und es geht um eine ganz andere Agenda. Die Meisten sehen noch weg und verkriechen sich in Alltagssorgen, oder sprechen von “Verschwörungstheorie” weil AUFWACHEN anstrengend ist, wie wir alle aus eigener Erfahrung wissen! — Jetzt gilt es die Millionen Menschen mit seriösen und belegbaren INFORMATIONEN, die jeder nachvollziehen kann, vor dem Impf-Terror des Staates zu bewahren, denn das System will vollendete Tatsachen schaffen.” Also von Sputnik bis Pfizer u.dgl., soll die vaccination weltweit… Weiterlesen »

Es ist immer ein Risiko Arzneimittel zu sich zu nehmen, die nicht ausreichend getestet sind. Das wird wohl jeder Arzt unterschreiben.

Es ist immer von einer Pandemie die Rede. Und auch in den Diskussionen hier über die Sache wird manchmal gesagt, daß die meisten Corona-Maßnahmen-Kritiker ja garnicht die Pandemie leugnen, das wären nur wenige. Deswegen sollten wir uns auch mal mit dem Fakt beschäftigen, daß diese schreckliche Tyrannei eigentlich nicht mit einer wirklich schlimmen Krankheit (jeden falls nicht in der Regel) begann, sondern mit der Änderung der WHO-Definition, was denn nun eine Pandemie wäre! Eine ganze Reihe von wirklichen “Kapaziitäten”, so Prof. Hockertz, Prof. Streeck und andere haben ausgesagt, daß es sich um eine relativ harmlose Erkrankung handelt, die es eigentlich… Weiterlesen »

Etwas was in der Debatte über eine angebliche Corona-“Pandemie” immer wieder eingeworfen wird ist die Behauptung, die Krankenhäuser würden Gefahr laufen überlastet zu werden. Im Jahre 2020 war diese künstliche geschürte Angst aber unbegründet und es gibt für dieses Jahr jede Menge seriöse Berichte, daß die Krankenhäuser nicht über- sondern unterbelegt waren. Dazu hatte ich schon Hinweise gegeben. Es gibt viele zuverlässige Zeugen, die davon berichtet haben. Aber man muß von den normalen Krankenhausbehandlungen und -betten natürlich die Belegung der Intensvistationen unterscheiden. Auch was diese anbelangt, war behauptet worden, eine Überbelegung drohe oder fände schon statt. Im Jahre 2020 auf… Weiterlesen »

Scroll to Top