WTG verliert den Einspruch gegen das Urteil der „$ 4000 pro Tag Geldstrafe“

“Google-Übersetzung!”  VON ALEXANDRA JAMES AM 10. NOVEMBER 2017

Quelle: https://jwvictims.org/2017/11/10/news-update-in-scathing-court-decision-watchtower-loses-appeal-of-4000-per-day-fine/

Das Urteil in englisch: https://questionsforjehovahswitnesses.files.wordpress.com/2017/11/d070723-marked-up.pdf

Wie in diesem Beitrag dargelegt, wurde die Wachtturm-Gesellschaft kürzlich zu einer Geldstrafe in Höhe von 4.000 US-Dollar pro Tag verurteilt, wegen der Weigerung bestimmter Dokumente in Verbindung mit einem Gerichtsfall wegen Kindesmissbrauchs. Der Richter, der den Widerspruch der Wachtturm-Gesellschaft anhörte, bezeichnete die Argumentation der WTG als “atemberaubend”, da eine Sanktion tatsächlich das war, wofür die Wachtturm-Gesellschaft nur Monate zuvor argumentiert hatte.

Die WTG hatte ein 13,5-Millionen-Dollar-Urteil wegen Kindesmissbrauchs, teilweise wegen der Nichteinhaltung dieser Anordnung geheime Dokumenten dem Gericht vorzulegen. Der Wachtturm legte Widerspruch zu diesem 13,5-Millionen-Dollar-Urteil und bat stattdessen um Sanktionen. Das Gericht stimmte zu und sagte, dass weniger strenge Sanktionen sie veranlassen könnten, diese Dokumente herauszugeben. Daraufhin legte der Wachtturm jedoch Berufung gegen diese Entscheidung ein.

Heute wies das Gericht den Appell des Wachtturms in Bezug auf diese täglichen Sanktionen zurück und gab eine ziemlich vernichtende Entscheidung gegen sie ab. Sie können die vollständige Entscheidung des Gerichts hier lesen: D070723 markiert, und ich habe mir die Freiheit genommen, einige Details hervorzuheben.

Seite 5 ist sehr interessant; es stellt fest, dass der Wachtturm von diesem Missbraucher in der Versammlung wusste und ihn nicht bei der Polizei meldete oder “Maßnahmen ergreift, um weitere Misshandlungen zu verhindern”. Kind nach Kind.

Interessant ist auch die Tatsache, dass in den frühen 2000er Jahren die Christliche Kongregation der Zeugen Jehovas (CCJW) als separate Einheit der Wachtturm-Gesellschaft mit getrennten Verwaltungsräten und Bankkonten gegründet wurde. Das Argument ist, dass bestimmte Dokumente von “Wachtturm” vor dieser Zeit kontrolliert wurden und bestimmte Dokumente von der CCJW nach dieser Zeit kontrolliert wurden und dass “Wachtturm keine Kontrolle über CCJW hatte”, einer der Gründe warum sie nicht diese Dokumente zur Verfügung stellen könne.

Für ehemalige Zeugen Jehovas verstehen wir sofort den absoluten Unsinn in diesem Argument. Der Wachtturm als eine Körperschaft und die CCJW als eine Gesellschaft können zwei getrennte, juristische Einheiten sein, aber natürlich sind sie einfach entgegengesetzte Seiten derselben Medaille.

Gemäß Wikipedia (nicht die beste Informationsquelle, ich weiß, aber dieser Artikel ist gut zitiert), behandelt das CCJW religiöse Angelegenheiten, wohingegen der Wachtturm administrative Aufgaben erledigt (Immobilien, Verlag, etc.).

Auf Seite 13 der Gerichtsentscheidung wird festgestellt, dass die CCJW gegründet wurde, um “das Konzept zu stärken, dass Jehovas Zeugen eine Religion sind” und nicht nur ein Verlag. Das ist alles schön und gut, aber die Organisation in zwei Fraktionen aufzuteilen und zu behaupten, dass man nichts mit dem anderen zu tun hat oder einfach nicht miteinander kooperieren kann, ist Unsinn.

Das Gericht durchschaute auch diesen Trick. Die Wachtturmgesellschaft erklärten teilweise, dass sie die fraglichen Dokumente nicht vorlegen könnten, weil es mühsam wäre, die Tausenden von Dateien zu durchsuchen, in denen sie sich befinden. Wie die Entscheidung des Gerichts feststellte, hat Wachtturm auf Seite 14 nicht gesagt, dass sie keinen Zugang zu diesen Akten hätten, da sie jetzt unter der Kontrolle des CCJW stehen; Sie gaben in ihrem eigenen Argument zu, dass sie auf sie zugreifen könnten, aber es würde einfach zu lange dauern. Hoppla.

Die Fußnote auf Seite 18 stellt fest, dass Watchtower Immobilien im Wert von 1,3 Milliarden US-Dollar hält. Dieser Betrag ist besonders obszön, wenn man bedenkt, wie oft sie um Geld betteln, sogar von Kindern, und wie hart sie die Opfer bekämpfen, wenn es um die Entschädigung für ihre Missbräuche geht.

Die Entscheidung führt weiter die konstanten Argumente der Wachtturm-Gesellschaft gegen das Gericht an, und ihre völlige Weigerung, die Autorität des Gerichts anzuerkennen, und das Verhalten der Wachtturm-Gesellschaft als “ungeheuerlich” bezeichnet. Dieses Wort bedeutet “außerordentlich schlecht; grell; flagrant; grob, unverschämt, berüchtigt, schockierend. ”

Der letzte Abschnitt der Entscheidung besagt, dass Wachtturm den “Entdeckungsprozess missbraucht” hat, dass sie “trotzend” vor Gericht gehandelt haben und dass “das Obergericht große Geduld und Flexibilität im Umgang mit einem widerspenstigen Prozessanten gezeigt hat, der sich weigert, und lediglich die verlorenen Argumente wiederholt ”

Das Wort “widerspenstig” bedeutet “Widerstand gegen Autorität oder Kontrolle“ nicht gehorsam oder nachgiebig. “Das ist interessant, weil Jehovas Zeugen sich ständig als gesetzestreue Bürger ausgeben:

Zitat: „Jehovas Zeugen sind wie die frühen Christen gesetzestreue Bürger. Sie nehmen sich die Worte Jesu zu Herzen: “Legt daher Caesars Dinge an Cäsar zurück, aber Gottes Dinge an Gott” (Matthäus 22:21). Sie gehorchen “Caesar” oder den Regierungsbehörden, indem sie die Verantwortung, die sie erfüllen, gewissenhaft erfüllen. von den Bürgern verlangt werden, wie Steuern zahlen und Volkszählungsgesetze und Heiratsregistrierungen einhalten. “- Dauerhafter Frieden und Glück, Seite 28, Absatz 10

[Gesamt:28    Durchschnitt: 5/5]

Ähnliche Artikel

65
Hinterlasse einen Kommentar

20 Kommentar Themen
45 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
26 Kommentatoren

  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Alpha

Ich habe mir gerade die ganze Gerichtsentscheidung durchgelesen.

Es ist eine große Freude zu sehen, daß das Gericht die Hinterlistigkeit der WGT erkannt hat und deren Berufung abgewiesen hat.

 

Lg Alpha

O.W.Schön@stille Leser

EIN SPIEGELBILD IHRER SEELE

Liebe stille Leser,

das Verhalten der WTG vor Gericht offenbart ihren wahren Charakter, ihr wahres Wesen. Nicht nur, dass die WTG keinerlei Mitleid mit den geschundenen Opfern hat, nein, sie zeigt auch Null Respekt vor der weltlichen Obrigkeit.

Die WTG ist von ihrem gesamten Sein her eine NICHTCHRISTLICHE Institution, ein amerikanischer Verlag eben; nicht mehr und auch nicht weniger!

Bitte wacht auf!

O.W.S.

RoKo

Liebe Leser, die WTG sagt und schreibt in ihren Publikationen, dass sie sich von Kindesmissbrauch nicht gut heist und distanziert. Zumindest soll dem Leser/Zuhörer dieser Eindruck vermittelt werden. Eher mündlich, man scheut die Schriftform zu diesem Thema. Der überwiegende Anteil treuer Anhänger interpretiert das auch so. Man muss sie nur fragen. “Alles ist heil, Schwierigkeiten gibt es überall einmal. Der Pöbel treibt aber wenige Vorkommnisse auf die Spitze und zieht sich an ihnen hoch und schändet die ZJ so in der Öffentlichkeit” – so die Wertung eines Durchschnitts-ZJ. Erst vorige Woche so gehört. Frage an die stillen Mitleser: Denkst Du… Weiterlesen »

Paul.Z21

Die Fundamente des Wachtturm wanken, schwanken und bröckeln. Der Tag, an dem dieses Lügengebäude in sich zusammenfällt, werde ich mir zum persönlichen Jubelgedenktag machen zur Verherrlichung Jahwes unseres Gottes und Vaters und seines Sohnes Jesus Christus, unseres Herrn, Königs, Erlösers und Freundes! Amen!

Edelmuth

Kinderschänder, die wegen ihrer Verbrechen lebenslang in Haft wollen, wenden sich mit einem Geständnis an die Behörden. Aber das macht keine. Kinderschänder, die Reue empfinden und Hilfe suchen, damit diese Verbrechen aufhören, wenden sich an Geistliche, weil sie auf das Beichtgeheimnis vertrauen. Würde dieses Beichtgeheimnis durch die Anzeige bei den Behörden aufgehoben werden, würde sich kein Kinderschänder bei den Geistlichen mit seinem Geständnis mehr melden. Eine Hilfe durch die Geistlichen wäre dann unmöglich. Dieses Beichtgeheimnis werden Zeugen Jehovas als anerkannte Körperschaft des öffentlichen Rechts weltweit für sich geltend machen und eher als Märtyrer ins Gefängnis gehen, als irgendwelche Unterlagen heraus… Weiterlesen »

Fox
Paul.Z21

Solange die Religionsfreiheit und das Beichtgeheimnis für Politiker und Juristen heilige Kühe sind, wird man diesen Wort- und Rechtsverdrehern aus Warwick und Selters nicht beikommen. Erst wenn jemand der Nachweis gelingt, dass es sich hier um einen Gewerbebetrieb, der sich als Religionsgemeinschaft tarnt, würde es anders aussehen. Aber wer will und kann diesen Nachweis schon führen? Alle organisatorischen Veränderungen und Neuerungen sind nichts anderes als geschickte Schachzüge, um einem solchen Nachweis vorzubeugen und zu verhindern. Warum leistet sich die Gesellschaft ein Heer von Starjuristen und -anwälten? Aber keine Angst: unsere höchsten Richter und Anwälte täuschen die schon lange nicht mehr!

Stefan

Liebe Leuts, hammerhart zu lesen, was mit der WTG momentan abläuft. Scheint ja wirklich so zu sein, dass die Volksweisheit: “Hochmut kommt vor dem Fall” sich bei der WTG bewahrheitet. Ich selber bin seit Jahren nicht mehr dabei, weil ich das mit dem “treuen und verständigen Sklaven” früh durchschaut habe, aber vieles, was hier veröffentlicht wurde, habe ich mir kopiert und als Textdokument ausgedruckt und einen Brief mit Anlagen an meinen ehemaligen Ältesten geschickt, der von diesen Lügen der WTG “felsenfest” überzeugt war. Der Arme, ich höre ihn immer noch sagen: Wir haben einen treuen und verständigen Sklaven…..wie gerne möchte… Weiterlesen »

Noomi

 
Lieber Paul und Markus
 
Ein JZ wird nicht im Glauben gelassen, er ist es, nämlich ein Mitglied der Religionsgemeinschaft. 
 
Vor einiger Zeit waren einmal der Link zu den Statuten hier im Netz. Ich zitiere daraus:
 
Statut (StRG  1) Präambel Abs. (5) In den Absätzen 1-4 genannten Gegebenheiten werden alle Zeugen Jehovas durch ihren Beitritt mit dem Empfang ihrer Wassertaufe anerkannt. (Jes. 2:2,3) 
 
(StRG  1) § 14: Mitgliedschaft (1) Wer rechtsmässig als Zeuge Jehovas getauft wurde und mit einer Versammlung im Wirkungsbereich der Religionsgemeinschaft verbunden ist, ist Mitglied der Religionsgemeinschaft
Noomi

 

M.N.

Was hier gerade i. V. mit diesem Rechtsstreit abläuft, bringt die Vorstellung von krasser Heuchelei, schamlosester Doppelbödigkeit, trickreicher Gerissenheit und schockierendster Verschlagenheit der JW.Org und ihrer trickreichen RAs zu neuen Höhen. Man muss sich das von der amerikanischen Presse und Medien verwendete Vokabular nicht sehr lange genüsslich auf der Zunge zergehen lassen, um einen Brechreiz zu kriegen: – Obfuscation (Verdunkelung/Tatsachenverschleierung) – Abuse of the discovery process (Missbrauch des Rechtsfindungsprozesses) – Refusal to acknowledge facts (Verweigerung der Anerkennung von Tatsachen) – Refusal to comply with orders (Weigerung, rechtlichen Anordnungen nachzukommen) – Acts of defiance (Missachtung/Trotz) – EGREGIOUS (!) behavior (Ungeheuerliches Verhalten)… Weiterlesen »

Paul.Z21

  Der geheime Beipackzettel des Wachtturms   Kürzlich aufgefunden aus dem Nachlass von Charles Taze Russel   Entdeckt bei Ausgrabungen aus Anlass seines 101. Todestages am 31.10.2017 in einem Geheimfach der Pyramide auf seinem Grab   1. Anwendungsgebiete   Wir gratulieren Ihnen dazu, dass sich Ihr Bibellehrer dazu entschlossen hat, Ihnen dieses hochwirksame Psychopharmakon zu verschreiben. Bei dem Wachtturm, insbesondere in Form der Studienausgabe, handelt es sich um ein schnell einsetzendes Anti-Egoistikum. Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch führt es zu einer vollständigen Aufgabe selbständigen Denkens, eigenständigen Handelns und unwillkürlicher Gefühlsregungen. Es entmündigt und bevormundet die berechtigten Interessen des Individuums zu Gunsten des… Weiterlesen »

Noomi

JA, lieber RoKo genau das habe ich gemeint.!Sollte man sich unbedingt zu Gemüte führen. LG Noomi

Kopfueber

wenn man übrigens auf dieser Webseite

https://www.wahrheitenjetzt.de/jehovas-zeugen/news/

beim ersten Artikel über das Urteil auf “weiter lesen” und die anderen Links klickt kommt ein Warnhinweis:
Ihr System ist mit 3 Viren infiziert!
Ihr Mac ist mit 3 Viren infiziert. Unser Sicherheitscheck hat Spuren von 2 Malwares und 1 Phishing/Spyware gefunden. Aktueller Systemschaden: 28,1 % – Sofortige Entfernung erforderlich! 
Mein Virenprogramm “Bitdefender” hat jedoch kein Viren gefunden.

Entweder die Seite ist von den Jehovas Zeugen gehackt und mit diesen Warnhinweisen verseucht worden, oder mein Bitdefender findet keine Viren obwohl ich mir dort welche eingefangen habe.

Falls jemand von Euch Infos darüber hat wär ich für Infos dankbar.

nordisch by nature

moin,

wo finde ich das offizielle dokument, welches dieses 13,5 Millionen Dollar Urteil belegt. Hab es bisher nicht finden können. der obige Link bezieht zsich nur auf die “neue ” Einigung bzw Alternative mit den 4.00 Dollar pro Tag.

Der Informatiker

Hey Kopfueber, das geschilderte Problem, was du anführst, hat nichts mit der Website wahrheitenjetzt.de zutun. Die Website baut auf reinem HTML5 und CSS. Diese Art von “Exploit” die du anführst, wird durch Java und Scripte via Fishing Sites verbreitet. (Sehr beliebt übrigens, wenn man auf Porno-Seiten sich bewegt *hust*) Diese Malware, die dein System infiziert, soll User dazu bewegen, sofern sie gerade im Netz surfen, eine Seite als “trojanisches Pferd” auszugeben, also etwas unterzujubeln, um dann nicht mehr darauf zu gehen. Ebenfalls wird bei dieser “AD-Maleware” versucht, dich zum Kauf einer gecrackten und nachgemachten Viren-Software zu bewegen, die keine Malware… Weiterlesen »

Der Informatiker

Hey Kopfüber, um dich und andere zu beruhigen kann man auch sehr gut via. “VirusTotal” einfach die URL’s auf Infektion prüfen. Dies gilt sowohl für Daten als auch ganze Websites. Über VirtusTotal laufen als Prüfung sämtliche AV-Engines. Das Ergebnis war bzgl. “Wahrheiten jetzt!” einstimmig: “Clean”. Quelle: https://www.virustotal.com/de Es kann sein, dass dein System verseucht ist, und dennoch trotz einer AV-Engine nicht erkannt wird. Manche Exploits liegen auch versteckt und verpackt im temporären Ordner des verwendeten Browser. Deshalb kann auch eine vollständige Säuberung des Browsers helfen, sowohl die Registry etc. Dafür muss man kein Fachwissen besitzen, und es gibt gute Tools dafür… Weiterlesen »

Ueli

Watchtower hat einen weiteren Vergleich geschlossen:

https://m.sandiegoreader.com/news/2018/jan/12/ticker-jehovahs-witnesses-settle-sex-abuse-case/?templates=mobile

Die Vergleichsbedingungen sind „not public“.  Also den Zeugen Jehovas und anderer Öffentlichkeit ein weiteres Mal hinter den Watchtower Mauern verheimlicht.

RoKo

Liebe Brüder und Schwestern, rein zufällig fand ich bei der Recherche vom Strafgesetzbuch der BRD … § 223Körperverletzung § 224Gefährliche Körperverletzung § 225Mißhandlung von Schutzbefohlenen § 226Schwere Körperverletzung § 226aVerstümmelung weiblicher Genitalien § 227Körperverletzung mit Todesfolge § 228Einwilligung § 229Fahrlässige Körperverletzung § 230Strafantrag § 231Beteiligung an einer Schlägerei … was ich unbedingt berichten muss. Es seht zu: § 230 Strafantrag (1) 1Die vorsätzliche Körperverletzung nach § 223 und die fahrlässige Körperverletzung nach § 229 werden nur auf Antrag verfolgt, es sei denn, daß die Strafverfolgungsbehörde wegen des besonderen öffentlichen Interesses an der Strafverfolgung ein Einschreiten von Amts wegen für geboten… Weiterlesen »

Den Haag

Kölnische Rundschau   08.05.18, 12:11 Uhr https://www.rundschau-online.de/aus-aller-welt/hunderte-faelle-zeugen-jehovas-wegen-verdachts-auf-sexuellen-missbrauch-unter-druck-30137948 Hunderte Fälle Zeugen Jehovas wegen Verdachts auf sexuellen Missbrauch unter Druck !!         Den Haag – Die Betroffenheit der Niederländer ist groß. Nach einigen ersten Berichten über sexuelle Gewalt gegen Kinder bei den Zeugen Jehovas gründete Raymond Hintjes im November 2017 die Hilfsorganisation Reclaimed Voices (übersetzt etwa: wiedergewonnene Stimmen). Ihre Aufgabe: Opfer vom Missbrauch in den Reihen der Religionsgemeinschaft sollen ermutigt werden, auszusteigen und sich zu melden. Vor wenigen Tagen zog er Bilanz: Innerhalb nicht einmal eines halben Jahres berichteten 276 Männer und Frauen von Vergewaltigungen und sexuellen Übergriffen, die teilweise schon Jahre… Weiterlesen »