Arcade Computer Spiel Automaten im Zweigbüro Madrid

Im Zweigbüro der Zeugen Jehovas in Madrid hat sich die Wachtturm Gesellschaft eine neue Methode einfallen lassen um die Gehirne der Kinder so früh wie möglich auf die Doktrin der WTG einzuschwören. Dort stehen 2 Arcade Computer Spiel Automaten, auf denen die Besucher ein Jump’n Run Game spielen können. Dieses Spiel erinnert sehr stark im look & feel an die Nintendos Mario Brothers. Video Link: HIER

 

 

Die Figuren, die zur Auswahl stehen, um mit ihnen zu spielen, sind Philip und Sophia. Der Sinn und Zweck des Spiels ist, vom Ausgangspunkt mit (un)theokratischen Hilfsmitteln, es bis ins Madrider Stadion zu schaffen, in dem er Regionalkongress 2019 abgehalten wurde. Unter anderem kann die Bibel als Wurfgeschoss eingesetzt werden, um seine Gegner zu töten und man muss aufpassen, um nicht mit den Lügenmonstern zu kollidieren, die bereits in einem der Philipp und Sophia Videos vorgekommen sind. Erschreckend, wie mit Angst, Furcht und Scham die Gefühle der Kinder manipuliert werden, damit diese sich nach der Wachtturm Doktrin ausrichten. Natürlich darf auch der übliche Zeitdruck nicht fehlen, den ansonsten schafft man es nicht rechtzeitig die JWORG Fahne vom Mast zu nehmen und ins Stadium zu gelangen. Über diese Fahne an dem Mast, wird das neugeschaffene «goldene Kalb», JWORG Logo, zur Ikone erhoben, dem die Sektenmitglieder ehrfürchtig Huldigung darbringen.

[Gesamt:61    Durchschnitt: 4.9/5]

neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Kimon

Die Wachtturm Gesellschaft mal wieder voll in ihrem Element. Das Kerngeschäft ihrer religiöser Erziehung ist die Produktion von Angst, Furch und Schreck, um die Menschen zu versklaven. Intensiv und verstärkt werden Kinder der Zeugen Jehovas ins Visier genommen. Man erzieht halt Kinder zur “Wahrheit” in dem man Angst und Furcht vor Monstern und Dämonen produziert. Das ist eine grausame Erziehung! Kinderseelen werden ruiniert! und kein Vater, keine Mutter “steht auf”. Es kommt halt von der “Organisation Gottes”. So heißt die Doktrin des Wachtturms. Die Bibel lehrt uns aber das Gegenteil: “Wir haben erkannt, dass Gott uns liebt, und wir vertrauen… Weiterlesen »

Peter

Die Bibel wird vom WT vor allem als Waffe gesehen. Das war immer schon so. Neu ist der Missbrauch als Wurfgeschoss, was für ZJ aber sicher „lustig“ ist. Leider dient Religion generell eher der Aggression, als dem Frieden.

O.W.Schön@Noch-Zeugen

Ein raffgieriger Konzern ohne jede Moral!

Der Leitartikel belegt den Charakter der JW.Org: Ein raffgieriger Konzern, der ohne jede Moral die unbedarften Kinder emotional und mental missbraucht! Danke für das Aufdecken der JW.Org-Praktiken und ihrer Un-Moral!

Ömmelchen

Wieso klagt der Nintendo-Konzern da nicht ?

Scroll to Top