Die WTG beauftragt einen Verteidiger der Scientology

Video in deutscher Sprache, Übersetzung M.N.: HIER Klicken

EILMELDUNG: Jehovas Zeugen haben den bekannten Kult-Apologeten Massimo Introvigne beauftragt, eine 21-seitige “Expertise” zu verfassen, in der Jehovas Zeugen für ihren unzureichenden Umgang von Kindesmissbrauch verteidigt werden sollen. Introvigne gründete CESNUR, Fürsprecher von Scientology, der Moon-Kirche und anderer umstrittener Gruppen.

Massimo ist der Autor solch namhafter Werke wie “Satanismus – eine Sozialgeschichte” sowie “Die Scientologykirche – Studien zeitgenössischer Religionen”; in der die Scientology gute Noten für ihre Aktivitäten in puncto Suchtbehandlung, Alphabetisierung sowie Bürgerrechte erhält.

Sofort wird deutlich, dass wir es hier mit jemandem zu tun haben, mit dem wir gemäß Wachtturmtheologie eigentlich nichts zu tun haben sollten. Und dennoch hat die WTG diesen Herrn und sein Team angeheuert, um gegen den von den Niederlanden veröffentlichten Bericht vorzugehen. Massimo und sein Team versuchen, diese Studie der Universität Utrecht in die Tonne zu treten.

Video in deutscher Sprache, Übersetzung M.N.: HIER Klicken

 

Die Studie wurde von Wissenschaftlern der Universität Utrecht im Auftrag des Wissenschaftlichen Forschungs- und Dokumentationszentrums (WODC) erstellt. Die Wissenschaftler erhielten 751 Berichte über sexuellen Missbrauch in den Gemeinden. Es wurde erklärt, dass die Zeugen Jehovas Fälle von Missbrauch vorrangig in ihren eigenen Reihen behandeln würden und dass die Berichterstattung entmutigent sei. Jehovas Zeugen behaupten, sie seien nicht angemessen in die Untersuchung einbezogen worden. Aber sie waren beteiligt, haben den Konzeptbericht im Dezember gesehen und ihre Kommentare wurden der Studie hinzugefügt.

Der Forschungsbericht wurde gegen den Willen der Zeugen Jehovas veröffentlicht. Aber der Richter stimmte ihrer Argumentation nicht zu. Jetzt, da der Bericht öffentlich ist, wird er erneut vor Gericht gestellt, denn Jehovas Zeugen kündigten an “Wir werden vor Gericht gehen um den guten Namen und das Ansehen der Zeugen Jehovas in den Niederlanden und auf der ganzen Welt wieder herzustellen.

Und ausgerechnet der bekannte und umstrittene Kult-Apologen Massimo Introvigne wird von der WTG beauftragt, eine 21-seitige “Expertise” zu verfassen, um Jehovas Zeugen gegen den Vorwurf des unzureichenden Umgangs mit Kindesmissbrauch zu verteidigen. Nach Ansicht der WTG scheint ein Fürsprecher von Scientology, der Moon-Kirche und anderer umstrittener Gruppen der Richtige zu sein?

Massimo Introvigne’s “Rebuttal” To The Netherlands Report: https://www.rijksoverheid.nl/binaries…

Reddit Post: https://www.reddit.com/r/exjw/comment…

Support me at: https://patreon.com/jonleger

Join the channel: https://www.youtube.com/channel/UCkPH…

Email me at: contact@exjwanalyzer.com Chat with me at: https://discord.gg/XUX9HeA

My other channel, “Is That For Real?”: https://www.youtube.com/channel/UCOGX…

List of EXJW Meetup groups: https://www.meetup.com/topics/ex-jeho…

 

[Gesamt: 117   Durchschnitt:  5/5]

neueste älteste
Benachrichtige mich bei
www.Christusbekenner.de

Die Zeit rückt näher, da man über die JW.Org ähnliches lesen wird: “Schämen müssten sie sich über ihre abscheulichen Taten, aber sie kennen keine Scham mehr, sie werden nicht einmal rot! Doch wenn die Zeit gekommen ist, werden sie stürzen; wenn ich sie strafe, werden sie … untergehen. Darauf gebe ich, der HERR, mein Wort” (Jer. 8:12, Hfa). “Wenn Recht beachtet wird, freut sich ein ehrlicher Mensch; aber für einen Übeltäter bedeutet es Angst und Schrecken” (Sprüche 21:15, Hfa). “Wehe euch, ihr abtrünniges Volk! Wie viel Schuld habt ihr auf euch geladen! Eine Bande von Übeltätern seid ihr, durch und… Weiterlesen »

Heinz G.

Wundert sich noch jemand, dass beide “ORG”‘s sich einen gemeinsamen Rechtsverdreher gesucht haben? Sind sie sich doch in vielem ähnllich. Nur dass sie unterschiedliche Produkter vermarkten. Die einen die Dianetik-Illusionen eines Hubbard, die anderen sogenannte “biblischen Wahrheiten”. Die einen sind so menschenverachtend wie die anderen (Malawi, Blutverbot). Alles wird mit biblischer Tünche weiß angestrichen und dahinter verbirgt sich nur noch knallhartes business. Folgerichtig ha man wohl auch mal die knallharte Unterenhmensberatunfsfirma ins Haus geholt. Folge. Man braucht heute keine Putzweiblein (=Schwestern) mehr sondern ausgefuchste IT-Spezialisten. Man braucht keine abgehobenen “Bibelfantasterien” a la Fred Franz, sondern Fianzberater, wo man die Millionen… Weiterlesen »

O.W.Schön@Noch-Unentschlossenen

EINE TÄTER-SCHUTZ-ORGANISATION! Eine Täter-Schutz-Organisation zieht alle Register und sie vergisst derweil, worum es eigentlich geht: Um das leibliche und das seelische Wohl von schutzbedürftigen Kindern! JW.Org kennt keine Skrupel mehr, sich von jeder Schuld rein zu waschen und in der Öffentlichkeit als der Saubermann dazustehen. Mutig und lobenswert von Bruderinfo aktuell, dieses skandalöse Verhalten von JW.Org aufzudecken. JW.Org vergisst die Opfer, um die es eigentlich gehen sollte: https://wahrheitenjetzt.de/jehovas-zeugen-interne-richtlinien-ueber-kindesmissbrauch-verhindern-informationen-an-die-polizei/ JW.Org interessiert die Opfer von Kindesmissbrauch überhaupt nicht: https://wahrheitenjetzt.de/jehovas-zeugen-kindesmissbrauchs-kommission-attestiert-massives-versagen/ Dr. Massimo Introvigne, ein Brückenbauer für Scientology und für JW.Org: https://www.freedommag.org/magazine/201508-war-on-drugs/profile/massimo-introvigne.html Scientology ist Kunst: “Dann wurde mir klar, dass auch andere, vergleichsweise junge… Weiterlesen »

OnkelFridde

Guten Morgen zusammen
Es ist schon erstaunlich was für Mittel sich diese Organisation bedient und trotzdem sind noch so viele Menschen und Familienangehörige darin gefangen.
Wollte mal in die Runde fragen ob jemand das Aktenzeichen des Gerichts vom Kindesmissbrauchs Bericht von Utrecht kennt und wo man eindeutig sieht das der Anwalt Dr. Massimo die Zeugen dort verteidigt. Würde dann jeden Zeugen Jehovas damit konfrontieren und vielleicht wachen dann noch viele auf.
LG. Onkel Fridde

RoKo

Danke für die Arbeit für das Übersetzen. Die Nachricht ist natürlich inhaltlich so hammerhart, das verschlägt es einem die Worte… Mal sehen, welche Ausflüchte ZJ nun finden, der heiligen Organisation Loyal zu dienen und, man blicke zurück zur Einführung der DSGVO 2018 und deren Zettel und Einwilligungserklärung worauf steht, “zusammenarbeitenden Organisationen” (Plural). Niemand wusste wer das ist. Man muss nur 1 und 1 zusammenzählen, welcher Quatsch da von der Bühne in die Ohren der Zuhörer dringt. Scientology sind wohl eine der hier benannten befreundete Partnerorganisationen aus der Zusammenarbeit? Hier nochmal das Foto vom Dokument: Schauen wir mal, wer noch alles… Weiterlesen »

O.W.Schön

DER KIRCHENBANN HÄTTE SIE LÄNGST GETROFFEN! Sehr geehrter Herr Dr. Massimo Introvigne, wären Sie, bei allem Respekt, ein Zeuge Jehovas, dann hätte die Wachtturm-Gesellschaft Sie aufgrund Ihrer möglichen Nähe zum Satanismus öffentlich gebrandmarkt, denunziert und Sie als bezeichnet erklärt: https://www.amazon.com/Satanism-Social-History-Massimo-Introvigne/dp/9004288287 Wären Sie, bei allem Respekt, ein Zeuge Jehovas, dann hätte die Wachtturm-Gesellschaft Sie aufgrund Ihrer politischen Mitgliedschaft in der OSZE sozial isoliert und Sie durch Exkommunikation gesellschaftlich ruiniert: https://www.osce.org/odihr/83555 Und wären Sie, bei allem Respekt, ein Zeuge Jehovas, dann wären Sie für die Wachtturm-Gesellschaft der Staatsfeind Nummer 1, denn ihre Vorliebe für den Graf Dracula Kult würde Ihnen die totale… Weiterlesen »

O.W.Schön@Aufwachende

ENTRECHTUNG VON KINDERN FESTGESCHRIEBEN!

Im Amtsblatt 2/20 schreibt die WTG fest, dass ein Rechtskomitee einen seelsorgerischen Charakter besitzt und somit der Rechtsbeistand innerhalb des Verfahrens durch andere ausgeschlossen. Damit sind betroffene sexuell missbrauchte Kinder auch weiterhin ohne zwei Zeugen, ohne Rechtsbeistand und ohne Schutz.

Rechtskomitees sind ab jetzt Verfahren mit seelsorgerischem Charakter:
https://www.jehovaszeugen.de/recht/amtsblatt/

Amtsblatt 2/20:
https://www.jehovaszeugen.de/uploads/media/Amtsblatt_2020_Nr._2.pdf

Die gesetzliche Befestigung einer Täter-Schutz-Organisation:
Seite 4 Absatz 4!

O.W.S.

Jürgen Kausmann

Bemerkenswert fand ich auch das hier, was in Wikipedia über Massimo Introvigne zu lesen ist (Kopieauszug aus Wikipedia): Zentrum für das Studium der Populärkultur (CESPOC) Ein weiteres Thema von Massimo Introvignes Tätigkeit war die Popkultur, wo er als Kurator mehrerer Ausstellungen zur Vampirmythologie und dem Image von Dracula in der Kultur fungierte… …der Mythos einer Handlung in einer Seifenoper“ (italienisch Dai Beati Paoli al Codice da Vinci: mito del complotto nel feuilleton). Transylvanian Society of Dracula In 1995 gründete Introvigne die italienische Abteilung der Transylvanian Society of Dracula, der historischen und kulturellen Assoziation, die Menschen, die sich für die Erkundung… Weiterlesen »

Jehovah News

JEHOVAS ZEUGEN Sprecher (Spokesman) sagt:

“The only way that a child abuser can gain access to children in a religious organisation like ours, which does not have any programmes that separate children from their parents, is through parents themselves.”

Übersetzung:

Der einzige Weg, wie ein Kinderschänder Zugang zu Kindern in einer religiösen Organisation wie unserer erhalten kann, die keine Programme hat, die Kinder von ihren Eltern trennen, ist über die Eltern selbst.

Quelle:
https://www.bbc.com/news/uk-51006771

Jehovah News

Nicht nur durch den BBC Bericht in England wird über JEHOVAS Name in Verbindung mit Kindesmissbrauch berichtet, sondern auch im Heimatland der JEHOVAH’S WITNESSES in den USA selbst. Durch den tragischen Unfalltod eines der weltbesten und des weltbekannten Basektballspielers erhält die Kindesmissbrauchsproblematik innerhalb der Jehovas Zeugen USA-weit und weltweit eine nicht abzuschätzende öffentliche Aufmerksamkeit. Der tragische Unfalltod durch einen Helicopterabsturtz von Kobe Bryant und seiner 13-jährigen Tochter ist die Titelstory des meistgelesenen “People” Maganzins (40 Millionen Abonnenten) vom Februar. In derselben Ausgabe des People Magazin ist ein 2 seitiger Artikel mit dem Titel: “A JEHOVAH’S WITNESSES CPVER-UP?” Quellen: https://amp.reddit.com/r/exjw/comments/exsxwl/people_magazine_jw_cover_up_article/ https://people.com/crime/sex-abuse-jehovahs-witnesses-survivors-share-stories-new-oxygen-series/… Weiterlesen »

O.W.Schön@Alle Wahrheitssucher

DIE ELTERN SIND SELBST SCHULD AM SEXUELLEN MISSBRAUCH IHRER KINDER Und die WTG/ JW.Org wird noch dreister in ihren Lügen. Jetzt sind die Eltern am sexuellen Missbrauch ihrer Kinder selbst schuld, denn schließlich kam der Täter ja nur über die Eltern an die Kinder ran. Kim&Mikey decken auf: https://www.youtube.com/watch?v=TyBF0F7c0QQ Ein Sprecher der JW.Org macht einzig und allein die Eltern dafür verantwortlich, wenn ihren Kindern sexuelle Gewalt angetan wurde: https://www.bbc.com/news/uk-51006771 Das eigentliche Übel, die Eltern: “Gebildete Eltern” Ein Sprecher der Zeugen Jehovas sagte: “Der einzige Weg, wie ein Kinderschänder Zugang zu Kindern in einer religiösen Organisation wie unserer erhalten kann, die… Weiterlesen »

Scroll to Top