Warum heute ein “guter” Tag ist – ein Gebet zum heutigen Abend

Heute vor ca. 2000 Jahren rief  Jesus bevor er starb “Es ist vollbracht!” Dann ließ Er den Kopf sinken und starb. Johannes 19,30
Die Jünger schauten zu, als Jesus rief: “Es ist vollbracht.” Das war nicht der Schlussstrich unter Jesu Leben, sondern das Ende für alles, was uns von Gottes Liebe getrennt hatte.
Aus “Gott mit uns” wurde “Gott ist für uns”, als Er Sein Leben gab, um uns zu retten.
Jesus litt, damit diese von Leid geprägte Welt Gott persönlich kennen lernen konnte… und darum ist dieser Tag ein guter Tag.

 

Unser großer Gott und Vater,

wir denken an diesem Tag voller Trauer, aber auch voller Freude und Dankbarkeit an das, was du durch deinen Sohn für uns getan hast.  Wir danken auch dir Jesus Christus, unseren Herrn und Erlöser und denken an die Qualen und das Leid welches Du auf Dich nehmen musstest, um die gesamte Menschheit retten zu können.

Du wolltest nicht, dass wir von Furcht, Sorgen oder Sünde versklavt sind. Du gabst Dich hin, damit die Liebe siegen konnte.

Es war deine Liebe, die uns rettete. Dein Ausruf “Es ist vollbracht” war ein Siegesruf, weil Du alles, was uns gefangen hielt, besiegt hattest.

Weil Du Dich geopfert hast, dürfen wir bis in alle Ewigkeit eine innige Beziehung zu Dir und deinem Vater haben.

Danke!

Bitte zeige wie ich und wir alle deine Liebe weitergeben können – nicht nur heute, sondern jeden Tag.

Wirke auch durch mich, um die Welt zu erreichen, für deren Errettung Du starbst.

Amen.

Klicke hier um den Beitrag zu bewerten
[Total: 9 Durchschnitt: 4.6]
8 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Vielen Dank für das Gebet! Es zeigt und hilft heute Abend nach Sonnenuntergang in der richtigen Geistesverfassung von den Symbolen Wein und Brot zu nehmen! Sonnenuntergang ist hier in der Osnabrücker Gegend 20:25….

Die Sonne geht unter, aber die “Sonne Jesus” geht auf und leuchtet in unser Herz

Amen

Amen. Hab Dank.

Zeugen Jehovas würden vielleicht etwas anders beten Unser Vater in den Himmeln. wir denken an diesem Tag voller Trauer aber auch voller Freude und Dankbarkeit an das, was du durch deinen Sohn für uns getan hast. Wir sind auch unserem Herrn und Erlöser dafür dankbar, dass er die Qualen und das Leid auf sich genommen hat, um uns zu erlösen und die gesamte Menschheit zu retten. Du wolltest nicht, dass wir von Furcht, Sorgen oder Sünde versklavt werden. Dafür gabst du Deinen Sohn, damit die Liebe siegen kann. . Es war deine Liebe, die uns rettete. Der Ausruf “Es ist… Weiterlesen »

Scroll to Top