Neueste Kommentare

  • From Dominikus Klein on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

    Werte Kommentarschreiber,
    hört jetzt endlich auf Selberdenker zu kritisieren!
    Nach seinen Angaben ist er 77 Jahre alt, die staatliche Rente ist zum Leben zuwenig, zum Sterben zu viel.
    Die leitende Körperschaft der Zeugen Jehovas mag ihm auch nicht, daher keine Einladung nach New York…keine Ringe, keine teuren Armbanduhren und Morris sagt “der sauft nur unsern Whisky weg”
    Also was bleibt unseren armen Selberdenker schon übrig? Werbung für Bücher, z.B. Werbung für Bücher eines gewissen Klaus Schwab…ja aber “negativ Werbung?”
    Ist doch egal, Werbung bleibt Werbung.
    Also liebe Ex-Zeugen kauft Schwabs Bücher und schreibt eure Kommentare!
    Gruss Domi

    Go to comment
    2022/05/18 at 6:38 pm
    • From Selberdenker on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

      Naja, Satire,

      kann ich gerade noch ertragen. Also jemand hat mich ja hier schon zum Prof.-Dr. erhoben. Und mir auf dubiose Weise einen Dr.Titel fälschlich zuzulegen wie der Guttenberg, die Giffey und andere, das liegt mir nicht so. Aber ein Ehren-Dr. vom Domi, gerne angenommen! Und viele kommen gerne zu meinen Lesungen zur BI-Uni. Das mit der Professur passt also auch. Besonders wenn ich bedenke, daß man den Dr. Drosten zum Professor erhoben hat, obwohl man noch nie von Lehrtätigkeit und Lesungen an einer Uni gehört hat und seine Dr.Arbeit ist auch unauffindbar, angeblich bei einem Hochwasser vernichtet. Ich kann nun mal nicht aus meiner Haut raus, so wie ihr nicht aus eurer…

      Als ich noch Lehrling war und zur Berufsschule ging, da hatte ich wegen meiner schon damaligen gelehrten Ausdrucksweise den Spitznamen “Der Professor”….

      Und da hat Domi ganz Recht, ist bin tief enttäuscht, daß ich noch nicht Präsident der WTG geworden bin! Ich hoffe, das kommt noch.

      Und um ein würdiger Nachfolger von J.F. Rutherford zu sein, müßte ich ja auch ein Fläschchen oder zwei mit geistigem Inhalt würdigen! Ich gebe zu, ich gönne mir mein Einschlaf-Bierchen und ab und zu auch ein Gläschen Wein. Und wenn ich endlich WTG-Präsident bin, vielleicht findet dann die Haushälterin auch eine frauliche Haarspange in meinem Bett, tse, tse, tse. Irgendwie muß ich ja zur Führungsriege passen. Aber eins könnt ihr sicher sein: Ich werde den Laden mit eisernem Besen ausfegen!

      🙂 🙂 🙂

      Go to comment
      2022/05/18 at 9:28 pm
  • From Legal_matters on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

    Ein genauerer Blick auf JEHOVAS ZEUGEN in den USA (Statistik):

    A closer look at Jehovah’s Witnesses living in the U.S.

    Go to comment
    2022/05/18 at 5:41 pm
    • From peetha on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

      Kurze Frage an 😇

      Betrifft :
      ZJ ˋStatistik´ … sprich auf … Zeugendeutsch …

      das ˋJahrbuch’
      der ˋZeugen Gottes ´
      für 2021

      hab Ick was verpasst?
      🤷‍♂️

      denn eigentlich ist deren Statistik zeitnah

      oder?

      grüße !

      Go to comment
      2022/05/18 at 8:36 pm
      • From Legal_matters on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

        „..ˋJahrbuch“

        Keine Ahnung. Hab schon 100 Jahre in kein sog. Jahrbuch geguckt.

        Wirklich. Keine Ahnung.

        Aber im Jahrbuch haben sie auch andere Fragestellungen und andere Kriterien. Außerdem sind die Zahlen dort „geschönt“ bzw. offener Fake.

        Zu der von mir verlinkten Statistik habe ich zwar keinen genaueren Hintergrund, bin ich zufällig auf ex-jw reddit gestoßen. Fakt ist aber, dass in USA zu allem und jedem (statistisch valide) Statistiken erstellt werden – sei es zu Zwecken von Wahlvorhersagen, Werbung, Verkaufstaktiken, andere politische Zwecke oder was auch immer. Deshalb, schon aus Eigeninteresse der Ersteller oder Auftraggeber, sind diese Zahlen (meist) sehr verlässlich. Im Gegensatz zum Jahrbuch.

        Lg
        😇

        Ps:
        Auf reddit wurde in dem Zusammenhang die Frage gestellt, warum es bei ZJ fast doppelt soviel Frauen gibt wie Männer?
        Als Antworten kam m.E. meist nur Mist – aber oft sogar „biblisch begründet“ (Hahaha).
        Meine Antwort wäre: Weil die sich leichter jeden Mist aufschwatzen lassen, besonders wenns schön klingt („Paradies“), sie schön träumen lässt („Paradies“) und ihnen ein gutes Gefühl gibt („Paradies“). Vor allem wenn sie in prekären Verhältnissen leben (untere Einkommensschichten) oder eine Krise haben (Scheidung) und generell ist das Leben der Frau ja eine einzige Krise (Depressionen). Oder sie haben halt grad ihre Tage. Irgendeiner von diesen Punkten führt dann dazu ZJ zu werden.

        Go to comment
        2022/05/19 at 3:08 am
  • From José on Die Entdeckungen von Barbara Anderson 3. Teil

    Ich danke der Schwester Barbara Anderson für ihre Erzählungen und Geschehnisse im Gremium der sog. LK und für ihre aufrichtige und mutige Ehrlichkeit!!!

    Der Fall ist klar, diese Organisation verschleiert Kindermissbrauch und die Probleme einiger Ältesten. Dabei gehen sie sehr perfide mit diese Problemen um. Nämlich dieser typische “Antworten” wie: „er oder derjenige sei/en vom heiligen Geist ernannt worden“ somit könne keine Urteile gemacht werden. Und weg ist das Problem.
    Auch der Zustand das niemand in der Schreibabteilung, seine Unzufriedenheit ausdrückte über die Anweisung aus, Missbrauch den Behörden nicht zu melden, weil sie alle der Ansicht waren, dass „Gottes Organisation“ eine weit bessere Lösung für dieses Problem hatten als jede staatliche Behörde. Weil sie wussten, dass der Gang zu den Behörden dem Ruf der Zeugen Jehovas in den Dreck ziehen würde. Zynisch und welch Unverschämtheit! So machen es alle Sekten, das ist ihre typische Vorgehensweise.
    Darum sollte man diese Versammlungen der ZJ boykottieren. Man sollte sich, für diese “versteckten Wahrheiten”, gründlich schämen diese Organisation weiterhin zu besuchen, wie es einige noch tun!!! Mitläufer und Unterstützer dieser Org. die solche Widerlichkeiten und Geschehnisse einfach so runterschlucken, haben niemals Gottes Unterstützung, sie dienen den Dämonen die unter ihnen (Ältesten, LK u.a.m.) in seinen Köpfen herrschen!!!

    Der Appell ist sehr gross berechtigt; sie sollen diese satanische und von Dämonen geführte Sekte, sofort verlassen! Das ist keine “Wahrheit” (mehr), sondern eine totale Lüge von unverbesserlichen Betrügern!

    Danke Barbara Anderson, ich bin gespannt auf den 4. Teil.

    Shalom José

    Go to comment
    2022/05/17 at 10:01 am
    • From Selberdenker on Die Entdeckungen von Barbara Anderson 3. Teil

      Is ja’n Dingen….

      Vom Heiligen Geist ernannt und deswegen keine Aufarbeitung und ggf. Anzeige von Verbrechen….
      Und auch “keine Schmach auf Jehovas Organisation” werfen.

      Welcher Bibelstelle kann man entnehmen, daß Verbrechen vom Heiligen Geist ernannten, nicht verfolgt werden dürften? Ich wüßte keine. Mal abgesehen davon, daß es z.B. bei den Mitgliedern der Lk ujnd anderen dort Tätigen die Ernennung durch Heiligen Geist ja wohl nicht so deutlich wie bei Moses oder Christus ist. Und auch die Könige Israels erlangten damit nicht Immunität wie die Mitglieder des Bundestages, auch sie mußten sich vor Gott verantworten und es durfte und mußte auf ihre evtl. Untaten hingewiesen werden. Das Gesetz Gottes ist immer gleichmäßig anzuwenden wie im Grunde genommen jedes – auch bürgerliche – Recht.

      Go to comment
      2022/05/17 at 12:20 pm
  • From Selberdenker on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

    Ich will in der Sache Klaus Schwab nochmal was allgemeines bringen. Denn hier kam ja die Meinung auf, daß der Klaus Schwab es ja eigentlich gut mit den Menschen meint und eine Art “Robin Hood” wäre. Und andere mögen einwenden, daß sei doch ein Kapitalist in Reinkultur und das eine würde doch mit dem anderen garnicht harmonierne.

    Das ist ein irrtum! Jemand, der den Kommunismus unterstützt und kommunistische Ideen hat, muß nicht als relativ armer Mann daher kommen. Die Superreichen dieser Welt gehören oft den Freimaurern/Illuminaten an, die eine Ideologie verfolgen, die sie auch nicht verheimlichen. Ihr Ziel ist eine einheitliche Weltregierung. Und diese wurde lange im voraus geplant und in einzelnen Schritten nach und nach verwirklicht! Es geht dabei um das hegelsche Prinzip “These – Antithese – Lösung/Synthese” . Und was die geplante künftige NWO anbelangt, so war die These “Kapitalismus” und die Antithese “Kommunismus” und Lösung ist eine Mischung aus beiden. Das heisst die Superreichen werden keineswegs ihren Reichtum für die Armen zur Verfügung stellen, sondern es ist ein uralter Kampf zwischen Arm und Reich, wie er schon zur Zeit des Jakobus der Fall war und Jakobus sagt “…heult ihr Reichen, die ihr den Lohn des Lohnarbeiters vorenthalten habt…”. Und diese Mischung ist als ein Modell in China als Synthese Wirklichkeit geworden. Auch dort gibt es Superreiche aber auch die relativ arme graue Masse… Und das ist ein Vorbild für die geplante NWO! Xi Ping bezeichnete A. Merkel als “Chinas Freundin” und auch zwischen Klaus Schwab und China gibt es “herzliche” Beziehungen, auch enge Familienverbindungen nach China hin. Und führende Grünen-Politiker wie Habeck finden das chinesische System vorbildhaft. Demokratie wäre ungeeignet, um ein Volk erfolgreich zu lenken. Und es wird mit dem chinesischen Sozialkreditsystem geliebäugelt und zum Teil schon angefangen in der westlchen Welt zu implentiern. Auch der kanadische Regierungschef Trudeau hat das chinesische System als vorbildhaft gelobt… Dann weiß man, wohin die Reise gehen soll.

    Diese Superreichen haben auch die stalinistische Sowjetunion finanziell unterstützt, wie auch Adolf Hitler…. Ohne die Warburgs hätte Hitler seine Armee nicht wieder aufbauen können.

    Und die Superreichen haben oft kein Herz für die Armen, sondern sie sind allenfalls ein Mittel zu dem Zweck, ihnen zu dienen. Und ihnen haben sie durch ruinöse Wirtschafts- und Geldsysteme bis hin zu regelrechtem Betrug. George Soros ist m.W. wegen Insider-Geldhandels rechtskräftig verurteilt worden. Dieses durch die FED in den USA geschaffene Steuer- und Zinses-Zins-System dient der Auslaugung und Verarmung der Massen und den Reichen! Der Milliardär Buffet hat es offen gesagt, es ist ein Kampf zwischen Arm und Reich und wir die Reichen werden gewinnen….

    Und es ist ja schon eine ganze Zeit zu beobachten, daß eine Umverteilung von Arm nach Reich stattfindet.

    Und diese NWO wird zum Vorbild China haben, eine Mischung aus Kommunismus (für die Masse) und Kapitalismus (für die Reichen). Die Reichen werden also keineswegs als Robin Hood auftreten, um für die Armen zu sorgen! Das Volk ist nur insoweit nützlich, als es ihren Interessen dient. Und nach Aussagen reicher Leute, gibt es zu viel Menschen auf dieser Erde…. Das andere muß man sich dann dazu denken, wie sie auf heimtückische Weise diesem Umstand abhelfen wollen.

    Ich hoffe auf Jesus Christus und Erfüllung von Psalm 72
    1Von Salomo.
    Gott, gib dein Recht dem König
    und deine Gerechtigkeit dem Königssohn,
    2dass er dein Volk richte in Gerechtigkeit
    und deine Elenden nach dem Recht.
    3Lass die Berge Frieden bringen für das Volk
    und die Hügel Gerechtigkeit.
    4Er soll den Elenden im Volk Recht schaffen
    und den Armen helfen und die Bedränger zermalmen.

    Jesus kommt nicht wieder, um die ganze Welt umzubringen (nur den wirklich Bösen bestrafen), sondern um den Armen zu befreien!

    Go to comment
    2022/05/16 at 10:16 pm
    • From peetha on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

      Jepp …

      ein ü77 jähriger ZJ …

      versucht x wieder
      SEINE
      kkk… kleine Welt
      mit vielen Worten
      zu erklären

      🤦

      kurz um

      Bi.A hat schon ne große … ˋToleranzschwelle ´

      gut soo

      😉
      … ein bis die Taage

      Go to comment
      2022/05/17 at 12:36 am
      • From Selberdenker on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

        Naja, als Antwort auf meine detaillierten Darlegungen: faktenlose verbale Verunglimpfung, mehr habt ihr nicht zu bieten! Das einzigste, was ihr zu bieten habt, ist Hetze gegn mich und Ausgrenzung. Und kein Argument ist zu billig und zu schade zu diesem Zweck “77’jähriger”. Gerd ist euch wohl lieber der ist wenigstens 85 wenn nicht sogr 88….

        Hier ein Link, wo Näheres zu finden ist. Den Link hatte ich bei Ensntellung meines vorherigen Kommentars vergessen.

        Hier mehr zu meinem angeblichen “Unsinn”:

        Schwab´s Lenin-Büste als Hinweis auf die kommu­nis­ti­sche Natur des „Great Reset“

        Schwab´s Lenin-Büste als Hinweis auf die kommunistische Natur des „Great Reset“

        Was Klaus Schwab nämlich von sich gibt, von der Abschaffung des Privateigentums und dem Kampf gegen Kapitalismus, bis hin zur Entmenschlichung allen Tradiertem in Form des Transhumanismus, könnte auch aus der Feder Lenins stammen. Denn der Kommunist führte bekanntlich einen rücksichtslosen Kampf gegen Eigentum, Familie und Religion. Ehe und Eltern-Kind-Bindung wurden ebenso unter seiner Herrschaft in Russland dämonisiert („der Staat ist dein Vater“), wie Kirchen und Religionsausübung verboten wurden. Jegliche Moral wurde durch einen bedingungslosen Staatsglauben ersetzt.

        ….

        All das kommt uns im Westen, nicht zuletzt seit der Etablierung der Corona-Regime, erschreckend vertraut vor. Und somit schließlich sich der Kreis zwischen den globalistischen Plänen und Vorhaben von Klaus Schwab und Konsorten und den Ideen und Taten ihrer Vordenker wie Lenin. Man blicke nur nach Kanada, in die EU, nach Australien oder in die USA. Die Verschmelzung von politischer Oligarchie mit einem abhängigen und destruktiven Staatskapitalismus (Korporatismus) sowie die Etablierung eines globalen Sozialkreditsystems, samt digitaler Komplettüberwachung, sind nur die Spitze des Eisbergs dieser „neo-kommunistischen“ Dystopie.

        Go to comment
        2022/05/17 at 9:29 am
        • From peetha on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

          @ diesen Selberdenker

          Ick lese ˋaktuell´ … meinerseits
          KEINE

          Zitat… “Selberdenker“

          ˋfaktenlose verbale Verunglimpfung ´
          oder eine
          … ˋHetze gegen mich und Ausgrenzung ´

          ein
          unter uns:

          wäre dass DER beschriebene Fall

          hat
          Bi A natürlich seinerseits das Recht
          MICH zu
          moderieren … zu sperren

          … ick bin hier einfach nur Gast

          Punkt

          NUN,
          ganz kurz noch,

          deine Wichtigkeit (en)
          bleiben Dir … und seien Dir unbenommen

          UND
          immer wieder gerne

          der Bi A
          Toleranz geschuldet

          darfst
          DU
          den
          dir wichtigen Sinn … sprich … die Dir …erdachten Wahrheit(en)
          labern.

          leg dich wieder hin
          mit Zipfelmütze und Puschen an den Füßen

          in deinen Schaukelstuhl

          … wie als dargestelltes Selbstbildnis im BiA Forum zu sehen ist…

          und noch ein Tipp:

          überlass mir
          UND anderen

          ein persönliches/ individuelles
          aktuelles Weltbild anzunehmen
          und soo zu gestalten

          wie es mir und meinem Gegenüber nützlich ist

          mein Name ist Peter Baumgartl
          Dein Name ist … ???
          … 🤷‍♂️

          Go to comment
          2022/05/18 at 12:13 am
          • From Legal_matters on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

            Peetha,

            das hat kein Zweck.

            Selberdenker glaubt – wie alle ZJ – weder an das geozentrische noch an das heliozentrische Weltbild*1)
            sondern das egozentrische Weltbild. Das hat den Vorteil, dass sich alle Planeten und Universen um ihn allein drehen. Graphisch kannst Du Dir das etwa so vorstellen:

            https://de.m.wikipedia.org/wiki/Geozentrisches_Weltbild#/media/Datei%3AOrbit3.gif

            Das kleine „+“ in der Mitte des Bildes bzw. der Galaxi das ist Selberdenker, der JEHOVAS ZEUGE.

            Lg
            😇

            *1) vgl. den Vortrag des „größten Lehrers der jemals lebte“ bzw. DOZENT Herrn, Prof. Dr. Dr. Selberdenker hier:

            Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

            Go to comment
            2022/05/18 at 10:35 am
          • From peetha on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

            Bitte … 😇

            ˋbitte bring (t) mich nicht in Versuchung´
            mein
            danke und
            Amen!

            und ein bis die Taage
            😉😉

            Go to comment
            2022/05/18 at 8:06 pm
        • From José on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

          Wie heisst es so schön: Wer’s glaubt wird selig. Man muss ja Schwab’s Theorien ja nicht so wörtlich nehmen und schon sind Geschwurbel am Gange wie Wasser am Ganges.
          @Selberdenker du bist so naiiiiv und glaubst jedes Verschwörungstheorien und Mythen.
          Sei doch besonnener und konzertriert dich lieber mit Gottes Wort alles andere sind nur Verwirrungen verursacht durch den Widersacher.
          LG José

          Go to comment
          2022/05/17 at 2:05 pm
          • From Oldman on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

            Da würde ich Selberdenker in seinen Ausführungen (Respekt dafür) schon sehr stark beipflichten. Wer sich mit Schwab’s Aussagen und den Aussagen der von Ihm geschaffenen Elite, Unterstützer und seiner Berater auseinandersetzt muss eigentlich genau zu dem Ergebnis von Selberdenker kommen.

            Widerlegungen Selberdenkers Vortrag konnte ich hier nicht großartig erkennen, hauptsächlich Totschlagargumente.

            Nicht zu vergessen bei aller Fürsprache von Klaus Schwab und seinen Kollaborateuren (und die Liste ist nicht sehr kurz) ist, dass diese für so ziemlich alles auf dem Planeten Passierende verantwortlich sind. Auch für die Pandemie, deren Vorgehensweise mit den entsprechenden Maßnahmen und die Pläne für die menscliche Zukunft. kann jeder gut nachlesen in einem Werk der Rockefeller Foundation von 2010, dort wurde alles sehr gut beschrieben.

            Und deren Vorstellungen und Ziele werden knallhart verfolgt, ob diese dann final auch Punkt für Punkt umgesetzt werden können steht natürlich auf einem anderen Blatt.

            Go to comment
            2022/05/19 at 6:39 am
          • From Wachmann on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

            Lieber Oldman,
            deinem Kommentar kann ich nur zustimmen. Selberdenker verdient Respekt für seine Aussagen bzgl. Schwab und überhaupt im Allgemeinen. Dass er trotz der substanzlosen Beleidigungen durch einen José oder ähnlicher Typen sachlich aufklärt.
            Ich stimme zwar auch nicht allen seiner Ausführungen zu aber es tut gut seine Kommentare zu lesen, lieber als die billigen Totschlagargumente eines José.
            Die Globallisten verfolgen unbeirrt und knallhart ihre Vorstellungen und Ziele, während die Mehrheit der Bevölkerung schläft. Beispiel die Migrationspläne der Globallisten.
            Ihr Ziel, die vollkommene Entwurzelung der Menschen. Die Massenmigration in westliche Länder, die von der politischen Kaste seit vielen Jahren mit allen Mitteln massiv befeuert wird, bezeichnen die Systemmedien auch gerne als bloße „Verschwörungstheorie“. 

            Man möchte der Allgemeinheit durch ständige Propaganda, das sogenannte „Gaslighting“, einreden, dass sie verrückt ist, wenn sie das Offensichtliche wahrnimmt. 

            Dass der „Große Austausch“ stattfindet, kann man aber längst nicht mehr vertuschen. Doch was ist das Ziel hinter dieser globalistischen Agenda? Welchen Nutzen haben die Reichen und Mächtigen von der Einebnung und Vermischung der Kulturen? 

            Das Ziel der Globallisten ist die vollkommene Entwurzelung der Menschen und die Zerstörung der Nationen, damit sich niemand ihrer totalen Herrschaft entgegenstellen kann. Dafür sollen Abermillionen Menschen durch Krieg, Strukturabbau und Armut zu heimatlosen Migranten gemacht werden. Die kosmopolitische Biopolitik folgt einem eiskalten, perfiden Plan. Beispielsweise propagiert der Multikulti-Ideologe Parag Khanna offen die gezielte und planmäßige Umsiedelung von Migranten.
            Wer die Augen offen hält kann diese Bestrebungen der Globallisten nicht übersehen.
            Erschreckend die Dummheit und Naivität, die hier zu Tage tritt.

            Go to comment
            2022/05/19 at 10:49 am
          • From Jade on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

            Habt Ihr einen Club gegründet? Oder unterhält sich da jemand mit sich selbst??
            Und was hat das alles mit den Zeugen Jehovas und der Bibel zu tun? Immer wenn das Thema wieder in diese Richtung geht , kommt jemand und schwenkt davon weg.
            Ist das Absicht? Kommt mir so vor.
            Selters wird’s freuen.
            Sicherlich gibt es genügend Verschwörungsforen, in denen Ihr Euch austoben könnt.
            Dann müsst Ihr Euch auch nicht mehr mit diesen Dummen und Naiven hier herumschlagen. Achtung Ironie!

            Ich jedenfalls bin schon sehr gespannt auf den nächsten Teil von Barbara A.

            Go to comment
            2022/05/19 at 11:35 am
          • From José on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

            Du hast so recht liebe Jade, ich schlage mich nicht mehr um solche Themen mehr. Es ist sowieso nicht heilbringend. Ja, ich freue mich auch über den nächsten 4. Teil von Barbara Anderson.

            Lieben Gruss
            José

            Go to comment
            2022/05/19 at 6:12 pm
          • From Selberdenker on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

            Ihr, die ihr mir hier mit negativen Emotionen, voller Hass und i.d.R. ohne Fakten begegnet, erntet, was ihr gesät habt. Und Oldmann und Wachmann sind ja nicht die Einzigsten und Ersten, die das auch aufgefallen ist!

            Und die Hinweise auf die Ungereimtheiten in der Pandemie und die Machenschaften eines Klaus Schwab und Konsorten haben sehr wohl etwas mit ZJ und deren Lehren und Verhalten zu tun! Darauf nehmen die Beiträge diese Themen betreffend ja auch Bezug.

            Das hat also sehr viel mit ZJ und auch mit der Bibel zu tun!

            Go to comment
            2022/05/19 at 12:00 pm
          • From Jade on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

            Das sehe ich anders. Ist am Thema vorbei.
            Deine Drohungen sind übrigens nicht die feine Art.
            Ich glaube auch nicht, daß Dich hier jemand hasst.
            Nur Eure immer wiederkehrenden sogenannten Fakten zu Themen , die eben nichts mit den Lehren der ZJ zu tun haben, nerven einfach nur noch.
            Man kann es auch mal gut sein lassen.
            Irgendwann ist jedes Thema durch.

            Go to comment
            2022/05/19 at 4:03 pm
          • From Selberdenker on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

            Wo und wie habe ich Euch gedroht? Hast wohl schlecht geträumt und das für wahr gehalten.

            … Man kann es auch mal gut sein lassen…

            Na, dann fang mal an!

            Was von BI und auch von mir aufgegriffen wurde, wurde auch von Zeugen Jehovas behandelt! Einiges zwar letzte Zeit, wie Corona-Plandemie, Klaus Schwab, Verschwörungstheorien und einseitige Stellungnahme für die offiziellen Regierungsverlautbarungen. Wir sollen der Regierung ebenso alles glauben, wie die ZJ alles glauben und nicht hinterfragen sollen, was der sog. Sklave lehrt

            Go to comment
            2022/05/19 at 5:48 pm
          • From Jade on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

            Was man aufgreift, kann man irgendwann auch fallen lassen.

            Findest Du es dem Frieden förderlich, immer und immer wieder dieselben Themen zu
            bereden? Wenn es doch ganz offensichtlich ist, dass beide “Lager”nicht zusammenkommen?
            Leider bist Du nicht in der Lage, andere Erkenntnisse und Meinungen gelten zu lassen. Das sieht man auch im Forum, wo Du Jesus Christus das vormenschliche Dasein absprichst. Das finde ich ganz schlimm. Warum beharrt Du so nachdrücklich darauf? Willst Du Jesus klein machen, so wie die ZJ es tun?
            Der Ton hier wird immer barscher und beleidigender.
            Der Grund dafür ist Besserwisserei und Stolz. Gilt natürlich für beide Seiten.
            So ich lasse es jetzt gut sein, tu Du es auch.

            Go to comment
            2022/05/19 at 8:19 pm
          • From Oldman on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

            Dass über in BIA veröffentlichte Themen diskutiert wird, sollte, funktionierende Kommentarfunktion vorausgesetzt, als natürlich angesehen werden.

            Oder es werden Themen, welche nicht offenkundig als ZJ-Thema erkennbar sind, erst gar nicht veröffentlicht.

            Und sämtliche Agenden die sich konträr zu Gottes Schöpfung richten halte ich schon für erwähnenswert in BI.

            Go to comment
            2022/05/19 at 4:44 pm
          • From Iris on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

            Also wenn ich sonst nicht mit Selberdenker einer Meinung bin , in diesem Fall ist er nicht naiv .
            Er ist gut informiert .
            Wenn du Klaus Schwab nicht ernst nehmen willst , ist es deine Sache .
            Und es sind keine Verschwörungen oder Mythen , wie du es bezeichnest .
            Klaus Schwab ist der Leiter des Weltwirtschaftsforums und prahlte damit , wie seine WEF die Regierungen weltweit infiltriert hat .
            Schwab sagt unter anderem , daß mehr als die Hälfte des Kanadischen Kabinetts aus YOUNG GLOBAL LEADERS des Weltwirtschaftsforums besteht . 2014 zählten die Young Global Leaders mehr als 900 Mitglieder . Unter anderem Angela Merkel , Jens Spahn , Annalena Bärbock , Sandra Maischberger usw.
            Außerdem gehören Präsident Emmanuel Macron, Sebastian Kurz , und Neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern , Toni Blair und der kanad .Regierungschef Justin Trudeau , Alexander Soros……..usw dazu .
            Die Netzwerke funktionieren im Hintergrund und lenken und steuern alles .

            Ihr einziges Ziel ist , ihre Macht aufrechtzuerhalten, in einer Zeit , die eigentlich gegen sie spricht , weil alle Systeme zerbrechen , auf die ihre Macht aufbaut . Das gelingt aber nur mit diktatorischen Maßnahmen .
            Es ist eine mächtige Minderheit die alles lenkt .

            Go to comment
            2022/05/17 at 5:04 pm
          • From Selberdenker on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

            Vielen Dank, Iris

            für die zusätzlichen detaillierten Informationen, die mir in dieser Tiefe noch nicht bekannt waren! Man sieht, wie die angestrebte Weltdiktatur auch organisatorisch sehr sorgfältig und langfristig vorbereitet wurde.

            Go to comment
            2022/05/17 at 9:41 pm
      • From Markus und wer die Demokratie fuer eine Sache miss on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

        Peeta Du hast recht
        In meiner Zeit als ZJ habe ich in den Versammlungen in dehnen ich war mehrfach erlebt wie Brüder und auch Schwestern von anderen Brüdern und Schwestern ermuntert wurden sich mit einer kleinen Firma selbststaendig zu machen
        Inzwischen ich stehe noch mit einigen wenigen in Kontakt hat sich heraus gestellt das die meisten die sich selbststaendig gemacht haben pleiite gegangen sind und obendrein horrende Schulden beim Finanzamt haben
        Einer der eine Fensterbaufirma gegründet hatte sogar Steuerschulden von Ueber 1 Million Euro
        Einen guten Rat gebe ich Euch allen
        Lasst die Finger von solchen Sachen wenn ihr dafuer keine Schulung oder Ausbildung zb In Steuerrecht oder Betriebs Vertriebsorganisation Buchführung und zwar eine genaue Buchführung usw habt
        Denn das kann dann nur schief gehen
        Ausserdem meinen dann viele mit der Selbstständigkeit mit einer Firma kann man ganz schnell das grosse Geld machen
        Peifedeckel kann man alleine bis eine Firma richtig Laueft das dauert schon gut 5 Jahre
        Ein gewisses Finanzelles Polster muss man sich aufbauen um sogenannte Durststrecke abzufedern usw
        Was da ein Herr Schwab da sagt oder sonstige Angebliche grosse Finanzexperten zb auf Facebook Twitter und Co findet man sie zu Hauf ist nur sinnloses Gewaesch und führt zu nichts ausser das man zum Schluss unterm Strich soviel Schulden hat das man nicht nur eine Firmeninsolvenz beantragen muss sondern auch noch eine Privatinsolvens vor sich hat
        Solche Leute wie der Schwab meinen sie wären schlauer wie alle anderen in Wirklichkeit geht es dehnen darum die Leute soweit zu bekommen ihre Meinung anzunehmen und selber dabei Kasse zu machen
        Solche Leute landen dann auf kurz oder lang wegen mehrfachen schweren Betruges vor den Richtertisch
        Also Vorsicht Vorsicht Vorsicht mit solchen Dachen

        Go to comment
        2022/05/17 at 9:26 am
        • From peetha on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

          Hallo Markus

          🤷‍♂️… soo richtig lesend/ verstehe ick Deinen aktuellen Kommentar mir gegenüber nicht…

          egal

          deine Sorge und deine aktuellen Hinweise haben mit Sicherheit Relevanz/ und seine Wichtigkeit (en)

          kurze Ergänzung zu meiner Vita:

          seid über 25 Jahren bewege Ick mich als Zimmerer auf dem … ˋdünnen Eis ´
          der Selbstständigkeit

          aktuell … alles gut
          und
          aktuell … bitte nicht besorgt sein,
          denn

          ick bin dem Finanzamt gegenüber aktuell
          Schuldenfrei

          meine Lieferanten lieben meine Einstellung
          ˋWare gegen bares‘

          und meine ˋHausbank´ verwaltet überschaubare Ein und Ausgaben

          Und meine Kundschaft … hat manchmal schon nen dicken 🍭 zu lutschen

          😉
          egal

          kurz um … im Moment alles juut … denn Ick schaffe Werte

          für mich und für andere

          und dass gerne

          und ein unter uns

          Meine Einladung an Dich und Schnuffi mit freier Logie für 5 Tage
          im …ˋ Treidelpfad ´ / im Neckartal

          besteht.
          gerne
          😉

          Go to comment
          2022/05/18 at 1:38 am
    • From José on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

      Erzähle uns bitte keinen Unsinn! Danke.

      Go to comment
      2022/05/16 at 11:04 pm
  • From José on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

    Ich sehe nichts abstruses in dieser Diskussion. Nicht das ich Schwab zustimmen würde aber mich dünkt, dass er es gut meint. Ein Wirtschaftskenner wie er, weiss was er sagt und etwas in diesem Sytem ändern möchte. Und @Selberdenker, deine Idee er sei kommunistisch oder würde in dieser Richtung gehen, ist völlig aus der Luft gegriffen!
    Fakt ist:
    In seinem Buch steht, Zitat: “Es geht darum, die Welt weniger gespalten, weniger verschmutzend, weniger zerstörerisch, integrativer, gerechter und fairer zu machen, als wir sie in der Zeit vor der Pandemie hinter uns gelassen haben.” (K. Schwab, T. Malleret: Covid-19: Der grosse Umbruch, Schlussfolgerung, S. 293). Gut gemeint, oder?!
    Die Pandemie ist laut Schwab eine Gelegenheit, um Wirtschaft neu zu denken. Er und Malleret betonen in ihrem Buch, dass der “Stakeholder-Kapitalismus” in Zukunft immer wichtiger werde. Das heisst, dass Unternehmen nicht mehr nur daran interessiert sein sollten, ihre Profite zu maximieren, sondern auch anderen Gruppen bzw. Themen, den “Stakeholdern”, eine zentralere Rolle einzuräumen, etwa Nachhaltigkeit und Umweltschutz – aber auch den Beschäftigten. (S. 217)
    Dieser Ansatz ist nicht neu. Schon beim Weltwirtschaftsforum 2019 ging es unter anderem um die Gefahren durch den Klimawandel und die Frage, wie man nicht nur ökonomischen Wohlstand, sondern auch das gesellschaftliche Wohlbefinden steigern könne. Das Ganze lieferte mit der Verknüpfung des Covid-19-Pandemie Krise 2020 eine regelrechte Steilvorlage für Verschwörungstheoretiker.
    Darauf aufbauend wird die Verschwörung verbreitet, dass eine internationale Finanzelite eine neue Weltordnung zu ihrem Vorteil einführen wolle und die Pandemie dafür als Vorwand nehme.
    Die Verschwörungserzählung bedient sich bereits existierender, teilweise antisemitischer Verschwörungserzählungen und verbreitet sich vor allem durch starke Emotionalisierung in den sozialen Netzwerken. Die Verschwörungserzählung hat Einzug in den aktuellen Bundestagswahlkampf gehalten. Parteien wie die AfD und Direktkandidaten wie Hans Georg Maassen versuchten damit laut Experten, die liberale Demokratie zu delegitimieren. So der Eindruck. Ich mache mich als Christ nicht allzu grosse Sorgen. Angstmacherei existiert in beiden Lagern.

    LG José

    Go to comment
    2022/05/16 at 3:02 pm
    • From Selberdenker on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

      Da siehst Du den Klaus Schwab aber ziemlich einseitig, nur die Schokoladenseite, mit der er sich werbewirksam vermarktet. Die von mir und auch BI genannten Fakten über Klaus Schwab zeichnen ein anderes Bild! Und wie schon anderswo gesagt: Es hat schon seinen Grund, warum man in seinem Bücherregal im Hintergrund eine Leninbüste sieht!

      Go to comment
      2022/05/16 at 6:58 pm
      • From José on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

        Einseitig ???? Wer sagt dir denn, dass das sein Bücherregal sein soll? Und schon machst du und deine Verschwörerkumpanen, damit meine ich nicht die BIA, sondern all die kursierenden sozialen Netzwerken solche dämlichen und märchenhaften Verschwörungsgeschichten, Theorien die gar nix bringen ausser Angstmacherei!

        Schau dir mal den Faktencheck von BR24 https://www.youtube.com/watch?v=oGZ5bgojtkE

        Wer ist Karl Schwab? https://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Schwab

        Mir macht er keine Angst wenn ich als Rückendeckung Gott und Jesus habe.

        LG José

        Go to comment
        2022/05/16 at 10:26 pm
        • From Iris on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

          Wenn du schon Wickipedia zitierst , dann solltest du auch nach ganz unten scrollen.
          Dort wird über Klaus Schwab in einem Interview 2021 gesagt , daß Menschen , wie der Gründer des Weltwirtschaftsforum Klaus Schwab ,, auf dem Thron ihres Reichtums“ säßen und von den alltäglichen Schwierigkeiten und Leiden der Menschen durch die Corona Pandemie nicht berührt würden .
          Im Gegenteil sähen sie in solchen Krisen eine Chance , jetzt ihre Agenda eines miritokratischen ( Herrscher die nach ihren Leistungen ausgewählt werden ) globalen ,, Great Reset“ durchzusetzen .
          Es wird vor allem ein steigendes Maß an Kontrolle kritisiert , die solche Leute , wie Klaus Schwab über die Gesellschaften und Menschen ausüben wollen , sowie deren Unterstützung und Förderung von Bereichen wie den ,,Transhumanismus“.
          Klingt das nach Menschenfreundlichkeit?
          Das war nur einer , der kritisiert , was dieser Mensch macht . Davon gibt es viele .

          Go to comment
          2022/05/17 at 9:26 am
  • From Legal_matters on Die Entdeckungen von Barbara Anderson 3. Teil

    LIVE öffentliche Anhörung (public hearing) betreffs JW Bauvorhaben in upstate New York:

    JETZT LIVE!

    Go to comment
    2022/05/15 at 4:35 pm
  • From Legal_matters on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

    Es interessiert mich zwar nicht im Geringsten was Herr Schwab so alles in die Welt plappert, ein frappierende Ähnlichkeit zum Wording und den Verlautbarungen des sogenannten „Governing Body“ der JEHOVAS ZEUGEN ist jedoch nicht zu übersehen bzw. überhören:

    – Persönlichkeitsveränderung

    – nichts mehr besitzen / Leben vereinfachen / nicht materialistisch sein (aber selber das Gegenteil betreiben

    usw. usf.

    Das hört sich doch alles GANZ NACH JW ORG an

    Go to comment
    2022/05/15 at 4:17 pm
    • From Selberdenker on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

      Das mag Dich zwar nicht interessieren, was Klaus Schwab sagt, aber es sollte! Denn wenn er das umsetzt, wird es auch Dich beTREFFEN.

      Und Ähnlichkeiten mit der Lehre der ZJ sehe ich minimal. Bei denen ist es i.d.R. nur Rat und kein ZWANG.

      Go to comment
      2022/05/15 at 7:11 pm
  • From Selberdenker on Klaus Schwab - die vierte industrielle Revolution

    Nun, das müßte man etwas näher beleuchten, was für “Implikationen” diese künstlich durchzupeitschende “4. industriellel Revolution” denn hat.
    Nach allem was man darüber weiß und im Internet darüber nachzulesen ist, bedeutet es Genveränderungen des Menschen, so daß eine Mischung aus Technik/Computer und Mensch dabei herauskommt, auch “Cyborgs” genannt. Das ist unter “Transhumanismus” zu verstehen. Ein Eingriff in Gottes Schöpfung. Wobei Gott eigentlich die Urheberrechte hat….

    Und es bedeutet auch Kommunismus weltweit unter einer Weltregierung, mit der man in Konkurrenz zu Gottes verheissenem Königreich tritt.

    Was Gott in der Schöpfung als “sehr gut” bezeichnet hat, können wir nicht verbessern, sondern höchstens verschlechtern. So als wolle ein Nichtfachmann eine kunstvoll erbaute Uhr verbessern… Und das gilt selbst für den gefallenen Menschen, der heute nicht mehr ganz dem Orginal enspricht. Römer Kapitel 8 und Psalm 139.

    Totale Überwachung, Orwell-Staat unter dem Vorwand einer “Pandemie”, die m.E. offensichtlich selber künstlich erzeugt wurde.

    Hier Näheres von Schwabs “Vordenker” Harari:

    https://player.odycdn.com/api/v4/streams/free/WEF-Harari/5412445227fbdf6bd86e66c0811a23bed7f65311/0995c3

    Diese Sache wurde von Klaus Schwab und seinen ideologisch Verbündeten mit langer Hand vorbereitet. Es gab eine Schulung für “Young Leaders” und heute bekannte Persönlichkeiten und Regierende, waren in dieser Schulung. Klaus Schwab rühmt sich, er habe sie “alle in seiner Tasche”. Dazu gehört Macron, Trudeau, Putin, Orban, Baerbock und andere.

    Nur ich denke und hoffe, daß letztendlich sein Plan nicht aufgeht. Auch wenn z.B. Putin auch in dieser “Schule” war muß es nicht bedeuten, daß er endgültig auch nach seiner Pfeiffe tanzt! Vieles, was Putin gesagt und getan hat, widerspricht den Plänen der “NWO”. Auch Kennedy war ursprünglich ein Zögling des tiefen Staates und tanzte dann später doch aus der Reihe und der vorgezeichneten Linie und hat dem tiefen Staat mit eigenwilliger Politik in die Suppe gespuckt. Naja, den Ausgang kennen wir. Also, daß Putin und Orban nur Figuren auf dem Schachbrett von Klaus Schwab sind, kann sich deshalb noch ganz anders entwickeln.

    Go to comment
    2022/05/15 at 1:02 pm
  • From Legal_matters on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

    Nachdem Australien und das United Kingdom (England und Wales) ihre Untersuchungen bei den JEHOVAS ZEUGEN (zunächst) abgeschlossen haben, hat im letzten Monat eine Petition die IVESTIGATION in SCHOTTLAND angestoßen.

    Am 22. April d.J. hat nun NEUSEELAND ihre bereits laufende Untersuchung wegen sexuellen Missbrauchs auf die JEHOVAS ZEUGEN ausgeweitet!
    Siehe hier:

    und auf der offiziellen Website der New Zealand Royal Commission of Inquiry hier:

    https://www.abuseincare.org.nz/

    ——-

    Das Bauvorhaben in upstate New York / USA ist in der öffentlichen Anhörung auf heftigste Widerstand gestoßen:

    ——-

    Schönen Sonntag
    😇

    Go to comment
    2022/05/15 at 9:35 am
    • From Judith on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

      Hallo an alle ,
      Ich muss euch was erzählen.
      Mir hat gerade eine Schwester erzählt, das die Wtg in Portugal den Überflieger macht.
      Kommt bestimmt hier auch.
      Jeder muss in die Versammlung am Ort gehen. Egal ob die in deiner Muttersprache ist oder nicht.
      Die Schwester muss nun in die portugiesische Versammlung gehen, obwohl sie kein Wort versteht. Sie haben sie einfach aus der deutschen Versammlung raus gekickt. Unglaublich, was die sich noch alles einfallen lassen.Die Brüder machen es mit.
      Man sieht immer mehr, das sie noch nie den Hl. Geist hatten.
      Herzliche Grüsse an alle
      Judith

      Go to comment
      2022/05/17 at 6:15 pm
      • From Selberdenker on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

        Die “Ordnung” wird ja auch gerne sehr hoch aufgehängt…. Als wenn irgendwas den Bach runter gehen würde, wenn nicht alle im Gleichschritt marschieren! Was bezwecken die damit? Was für Sinn oder besser Unsinn steckt dahinter? Über die “Ordnung” kann man dann mehr Macht ausüben. Ein gewisses Maß an Liebe, Barmherzigkeit und Rücksichtnahme wird damit zurückgenommen. Sollten nicht an der Liebe erkennen, daß wir die wahren Nachfolger Christi sind? Und dann kann man in begründeten Fällen auch mal eine Ausnahme von der Regel machen. Es ist ja auch schon vorgekommen, dass Brüder mit der eigentlich zuständiigen örtlichen Versammlung und gewissen Brüdern da nicht zurecht kamen und deshalb lieber eine andere besuchten und der Frieden war wieder hergestellt. Bei einem Schwager von mir war es so. Dann wird also in solchen Fällen eine Zwangs-“Beglückung” erfolgen, indem man mit Leuten zusammen ist, mit denen man nicht harmoniert und es u.U. öfter Zoff gegeben hat.

        Ähnlich wie bei den Corona-Regeln, die man “päpstlicher als der Papst” einfach weiterführt.

        Erinnert mich so an die Sache vor der Teilung in das 2-Stämme-Reich Juda und das 10-Stämme-Reich Israel. Der König frage die älteren, weisen Männer, wie man das Volk behandeln sollte und auch die jungen Männer, die mit dem König aufgewachsen waren. Die älteren Männer gaben den Rat, daß man das Volk mit Milde behandeln sollte, die jüngeren forderten Strenge. Und das führte dann zum Bruch und zur Teilung des Gesamt-Israel.

        Go to comment
        2022/05/17 at 9:37 pm
      • From Zypresse on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

        Andererseits auch ein Anreiz, endlich die Sprache zu erlernen. Und wenn sie das Wachtturm-Geschwurbel nicht versteht, umso besser.

        Go to comment
        2022/05/17 at 9:27 pm
      • From Legal_matters on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

        Hallo Judith,

        vielen Dank für die Info🤗👍

        Ja, der sog. Governing Body exekutiert seine Rücksichtslosigkeit und Brutalität immer offener. Aber das scheinen sehr viele auch zu bemerken. Dieser Youtuber aus USA schätzt dass bereits 50% die sogenannte Leitende Körperschaft (in USA) in Frage stellen:

        Die sog. LK weiß offenkundig, dass ihr „die Felle davon schwimmen“. Life after Religion meint, dass die Pandemie den (großen) Aufwachprozess angestoßen hat.

        M.E. weiß die LK (und ihre Hintermänner) das aber schon länger. Was der Grund ist, warum sie noch maximalst viel Geld rausziehen und sich die Eigentumsrechte an allen Immobilien gesichert haben. Trotzdem mag die Pandemie noch mal ein Aufwachturbo gewesen sein. Viele mögen mal „zu sich gekommen sein“ oder sich besinnt haben.

        Bedauerlicherweise ist noch weitere Eskalation der LK-Brutalität gegenüber den „eigenen“ Schäfchen zu befürchten – im Interesse des (m.E. gänzlich aussichtslosen) Machterhalts.

        Lg
        😇

        @Iris
        sicher nicht komplett falsch. In der Aufzählung hätte ich dann aber auch die Mitglieder der LK erwartet.

        (gab schon oft solche Spinner. Das letzte 1000-jährige Reich dauerte gerade Mal 12 Jahre)

        Und der Zenit der Wachtturm-Banditen ist auch längst überschritten.

        Unser Freund Matt Christopher hat übrigens auch mal wieder gepostet. Und berichtet über den (billigen) Versuch auf der JW BORG aus dem Russland/Urkraine Profit zu schlagen.
        Aber auch er stellt die enorm wachsende Anzahl der täglich steigenden Apostate-Youtube Kanäle fest.

        (vielleicht schicken ihm mal ein paar ein Daumen hoch😃. Er bedankt sich auch sehr, für die ermunternden, freundschaftlichen Worte in den vergangenen Videos. Wer kein englisch kann, kann es ja mit Smiley ausdrücken).

        Lg
        😇

        ——-

        Wie „Watchtower History“ gerade eben berichtet wurde der Betonsockel auf dem Russell‘s Pyramide stand jetzt auch entfernt.
        Man versucht die eigenen Spuren und Wurzeln zu verwischen. Die Geschichtsklitterung gehört ja bereits zur Geschichte der Watchtower-Bandidos.

        Die Kontrolle über den Informationsfluss haben die WTG-Gurus verloren. Offenkundig sind sie zu alt um das zu verstehen. Aber das Internet vergisst nichts. Und sagen lassen sie sich ja eh nix.
        Selbst Amber Heard hat schon eine Ahnung davon bekommen, dass ihr Kartenhaus aus Lüge und Betrug einstürzt. Ihre Anwälte jedenfalls haben’s schon längst kapiert: Der Zug ist abgefahren – nix mehr zu machen.

        Go to comment
        2022/05/17 at 9:03 pm
  • From Rob on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

    Oh mein Gott. Vom Regen in die Traufe oder wie. Den Zeugen entkommen und jetzt mit Querdenken-Schwurbel-Niveau noch eine Stufe tiefer fallen. Hört mit diesem Quatsch wie NWO, Great-Reset und Klaus Schwab auf. Das ist Q-Anon Ideologie und um Strecken weirder und gefährlicher als der JZ-Humbug. Meine Güte, einige brauchen wohl wirklich Verschwörungstheorien und dass ihnen ein anderer das Denken vorgibt. Keiner mit gesundem Menschenverstand glaubt den Great Reset Quatsch. Vorallem dann nicht, wenn er das Buch überhaupt nicht verstanden hat und weiß worum es dabei geht. Nämlich genau das Gegenteil, was Querdenker daraus machen. Wahrscheinlich nur einzelne Sätze bei Telegram gelesen, die dann zudem noch aus dem Zusammenhang gerissen wurden.

    Go to comment
    2022/05/14 at 11:56 pm
    • From Zypresse on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

      Hast du außer leeren Floskeln noch etwas zu bieten, lieber Rob? Wenn man deine untergriffigen Hypothesen abzieht, bleibt von deinem Kommentar nicht mehr viel übrig.

      Go to comment
      2022/05/15 at 12:51 pm
    • From Florian on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

      Hallo Rob, 

      habe mich über deinen Kommentar gefreut. Endlich einer, so hoffe ich, der mir erklären kann was dieser Klaus Schwab mit seinem Buch uns wirklich vermitteln will.

      Die Querdenker haben also das Buch nicht richtig verstanden. Kann mir auch nicht vorstellen, dass das, was die Querdenker aus diesem Buch schlussfolgern gemeint sein kann. 
      Also bitte Butter bei den Fischen, was versteht das Weltwirtschaftsforum und Klaus Schwab unter einer neuen Weltordnung? Was meint er mit dem Satz, wir werden nicht besitzen und Glücklich sein. Was ist unter der Bewältigung der vierten industriellen Revolution zu verstehen?
      Was meint er wenn er von einer genetischen Veränderung unser Persönlichkeit spricht?
      Das sind nur einige Fragen. Bitte erkläre sie mir kurz und verständlich.
      LG
      siehe hier: https://www.bruderinfo-aktuell.org/wp-admin/post.php?post=15268&action=edit&classic-editor

      Florian

      Go to comment
      2022/05/15 at 9:48 am
      • From Rob on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

        Dieser berühmte Satz, Du wirst nichts besitzen und trotzdem glücklich sein, richtet sich nicht an uns, als Normalos, sondern an die jetzige Klasse der Reichen. Beim sogenannten Great Reset geht es um die nachhaltige Umverteilung von Reich nach Arm, für eine sozial verträglichere Marktwirtschaft. Was auch sehr sinnvoll ist. Wenn einer Klasse von 2% über 75% des weltweiten Reichtums gehört.

        Die Great Reset Verschwörungstheorien basiert im Kern übrigens auf der “Großer Austausch” Verschwörungstheorie, die aus rechtsextremen Kreisen stammt und durch und durch antisemitisch ist. Die Amokläufer von Christchurch, Hanau aber auch der verhinderte Attentäter aus Essen haben sich darauf berufen.

        Hier findet ihr gute Zusammenfassungen der Verschwörungstheorien zu Schwab und Great Reset sowie eine generelle Übersicht zum Thema:

        https://de.m.wikipedia.org/wiki/The_Great_Reset#:~:text=Am%203.,die%20Coronakrise%20weltweit%20aufgedeckt%20habe.

        https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/faktenfuchs-die-verschwoerungstheorie-the-great-reset,SY2OK1r

        Eigentlich erwarte ich von Leuten, denen ein Licht aufgegangen ist, dass sie ein Leben lang von Sektenführern aus Brooklyn verführt und manipuliert wurden, etwas mehr Sensibilität und nicht, dass sie sich gleich in die Hände von rechten Menschenfängern begeben, wie es die ideologischen Führer der Querdenkenbewegung sind. Die den Anhängern das Geld Millionenfach aus der Tasche gezogen haben und inzwischen ins Ausland geflohen sind, weil Deutschland angeblich kein Rechtsstaat mehr ist.

        Go to comment
        2022/05/15 at 1:34 pm
        • From Cosimo on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

          …zu glauben das das teils exorbitante Vermögen der Reichen an die Armen verteilt wird ist an Naivität nicht zu überbieten.

          Go to comment
          2022/05/17 at 7:20 am
          • From Cosimo on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

            Wobei ich das präzisieren muss, der erste Teil könnte für die Mehrheit eintreten: Sie werden nichts besitzen.
            Nur der 2te Teil nicht: aber sie werden glücklich sein.

            Der absolut einzige Zeitpunkt wann das funktionieren wird ist im Paradies unter der Führung des Christus.

            Go to comment
            2022/05/17 at 3:44 pm
          • From Selberdenker on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

            …. sie werden glücklich sein…

            Das meinen sie durch Gen-Veränderungen zu erreichen! Da wird dann ein Glücks-Gen eingebaut oder eingeschaltet und dann laufen die wie viele ZJ mit einem Dauer-Grinsen wie die Irren durch die Welt bis zum Einschlafen und wieder aufstehen! So wie die fröhlichen und lächelden Menschen in der Wachtturm-Literatur.

            Bei manchen Brüdern empfinde ich das schon extrem, die haben auch schon so ein eingebautes Glücksgesicht, wenn sie zur Versammlung kommen, denn sie kommen ja in das geistige Paradies und da gibt es nur glückliche Menschen! Bei einem Kreisaufseher-Paar fiel mir das besonders auf. Ja die müssen ja im geistigen Paradies “Vorbilder” sein.Ich habe von Natur aus nicht so ein Glücksgesicht. Schon als Kind sagte man immer gerne “was machst Du für eine Schippe….”, obwohl mir eigentlich nichts fehlte.

            Go to comment
            2022/05/17 at 9:56 pm
          • From Selberdenker on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

            Wobei nur ein relativ geringer Teil des exorbitanten Vermögens an die Armen verteilt werden brauchte, und wir hätten keine Armutprobleme auf dieser Welt. Der Kabarettist Volker Pispers hat das mal gut dargestellt. Für die nur ein geringer Teil würde ausreichen und die könnten immer noch ein Leben in Luxus führen.

            Und das Schlimme ist, die können trotz allem Luxus, den sie sich leisten, das Geld nicht verbrauchen, entziehen es aber der Masse und dem Volk.

            Go to comment
            2022/05/17 at 9:45 am
        • From Iris on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

          Vielleicht ist Klaus Schwab der neue ,, Robin Hood“ ? 🤪

          Go to comment
          2022/05/16 at 12:11 pm
          • From Zypresse on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

            „Wir leben in einer Zeit vollkommener Mittel und verworrener Ziele.“
            Albert Einstein

            Der Mensch, von Gott entfremdet, schmiedet allerlei Pläne. Er mag gute Absichten haben. Zuweilen täuscht er die gute Absicht aber nur vor. Wer weiß es?
            Wenn die Quelle seines Denkens in der Dunkelheit wurzelt, welchen Segen kann er haben?
            Wenn er keine Achtsamkeit und Liebe für die wunderschöne Schöpfung Gottes hat, sondern alles nur verändern möchte, wo ist sein Licht? Ich sage dir: Sein Licht ist Finsternis. Seine Wege sind krumm. Seine Zukunft Bitternis.

            Go to comment
            2022/05/16 at 3:57 pm
          • From Selberdenker on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

            Dann waren Karl Marx, Lenin, Stalin und Mao auch Robin Hoods!

            Bei einer Aufnahme von Klaus Schwab sieht man im Hintergrund auf dem Bücherbord eine Büste von Lenin. Wie die da wohl hingekommen ist?!

            Go to comment
            2022/05/16 at 12:40 pm
          • From Iris on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

            Das war natürlich nicht ernst gemeint . Aber einige denken , daß Klaus Schwab nur das Wohl der Menschen im Sinn hat .
            Das Schlimme ist , daß seine Lügen von vielen nicht durchschaut und von einigen wieder als Verschwörung abgetan werden .
            Da wir alle auf diesen Planeten wohnen , trifft es alle , ob wir es glauben , oder nicht .
            Wenn es ihm gelingt , seine Pläne umzusetzen , dann kann uns nur noch Gottes Plan helfen .

            Go to comment
            2022/05/17 at 8:25 am
          • From José on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

            Ob Lügen oder nicht, ist sowieso egal. Das betrifft uns in keinster Weise, denn wie du richtig sagst: Gottes Plan ist der richtige und ohne Lüge!

            LG José

            Go to comment
            2022/05/17 at 10:23 am
          • From Selberdenker on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

            Ob Lüge oder Wahrheit ist mir nicht egal, auch wenn letzen Endes Gottes Plan Wirklichkeit werden wird. Siehe Epheser 5:11. In unserem Mund als Christen sollte die Wahrheit zu finden und möglichst – auch nicht aus Versehen oder mangels die Wahrheit erforschen zu wollen – irrtümlich. Ich kann mich zwar auch nicht mit allem beschäftigen. Aber umso mehr bin ich dankbar für die Wahrheit liebende Personen, die wertvolle Aufklärungsarbeit geleistet haben und mir somit eine Menge Arbeit abgenommen haben. Natürlich muß man auch deren Darlegungen sorgfältig beachten, daß sie wirklich nachvollzienbar begründet sind. Wenn aber mehrere unabhängig zum selben Schluss kommen, kann ich erst einmal davon ausgehen, daß es stimmt.

            Go to comment
            2022/05/17 at 12:13 pm
          • From José on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

            Du sagst: Ich kann mich zwar auch nicht mit allem beschäftigen. Aber das machst du ständig, ich meine die ganze Zeit mit so unnützbaren und dummen Verschwörungen die gar nicht zu 100% bewiesen sind. Und schon sollen all deine Kommentare auch noch der Wahrheit, wenn andere zum selben Schluss kommen, entsprechen??? Also bitte.

            Epheser 5:11 meinst du?! Du nimmst Bibelstellen um dich zu rechtfertigen? Ist aber aus dem Konsens gerissen!

            Hier lesen wir aus Epheser 5:10 – 17

            10 Prüft in allem, was ihr tut, ob es Gott gefällt.
            11 Lasst euch auf keine finsteren Machenschaften ein, die keine gute Frucht hervorbringen, im Gegenteil: Helft, sie aufzudecken.
            12 Denn was manche im Verborgenen treiben, ist so abscheulich, dass man nicht einmal davon reden soll.
            13 Doch wenn durch euch das Licht Gottes auf diese Dinge fällt, werden sie erst richtig sichtbar.
            14 Was Gott ans Licht bringt, wird hell. Deshalb heißt es auch: »Erwache aus deinem Schlaf! Erhebe dich von den Toten! Und Christus wird dein Licht sein.«
            15 Achtet also genau darauf, wie ihr lebt: nicht wie unwissende, sondern wie weise Menschen.
            16 Nutzt die Zeit, so gut ihr könnt, denn wir leben in einer schlimmen Zeit.
            17 Seid nicht verbohrt; sondern begreift, was der Herr von euch will!

            Du wirkst für mich wie ein “Unwissender” der umherirrt abgeleitet durch wirrende Gedanken von ominösen Denkern dieser Welt. Und dann glaubst du diese!? Es wird von anderen finsteren Machenschaften, die hier Paulus meint, die aufzudecken sind. Bitte erwache doch aus deinem Schlaf!

            Du tust mir einfach sehr leid, mein Lieber.

            Shalom José

            Go to comment
            2022/05/17 at 10:20 pm
          • From Selberdenker on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

            Vielen Dank Iris,

            wenigstens eine – zumindest in dieser Sache – auf meiner Seite und das mit guten Gründen und nicht nur gegenseitiges Schulterklopfen. Mit kühlem Kopf hast Du auch erkannt, was Sache ist.

            Go to comment
            2022/05/17 at 9:33 am
        • From Florian on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

          Hallo Rob, 

          danke für deine Mühe. Habe mich über die von dir angegebenen Links informiert. Deiner Feststellung, dass sich dieser Satz: „Du wirst nichts besitzen und trotzdem glücklich sein, sich nicht an Normalos richtet sondern an die jetzige Klasse der Reichen erscheint mir aber ziemlich blauäugig zu sein und geht aus den Quellen so nicht hervor.
          Beim sogenannten Great Reset geht es also deiner Meinung nach um die nachhaltige Umverteilung von Reich nach Arm, für eine sozial verträglichere Marktwirtschaft, wer das glaubt der glaubt jeder Lüge, sorry aber das ist mir zu abenteuerlich. Kein Wunder das es zu dieser Auslegung auch kritische Stimmen gibt die du aber wie mir scheint bewusst nicht erwähnst.
          Zitat aus Wikipedia: „Laut Forbes-Magazin ist die Great-Reset-Agenda des WEF „ein weiteres Beispiel dafür, wie reiche, mächtige Eliten ihr Gewissen mit falschen Behauptungen, den Massen zu helfen, beruhigen und sich dabei noch reicher und mächtiger machen“.[12]
          …. Einige Kritiker sehen in The Great Reset daher eine Fortsetzung der Strategie des WEF, sich auf aktivistische Themen wie Umweltschutz und Soziales Unternehmertum zu fokussieren, um die wahren plutokratischen Ziele der Organisation zu verschleiern.[13]

          Naomi Klein schrieb für The Intercept, der Vorschlag sei ein bloßes „Coronavirus-Themen-Rebranding“. Er enthalte bloß Dinge, die das WEF bereits in vergangener Zeit wiederholt geäußert habe. Er müsse als ein weiterer Versuch der Reichen betrachtet werden, sich in der Krise selbst gut aussehen zu lassen.
          Schwab habe zudem seit 2003 noch bei jedem Treffen in Davos einen ähnlich klingenden Vortrag gehalten. Der Great Reset sei also lediglich die neueste Ausgabe dieser „goldenen Tradition“, die sich kaum von früheren Davoser „Big Ideas“ unterscheide.[14]

          In seiner Rezension von COVID-19: The Great Reset übt der Ethiker Steven Umbrello ähnliche Kritik an der WEF-Agenda. Er sagt, dass die Agenda auf nichts anderes hinausläuft als „eine substanzielle sozio-politisch-ökonomische Überholung“ und dass ein solcher Vorschlag ein „falsches Dilemma“ sei und dass „Schwab und Malleret eine scheinbar optimistische Zukunft nach dem Großen Reset mit Schlagworten wie Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit beschönigen, obwohl sie diese bewundernswerten Ziele funktionell gefährden“.[15]

          Also, es sind nicht nur Schwurbler oder Querdenker die den Begriff „Great Reset“ negativ sehen, als ein Begriff, hinter dem der größte Betrug an der Menschheit verbirgt.
          LG
          Florian

          Ach übrigens an Ottonio , dein Kommentar ist unterirdisch dumm und zeigt, wessen Geistes Kind du bist!

          Go to comment
          2022/05/16 at 9:05 am
        • From schamloser Nachwürzer on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

          Ich denke, die Pläne der Geld-und Wirtschaftselite wurden in den letzten Jahren deutlich formuliert, doch seltsamerweise werden sie nicht geglaubt. ‘Reset’ ist kein Begriff von Verschwörungstheoretikern, wie auch andere dieser Begrifflichkeiten, sie wurden nur aufgenommen, um die doch beschönigenden Worte in der Sprache des Sozialen und Ökologischen zu enthüllen. Was regulatorische Eingriffe im Finanzsektor und eine Strukturreform der Weltwirtschaft und der damit grundlegende Wandel in Zukunft ergibt, wird sich auch denen offenbaren, die jetzt noch blind einer Hoffnung vertrauen, es ginge immer so weiter.
          Corona und nun die Destabilisierung durch den Ukraine-Krieg, haben die Zäsur gebracht, um nun umzusteuern.
          Das Schwab lediglich eine Umverteilung bzw. eine finanzielle Egalisierung nur der Reichen anstrebt ist eine abenteuerliche Auslegung oder eher ein Wunschtraum.
          Die einfachste Reaktion, dessen was man nicht versteht und nicht überblickt, ist die Abweisung durch Kampfbegriffe wie ‘Verschwörungstheorie’. Damit meint man, alles gesagt zu haben, ersetzt aber natürlich keine Argumente. Eine billige Abwehr, um die Zukunft nicht sehen zu wollen. Das dies auf taube Ohren bei denen stößt, die mehr darüber wissen, ist doch völlig klar, wie auch die Angst vor Veränderung, sprich Transformation, die deutlich in alle Lebensbereiche vordringen wird, ablesbar ist.

          Go to comment
          2022/05/16 at 5:02 am
          • From Selberdenker on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

            Lieber S.N.

            das sehe ich auch so! Natürlich verpacken Schwab und seine Leute den kommenden Horror mit Glanzpapier in ein nettes Paket, als eine Wohltat für die Menschheit. So wie sie es ja auch bei der Pandemie gemacht haben, Gutes wird als böse und schlecht und Schlechtes als gut “verkauft”.

            Selbst die Kriegsbeteiligung der BRD im Ukraine-Russland-Konflikt wird von einigen Politikern als gut angepriesen! Früher galt “Schwerter zu Pflugscharen” haute sagen bekannte Politiker unverblümt “…man kann (und muß) Frieden auch mit Waffen schaffen…”. Also, so sieht man nun Panzer und Haubitzen gen Osten flitzen. Stell Dir vor es ist Krieg und alle gehen wieder hin!

            Und leider fallen die meisten auf diese bösen Machenschaften herein.

            Und “Verschwörungstheorie” und ähnliche Begriffe sind Totschlagsargumente, damit wird jeder sinnvolle Diskurs und Beschäftigung mit den Fakten abgewürgt, sozusagen “totgeschlagen”.

            Noch Nachtrag zu meinem vorherigen Beitrag bzgl Great Reset bzw. Große Transformation:

            Die große Täuschung

            Go to comment
            2022/05/16 at 9:08 am
          • From Legal_matters on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

            Lieber Selberdenker,

            wie treffend bemerkst Du doch, dass es durchaus möglich [und verbreitet] ist (Zitat):

            „…Horror mit Glanzpapier in ein nettes Paket, als eine Wohltat [zu verpacken]…“

            Das sagt uns ja auch schon Lukas 22:25, wonach sich Gewalttäter gerne Wohltäter nennen lassen. Also wahrlich „nichts Neues unter der Sonne“, Pred. 1:9

            Umso befremdlicher ist daher (Zitat):

            „Klaus Schwab …, Ähnlichkeiten mit der Lehre der ZJ sehe ich minimal.“

            dass Ähnlichkeiten mit dem JW ORG Wording und Propaganda „minimal sehen“ magst.

            Muss man sich nicht schon gewaltig anstrengen, hier nur „minimale“ Übereinstimmung mit der Propaganda des sog. „Governing Body“ der JEHOVAS ZEUGEN sehen zu wollen??

            Es scheint, außer mir noch andere Leute zu geben, denen es unmöglich ist, hier nicht quasi 100%tige Übereinstimmung mit der sog. Neue Welt Ordnung von Schwab, Weltwirtschaftsforum usw. zu erkennen:

            Bis auf marginal abweichende Formulierungen ist doch überhaupt kein Unterschied zu erkennen?! Meinst Du nicht?

            „…Gutes wird als böse und schlecht und Schlechtes als gut “verkauft”.

            Nun, da fällt mir nicht nur spontan Jes. 5:20 ein, sondern auch, dass JEHOVAS ZEUGEN

            – es für gut erklären, ihren Kinder den Kontakt zu Eltern zu verbieten, oder umgekehrt

            – ihre Kinder oder Verwandte verbluten lassen

            – Missbrauchsopfer zum Schweigen zu bringen, oder die Einschaltung der Strafvervolgungesbehörden zu verbieten

            – schon kleine Mädchen als „selbstsüchtig“ zu brandmarken, nur weil sie sich eine sommerliche Eiskugel wünschen, und dazu auffordern den Eisgroschen ihrem Wachtturm-Gott „Jehova“ zu spenden. Also der Gott der Bibel kann dieser sog. „Jehova“ sicher nicht sein, denn der hat den Eisgroschen von kleinen Sophias sicher nicht nötig, Haggai 2:8

            usw. usf.

            Und nochmals hast Du recht, wenn Du meinst (Zitat):

            „Und leider fallen die meisten auf diese bösen Machenschaften herein.“

            Lg
            😇

            Go to comment
            2022/05/16 at 10:51 am
          • From Selberdenker on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

            Der Unterschied liegt in der Qualität und im Ausmaß! Bei ZJ sind es Empfehlungen, Rat, Manipulationstechniken, die ich auch nicht gut finde. Es wird mehr mit Suggestion gearbeitet Bei Klaus Schwab zwar auch, aber letztendlich auch um Zwang. Und das jüngste Verhalten ordne ich auch schlimmer ein, als das frühere. Und mein Kommentar bezog sich mehr auf das frühere. Ich habe das bis zu meinem Aufwachprozess vor 15 Jahren nicht als bedrückend und unangemessen empfunden. Vieles wusste ich ja auch nicht. Und mein Kommenar bezog sich mehr auf diese Zeit.

            Aber davon mal abgesehen, wie wir das Verhalten der WTG einordnen, schäbig finde ich es allemal, daß sie sich auf die Seite der Weltbeherrscher dieser Finsternis geschlagen haben, jedenfalls in dieser Sache.

            Und ich denke mal, daß die auch nur “ihre Haut retten” und braves Hündchen spielen wollen. Die haben aber auf den falschen Drachen – ich wollte sagen auf das falsche Pferd gesetzt.

            Dieses Riesenverbrechen mit Riesennebenwirkungen kann auf Dauer nicht vertuscht werden und es kommt immer mehr raus. Und das merken dann auch einige der Hauptakteure aber auch profitgeile Mitläufer:

            Und jetzt heisst es für gewisse Drahtzieher und Mitwirkenden bei diesem Spiel: Wir machen uns vom Acker, wir sehen das jetzt ganz anders…
            Dazu passt m.E. der Rückzug vom Drosten. Der war in seinen Aussagen sowieso immer sehr wankelmütig, von hü nach hot und von hot nach hü!

            Impfschaden Lawine rollt. Führende Mediziner setzen sich ab!

            Impfschaden-Lawine rollt, führende Mediziner setzen sich ab

            Go to comment
            2022/05/16 at 12:54 pm
          • From Legal_matters on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

            Lieber Selberdenker,

            ich weiß ja nun, dass Dir das Impfthema lieber ist als das ZJ Thema. Aber auch wenn ich mich darauf einlasse, dann weiß ich nicht woran es liegen mag, aber mit ich habe mit der Stringenz und Konsistenz Deiner Aussagen so meine kleinen Problemchen.

            Nehmen wir zum Beispiel dein apodiktisch aufgestellte Behauptung (Zitat):

            „Bei denen [den ZJ] ist es i.d.R. nur Rat und kein ZWANG.“

            [Klammerzusatz klarstellend durch mich].

            Nun werden zwar die Ärzte manchmal auch „Götter in weiß“ genannt im Volksmund, und ich selbst war auch schon in (gesundheitlichen) Situationen, wo mir nichts anderes übrig blieb, als ein gewisses Vertrauen in die Ärzte aufzubringen (der zuständige Prof. und Leiter dieser med. Fakultät sagte mir in Anwesenheit des übrigen Ärzteteams wörtlich: „die [Überlebens-] Chancen sind 50:50“).
            Es fiel mir jedoch aufgrund der hervorragenden, fürsorglichen und geradezu aufopferungsvollen Fürsorge leicht, dieses Vertrauen aufzubringen.

            Für den Eingriff musste ich eine ganze Vielzahl von Formularen, selbstverständlich mit Bestätigung, dass ich über die Risiken aufgeklärt worden bin und Haftungsfreistellung etc.

            Zu keinem Zeitpunkt aber hätte sich irgendwer als „Jehovas Kanal/Sprachrohr“ ausgegeben, oder mit quase göttlicher Autorität eine (Behandlungs-) Empfehlung / Rat ausgesprochen. So, wie das JEHOVAS ZEUGEN beispielsweise in der Blutfrage tun (welche in meinem Fall übrigens keine Rolle spielte).

            Wenn nun ein ein sog. Governing Body oder sog. Ältester der ZJ, der seinen Zuhörer zunächst glauben gemacht hat, dass er in göttlicher Autorität spricht, zumindest genau WEISS, dass sein Zuhörer/Ratsuchender glaubt, dass das, was ihm gesagt, meinetwegen nenne es empfohlen wird, quasi „Gottes Wort höchstselbst“ sei, und auch ganz genau weiss, dass der Zuhörer sterben oder ins KZ gehen würde, um nicht gegen das angebliche [!!!] „Wort Gottes“ zu verstoßen, was ja nur das Wort eines sog. Governing Body oder anderen Fensterputzers ist, dann bleibt mir schleierhaft, wie Du meinen könntest, bei ZJ würde weniger Zwang ausgeübt als anderswo.

            Ich jedenfalls weiss, das ZJ nicht die geringste Mühe haben, sich gegen Ärzteempfehlungen, oder auch aktuell russische Soldaten, oder Nazi oder jeden andere Autorität, wie z.B. getichtliche Anordnungen, Polizisten oder wen auch immer zu stellen!

            Aber absolut und apodiktisch jedem einzelnen Wort der sog. Leitenden Körperschaft folgen (müssen). Auch wenn diese „aus einem menschlichem Strandpunkt unvernünftig erscheint“. (Also jedem Irrsinn und Wahnsinn folgen).

            OHNE eine Aussage zum Impfthema zu machen frage ich Dich:

            Wie bewertest Du vor dem Hintergrund Matth. 7:15-20; 5. Mose 18:20 das

            „…Riesenverbrechen mit Riesennebenwirkungen …“

            der sog. leitenden Körperschaft der JEHOVAS ZEUGEN???

            Und was ist mit den

            „…Hauptakteure[n/innen] aber auch profitgeile Mitläufer/innen“???

            Ist die schöne, gut gemeinte, Neue Welt [Ordnung], nennen wir sie einfach mal „Paradis“, jedenfalls so wie sie die sog. Neue Welt Übersetzung und die JEHOVAS ZEUGEN verkünden, nicht doch ein und dasselbe? Dieselbe Agenda? Von denselben Leuten?

            Ziemlich nah beieinander hocken tun sie ja, wie Du hier in diesem Video sehen kannst:

            https://www.csce.gov/international-impact/events/religious-freedom-violations-osce-region?page=5

            Der Herr ganz rechts im Bild ist Philip Brumley, General Counsel der JEHOVAS ZEUGEN.

            Naja, wie auch immer Du das sehen WILLST.

            Jedenfalls scheinen die Menschen in weniger hoch entwickelten, und regelmäßig weniger hoch gebildeten Menschen doch ein besseres Gespür, vielleicht auch mehr Verstand oder Segen zu haben.
            Dieser Ex-ZJ hier, der aus Mexiko ist, und die Entwicklung in Lateinamerika beobachtet, berichtet hier in diesem top-aktuellen Video von einer Mitteilung des Watchtower an die Ältestenschaft in Brasilien vom 3. Mai 2022. Und zeigt, dass ein wahrlich HISTORISCHER Einbruch in Brasilien gemeldet wird:

            – 150.000 weggefallen Bibelstudien (i.W. hundertfünzigtausend)

            – signifikanter Rückgang in den Verkündigern und signifikanter ANSTIEG der unregelmäßigen und inaktiven Verkündigern.

            Manchmal kann man Zahlen einfach für sich sprechen lassen. In diesem Falle sogar, wenn sie vom WATCHTOWER-Management selbst stammen.

            Lg
            😇

            Go to comment
            2022/05/16 at 7:54 pm
        • From Ottonio on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

          Es tut mir leid, Rob, aber du hast es hier mit Idioten zu tun. Deine Worte stossen hier auf taube Ohren.

          Go to comment
          2022/05/15 at 11:06 pm
      • From Selberdenker on Gibt es mit der WTG ein Zurück aus der Pandemie zur Normalität?

        Lieber Florian,
        so sehe ich das auch! Manche kommen mit Emotionen geladenen Kommentaren, tragen zur Sache aber wenig bis garnichts bei. Sie übernehmen praktisch das “Wording”, welches von den Regierenden unter’s Volk gestreut wird. “Querdenken-Geschwurbel” als falsches Etikett.

        Querdenken finde ich auf jeden Fall besser, als selber überhaupt nicht denken. Das überlassen sie lieber den Pferden oder dem Orwellschen Wahrheitsministerium der Regierung, die haben nämlich den größeren Kopf! Etliche kommen von der Irreführung und Manipulation durch die ZJ-Führung dann zur Irreführung und Manipulation der Welt im allgemeinen.

        Außer Wut nichts unter’m Hut….

        Gut, daß BI nicht in diese Fall getappt ist und weiter beim Selberdenken und der eigenen unabhängigen Beurteilung bleibt. Die WTG ist ja auch wie Babylon die Große mit dem “wilden Tier” in einem Bett. So kann sie auch sagen “Ich bin keine Witwe”.

        Go to comment
        2022/05/15 at 10:10 am
Scroll to Top