Wachtturm-Gesellschaft verteidigt die Zwei-Zeugen-Regel

Von Oliver Wolschke

In der November-Ausgabe von JW Broadcasting 2017 bekennt sich die Wachtturm-Gesellschaft weiterhin öffentlich, wahrscheinlich aufgrund der immer lauter werdenden Kritik, zur Zwei-Zeugen-Regel und gibt dabei ein erstaunliches Statement ab. Wahrscheinlich hat auch die Demonstration von Ex Zeugen vor der Weltzentrale in Warwick zu dieser Reaktion geführt.

Gary Breaux, Mitglied des Dienstkomitees der Leitenden Körperschaft, warnt zu Beginn seiner Ansprache vor „Abtrünnige“, welche die Zwei-Zeugen-Regel verwenden, um Jehovas Zeugen zu verunsichern.

Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=vKcTNV0-XNk

Weiterlesen “Wachtturm-Gesellschaft verteidigt die Zwei-Zeugen-Regel”

Mag ich nicht (102)

Video – “Die Zwei Zeugen-Regel”

Quelle: Youtube-Kanal “Talk Beliefs”

Eine der kontroversesten Meldungen, welche die WTG während der letzten Jahre in Mitleidenschaft gezogen hat, war der Skandal betreffs der Handhabung von Kindesmissbrauch innerhalb der Gemeinschaft der Zeugen. Etliche Nachrichtenkanäle haben diese Streitfrage behandelt, von der BBC bis zum Guardian und viele weitere, was nicht zuletzt der Flut an Information zuzuschreiben ist, die im Zuge vieler Gerichtsverhandlungen und offizieller Regierungsuntersuchungen zutage getreten sind.

Weiterlesen “Video – “Die Zwei Zeugen-Regel””

Mag ich nicht (9)

Kindesmissbrauch – Vernichtendes Urteil für die WTG durch die “Australian Royal Commission”

 

Freie Übersetzung aus dem Englischen von Will Cook

Die Kritik an den Zeugen Jehovas und ihren verschiedenen Verordnungen und Praktiken, vom Umgang mit Angelegenheiten des Kindesmissbrauchs bis hin zur Verhütung von medizinisch akzeptierten Verfahren wie der Transfusion von Blut, hat bei der Wachtturmgesellschaft zu einer Gegen-kampagne gegen ihre Kritiker geführt.

Diejenigen, die sich als ehemalige Mitglieder der Religion in dieser Weise äußern, werden als “Abtrünnige” bezeichnet, in ihren Publikationen sogar als “geisteskrank” bezeichnet. Die „Religion“ der Scientology verwendet dafür einen ähnlichen Ausdruck – sie nennt solche Person ein “unterdrückendes” Individuum.

Weiterlesen “Kindesmissbrauch – Vernichtendes Urteil für die WTG durch die “Australian Royal Commission””

Mag ich nicht (12)

Geoffrey Jackson betritt den Zeugenstand

(Übersetzung)

„Wahrlich, an ihren Früchten werden ihr sie erkennen.“ (Mt 7:20)

IMG_3073Viele freuten sich auf die Aussage des Mitglieds der leitenden Körperschaft Geoffrey Jackson in der Hoffnung nun endlich hinter den Vorhang schauen zu können. Andere hofften, dass seine Aussage dem Untersuchungsausschuss eine klarere Erklärung für die Richtlinien der Organisation und ihrer biblischen Grundlage bieten könnte.

Die Bibel erklärt uns, „Liebe freut sich nicht über Ungerechtigkeit, sondern mit der Wahrheit“. Deshalb möchten wir sagen, dass wir keine Freude an den Fehlern der Organisation finden, die durch seine Aussage bekannt würden, sondern wir möchten uns freuen, dass sich die Wahrheit festigt. (1 Korinther 13:6 NWÜ)

Link zum original Venehmungs-Video:  https://www.youtube.com/watch?v=erWV8YnTFto

Das gesamte Protokoll steht – sowohl als PDF als auch im WORD-Format – hier:

http://www.childabuseroyalcommission.gov.au/case-study/636f01a5-50db-4b59-a35e-a24ae07fb0ad/case-study-29,-july-2015,-sydney.aspx

 

Weiterlesen “Geoffrey Jackson betritt den Zeugenstand”

Mag ich nicht (4)