"Löwe aus Judäa" Da...
 
Notifications
Clear all

[Gelöst] "Löwe aus Judäa" David oder Jesus?  

  RSS
José
(@aljanah)

Hallo Ihr Lieben

Vielleicht eine zu leichte Frage?!

Jesus kennen wir als das "Lamm Gottes" im Johannesevangelium.

Die Vorstellung vom "Lamm Gottes" kommt eigentlich aus dem Alten Testament. Dort ist das Lamm ein übliches Opfertier, das im Tempel dargebracht wird. Am bekanntesten sind vielleicht die Passah-Lämmer, deren Blut in der Nacht des Auszugs der Israeliten aus Ägypten auf Gebot Gottes hin als Schutzzeichen vor dem Todesengel an den Türpfosten gestrichen wurde.

Auch der Gedanke, dass ein Tier die "Sünde der Welt" hinwegnimmt, ist sehr alt. Bekannt beim Fest "Jom Kippur", dem Tag der Sündenvergebung im Judentum.

Beide Gedanken werden in neutestamentlicher Zeit auf Jesus übertragen. Er ist das "Lamm Gottes", das unschuldig geopfert wird. Die Welt wird erlöst "mit dem kostbaren Blut Christi, des Lammes ohne Fehl und Makel", wie es im 1. Petrus 1:19 heißt "sondern mit dem kostbaren Blut Christi als eines Lammes ohne Fehler und ohne Flecken." 

Und der Löwe aus Juda? 1. Mose 49:9 Jesus oder David oder gar Haile Selassie aus Äthiopien???

1280px Ethiopian imperial standard of Haile Selassie I (obverse).svg

Shalom José

Wir aber wissen, dass es nur einen Gott gibt, den Vater, der alles erschaffen hat und für den wir leben. Und es gibt nur einen Herrn, Jesus Christus, durch den Gott alles erschaffen hat und durch den wir leben. 1.Kor. 8:6

Zitat
Veröffentlicht : 11. September 2020 15:40
José
(@aljanah)

.....gut ich sehe, das findet keinen Anklang bis jetzt. Das mit Selassie ist nur eine Fangfrage und es soll auch keine Kritikfrage an Juden oder Christen sein. Diese Flagge könnt Ihr vergessen.

Die Antwort ist ganz klar Jesus, obwohl man IHN mehr als das Lamm Gottes kennt. Meine nächste Frage ist warum auch der Löwe aus Judäa?? Was meint Ihr warum?

Shalom José

Wir aber wissen, dass es nur einen Gott gibt, den Vater, der alles erschaffen hat und für den wir leben. Und es gibt nur einen Herrn, Jesus Christus, durch den Gott alles erschaffen hat und durch den wir leben. 1.Kor. 8:6

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. September 2020 23:53
José
(@aljanah)

Ich werde es lüften: 

Obwohl Jesus das Lamm Gottes ist, welcher kam, um die Sünden der Welt wegzunehmen, ist er gleichzeitig doch auch ein Löwe. Eines Tages wird er siegreich zurückkommen, um letztendlich Sünde, Schmerz und Tränen zu beenden und zwar für IMMER!

Beim ersten Mal, als Jesus auf die Erde kam, starb er für uns wie ein demütiges Lamm am Kreuz (Stauros). Er hatte ein perfektes Leben gelebt, niemals gesündigt und immer Gottes Willen gefolgt. Jesus selbst nahm unsere Sünde auf sich, sodass wir gerecht vor Gott und wieder mit ihm versöhnt sein können (2. Korinther 5:20-21). Das ist ein grandioses Geschenk! Aber das nächste Mal, wenn Jesus wiederkommt, dann wird es ganz anders sein. Er ist der verheissene LÖWE aus dem Stamm Juda, der als der König des Universums regieren wird (1. Mose 49:9; Offenbarung 5:5). Ausserdem haben wir die Aussicht auf eine neue Erde und einen neuen Himmel (Offenbarung 21–22). Wenn das eintrifft, dann wird noch ein weiteres Versprechen von ihm wahr: Alle, die ihm als Retter vertrauen, werden mit ihm in Ewigkeit zusammen sein.

Jesus als Lamm Gottes ist mit dem ersten Kommen von Jesus verbunden. Jesus nahm die Strafe für unsere Sünden auf sich, um uns für immer mit unserem himmlischen Vater zu versöhnen.

Jesus als Löwe aus dem Stamme Juda zeigt auf das zweite Kommen von Jesus. Jesus wird ein ewig bestehendes Königreich errichten, in dem wir mit ihm "eine Ewigkeit von Ewigkeiten" (Daniel 7:18) leben werden. Für immer buchstäblich paradiesische Zustände.

Christus ist das Lamm und auch der Löwe aus dem Stamm Juda. Doch auf dem Thron sitzt Er nicht als der Löwe, sondern als das Lamm. Der "Löwe" beschreibt eine Eigenschaft, die ER trägt. Das "Lamm" bezeichnet das, was ER ist ("ich bin sanftmütig und von Herzen demütig"). Und das Lamm sitzt schon heute auf dem Thron.

Shalom José

Wir aber wissen, dass es nur einen Gott gibt, den Vater, der alles erschaffen hat und für den wir leben. Und es gibt nur einen Herrn, Jesus Christus, durch den Gott alles erschaffen hat und durch den wir leben. 1.Kor. 8:6

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. September 2020 9:53
Iris gefällt das
Share:
Scroll to Top