Bekanntmachung an alle Ältesten der Versammlungen von Jehovas Zeugen

Älteste sollen ihre persönliche Meinung bzgl. der Covid-Impfung für sich behalten sonst droht Ausschluss wegen Spaltung.

Bekanntmachung 27. September 2021

1. Covid-19-Impfungen und Respekt vor übergeordneten Autoritäten: Aus Sorge und Liebe möchten wir euch folgende wichtige Informationen zukommen lassen (1. Kor. 12:25). Als Folge der anhaltenden Pandemie schreiben staatliche Autoritäten in immer mehr Ländern vor, sich impfen zu lassen, oder fordern ihre Bürger nachdrücklich dazu auf. Die jüngs- ten Lageberichte der Leitenden Körperschaft haben Jehovas Volk geholfen, die Denkweise des treuen Sklaven bei dieser Thematik zu verstehen.

2. Zweigbüros berichten, dass manche Älteste ihre starke persönliche Meinung gegen eine Covid-19-Impfung zum Ausdruck gebracht haben. Warum ist das bedenklich? Römer 13:1 sagt: „Die bestehenden Autoritäten stehen auf Anordnung Gottes in ihren relativen Stellun- gen.“ Ergänzend heißt es in den Studienanmerkungen (nwtsty-E) zu Römer 13:5: „Ein Christ ordnet sich menschlichen Regierungen unter, wenn eine Anordnung nicht im Widerspruch zum Gesetz Gottes steht.“ In Römer 13:2 heißt es: „Wer sich daher der [staatlichen] Autorität widersetzt, stellt sich gegen die von Gott aufgestellte Ordnung.“ Daher sollten Älteste ge- wissenhaft vermeiden, persönliche Meinungen zu äußern, die Anweisungen der übergeord- neten Autoritäten widersprechen. Falls ein Ältester dies getan hat, sollte er jetzt damit auf- hören (Mat. 22:21; Röm. 13:4-7). Andernfalls könnte er sich schuldig machen, Spaltungen in der Versammlung zu verursachen.

3. In Römer 16:17 werden Älteste ermahnt, „die im Auge zu behalten, die Spaltungen her- vorrufen und andere in Gefahr bringen, zu Fall zu kommen – im Widerspruch zu der Lehre, die ihr gelernt habt. Meidet sie.“ Daher haben christliche Älteste die Verantwortung, allen – einschließlich ihrer Mitältesten – Rat zu geben, die Spaltungen in der Versammlung verur- sachen (Gal. 6:1). Kreisaufseher werden die Lage genau beobachten. Wir schätzen es sehr, dass ihr am Wort Gottes „festhaltet“, die Einheit der Versammlung fördert und die Führung darin übernehmt, die staatlichen Autoritäten zu „ehren“ (Tit. 1:9; 1. Pet. 2:13-17). Wir danken euch für eure Zusammenarbeit bei dieser Thematik und nutzen gern die Gelegenheit, euch ganz herzlich zu grüßen.

FÜR KOORDINATOREN DER ÄLTESTENSCHAFTEN

1. Bekanntmachung für Älteste: Bitte organisiert diese Woche eine Zusammenkunft mit der Ältestenschaft, um diese Bekanntmachung mit den angegebenen Schriftstellen zu be- sprechen.

[Gesamt: 27   Durchschnitt:  3/5]
32 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Jacky:

An Alle die die Serie The Handsmaid´s Tale – Der Report der Magd kennen: genauso hat es angefangen. So konnte sich der Staat Gilead (!) bilden. Eine bemerkenswerte Parallele und eine sehr interessante Lektüre, insbesondere Ex-ZJ und Christen. Wird 2 Klassen höher an unserer Schule behandelt. Die Serie ist in aller Munde.

Liebe Grüße
Jacky

UND wieder ein neues Kriterium, um jemanden als geistig schwach abzukanzeln;). Der absolute Knüller wäre es ja, wenn es demnächst heißt: Hirtengespräche sind nur noch unter der Einhaltung von 1G möglich:):). Oder: Jeder Ungeimpfte darf sich seinen Brüdern nur noch über Zoom nähern, bei Zuwiderhandlung droht eine Zurechtweisung und man gilt nicht mehr als Vorbildlich:) Mannomann, bin ich froh, dass ich schon einmal soweit draußen bin, dass ich meine Einwilligung zur Datenverarbeitung zurückgezogen habe;). Wer weiß, vielleicht wird ja demnächst noch der Impfstatus abgefragt…dann wird es heißen: Um Vorrechte (LDC-Bauvorhaben, Ämter in der Versammlung etc.) wahrnehmen zu können, ist es… Weiterlesen »

Die Bekanntmachung an alle Älteste… …ist ein typischer „Maulkorberlass“ des Sklaven an die Brüder. Älteste sollen vormachen, was Brüder und Brüderinnen zu sagen haben. Um sich durch seine Impfverweigerung in den Widerspruch zu den staatlichen Obrigkeiten zu begeben, müssten diese erst einmal eine Impfpflicht verfügen. Weder in Europa noch in den amerikanischen Staaten gibt es eine Impfpflicht. In den afrikanischen Staaten ließ sich eine Impfpflicht aufgrund fehlender Vakzine nicht durchführen. Wer einen Ältesten aufgrund mangelnden Gehorsams gegenüber staatlichen Autoritäten „nass“ machen möchte, sollte erst einmal die Impfpflicht des Staates, in dem er lebt, belegen. Zu Beginn der Impfkampagne in den… Weiterlesen »

Ich schätze, sie werden ca. 1 Million Mitglieder verlieren, aber das ist es ihnen wert. Freue mich schon auf Neue hier im Forum.

Soll man sich jetzt auch gegen Ovid impfen lassen? Warum das denn? Ich mag Ovid.

„…. im Widerspruch zu der Lehre, die ihr gelernt habt.“ Ich wusste gar nicht, dass der Apostel Paulus oder Jesus eine bestimmte „Lehre“ zu Covid-Impfungen im Jahr 2021, gelehrt hat? Kann mir das jemand erklären? „Daher sollten Älteste … vermeiden, …. Meinungen zu äußern, die Anweisungen der übergeord- neten Autoritäten widersprechen.“ Verwechselt hier an dieser Stelle nicht ‚Anweisungen‘ und ‚Empfehlungen‘ (der staatlichen Autoritäten)? Weil seine eigenen, (aus juristischen Gründen/zwecks Vermeidung jeglicher Verantwortlichkeit) als „Empfehlung, Ermunterung u.ä“ daherkommenden Anordnungen tatsächlich als ANWEISUNG gemeint sind, und auch -wie der tuvS weiß- so verstanden werden? Staatliche Autoritäten hingegen übernehmen Verantwortung (und müssen das)… Weiterlesen »

Erfüllungsgehilfen sind das, ebenso alle, die das nach dieser Anweisung mitmachen…

Wenn ich mich da an die Kommentare einer Reihe von Schreibern hier erinnere, dann wären sie auch fleissig bei der Denunziation dabei, wenn sie noch aktive und anerkannte Mitglieder wären.

Scheint wahrlich vielen schwer zu fallen, das Grundrecht der Meinungsfreiheit zu akzeptieren und zu verstehen.

Kinder in der Organisation haben‘s nicht leicht.
Man muss in der Versammlung sitzen (jetzt Zoom) und sich Erwachsenenthemen anhören, die auch Sex und Gewalt betreffen.
Einige Kinder werden sexuell missbraucht, manche lässt man verbluten, manche sterben durch Suizid, weil sie den Wahnsinn nicht mehr aushalten.
Geburtstage, Weihnachten, Ostern, Freundschaft mit Schulkameraden- alles verboten.
Jetzt müssen sie sich auch noch stechen lassen, mit einer Spritze in Erwachsenendosis, vor der selbst viele Erwachsene Angst haben.
Kind sein in der Organisation ist nicht einfach.

😂🤣😂 Vor zwei Stunde etwa nur ist mal wieder eine (moderne) Bombe geplatzt: PANDORA PAPERS (einfach googeln). Die Journalisten stürzen sich natürlich zuerst auf Politiker. Wenn man aber weiß, dass der Watchtower immer das am meisten anprangert, worin sie selbst am stärksten verstrickt sind und mitmischen, und ihr Gezetere gegen die Finanzwelt im Wachtturm kennt, dann ist – erfahrungsbasiert – klar, was die Watchtower-Bande so treibt. Und wo und wie die hunderten von Millionen und Milliarden versteckt werden! Und vor allem, warum die Finanzen des Watchtower sein größtes Geheimnis ist. Und eine konsolidierte Konzernbilanz UNTER ALLEN UMSTÄNDEN niemals öffentlich werden… Weiterlesen »

Damit ist doch im Grunde alles gesagt: In der Organisation der Zeugen Jehovas gibt es dieselbe Meinungsdiktatur wie in der ach so bösen Welt, von der doch immer gesagt wird, dass Christen davon “kein Teil” sind.

Hab seit einigen Jahren hier nicht mehr kommentiert, aber jetzt, bei dieser Thematik brodelt es in mir. Wie kann eine Gemeinde, bei der man eigentlich Schutz, Beistand und Geborgenheit vorfinden sollte, so kalt, berechnend und manipulativ sein und derart Druck bei ihren sogenannten Schafen aufbauen!? Ich bin sprachlos! Hab gehört: im Bethel dürfen nur noch Geimpfte rein… Hier ist mir die Kinnlade auf den Tisch geknallt…! Ob Jesus damals nur Geimpfte zugelassen hätte, frag ich mich in dem Zusammenhang. Leute: Mir fällt dazu wirklich nichts mehr ein! Hier wird gerade das nächste 1975 inszeniert. Nichts gelernt aus der Geschichte. Mir… Weiterlesen »

Als ich den Brief an die Ältesten gelesen habe, ist mir der Hut hoch gegangen und dabei habe ich den Fehler begangen, meiner Frau gegenüber, die ganz auf Linie der WTG liegt das dann auch etwas emotional rüber zubringen. Aufgrund der inzwischen vielfach belegten gewaltigen Impfnebenwirkungen bis hin zum Tod, ist das in meinen Augen ein weltweites Verbrechen, wie es solches noch nie in der Menscheitsgeschichte gegeben hat. Natürlich wird es von “Obrigkeitlichen Gewalten” bes. in der BRD nicht so wiedergegeben sondern vertuscht und verheimlicht und als “Schutz” und der Gesundheit förderlich angepriesen. Vgl. Jesaja “wehe denen die Gutes als… Weiterlesen »

Scroll to Top