Aufklärung, Offenhe...
 
Notifications
Clear all

Aufklärung, Offenheit, Wahrheit  

  RSS
(@dieter-w)
Neuer Gast

Guten Tag allerseits! Zufällig wurde ich auf diese Website aufmerksam, die ich sehr interessant finde. Gern bringe ich mich zu den Themen ein. Zunächst bitte ich um Verständnis, dass ich mich grundsätzlich von der Seriösität einer Sache überzeugen möchte, bevor ich Zeit und Arbeit investiere. Daher sogleich meine Frage an den Betreiber dieser Webseit: Die Webseite gibt vor aufzuklären und Hintergründe zu beleuchten. So jedenfalls empfinde ich dies. Mit entsprechender Befremdung stellte ich allerdings fest, dass der Betreiber der Seite nicht breit ist die minimalsten Angaben zu machen. In einem Impressum erwartet man entsprechende Identifikation des oder der Verantwortlichen. Bereits das lässt diese Webseite jedoch vermissen. Deshalb fragt sich was dieser "digitale Maskenball" denn für einen Grund hat. Ich freue mich über eine aufschlussreiche Antwort. Liebe Grüße, euer Dieter.

Zitat
Veröffentlicht : 4. Januar 2020 23:37
Schlagwörter für Thema
Pitze
(@pitze)

Hallo Dieter

wenn du auf der Startseite “Über uns” anklickst dann findest du die Antworten warum die Identifikation geheim gehalten wird.

Das Impressum entspricht den gesetzlichen Anforderungen und ermöglicht die Kontaktaufnahme. 

Übrigens, auch das Impressum der WTG enthält nicht mehr Informationen wie BI-Aktuell.

Wer mit den Verantwortlichen von BI aktuell Kontakt aufnehmen möchte hat dazu die entsprechenden Möglichkeiten, versuche es einfach, Kontaktmail ist vorhanden.

In erster Linie schätzen die Leser von BI-a das was gesagt und geschrieben wird und nicht von wem was gesagt wird.

Jeder Betreiber einer Website hat das Recht auf den Schutz der eigenen Person und Familie. Vor allem in Hinblick darauf, wie aggressiv und hinterlistig die WTG reagieren, wenn man berechtigte Kritik äußert.

Das Problem ist, dass die WTG zwar das Recht auf Religionsfreiheit für sich reklamiert, selbst aber die Gewissens- und Glaubensfreiheit ihrer eigenen Mitglieder mit Füßen treten.

Die Webseite gibt nicht nur vor aufzuklären und Hintergründe zu beleuchten, sie tut das auch schon seit 10 Jahren. Ich hoffe damit dir eine aufschlussreiche Antwort gegeben zu haben. Weiter Infos wie gesagt findest du hier https://www.bruderinfo-aktuell.org/fragen-antworten/

 

Liebe Grüße BI - aktuell

Diese r Beitrag wurde geändert 6 Monaten zuvor von Pitze
AntwortZitat
Veröffentlicht : 5. Januar 2020 14:00
(@dieter-w)
Neuer Gast
Veröffentlicht von: @pitze

Vor allem in Hinblick darauf, wie aggressiv und hinterlistig die WTG reagieren, wenn man berechtigte Kritik äußert.

Lieber Pitze,

Wer entscheidet, ob Kritik berechtigt ist ?

LG  euer Dieter

AntwortZitat
Veröffentlicht : 6. Januar 2020 23:14
(@dieter-w)
Neuer Gast

Hallo Mr. Loander

Der eigene freie Wille ist die Entscheidungsinstanz, ob etwas berechtigt ist oder nicht, also ein Urteil über Recht und Unrecht ?

Das nennt man dann wohl selbstgerecht.

War dies schon immer Ihre Einstellung oder wurden Sie (durch religiösen Irrsinn) dazu erzogen ?

LG  euer Dieter

AntwortZitat
Veröffentlicht : 7. Januar 2020 22:22
(@dieter-w)
Neuer Gast

@mr-loander

... so geht das also. Wenn die eigenen Worte überführt haben und man sich selbst argumentativ "Schach-matt" setzte, man da auch nicht mehr rauskommt ohne demütig zuzugeben, dass der Andere Recht hat, dann ist es nutzlose Zänkerei des Gegenüber?  

Ja, genau so kenne ich "religöse" Diskussionen. 

Ach so ... eins noch ... Mr. Loander !  steckt hinter diesem Pseudonym eine Person, die auch unter anderem/n Pseudonym/en hier schreibt ? 

Diese r Beitrag wurde geändert 6 Monaten zuvor 2 times von Dieter W.
AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Januar 2020 10:10
(@dieter-w)
Neuer Gast

@mr-loander

Tja ... so sieht eine "Rückmeldung" aus wenn man "ins Schwarze" getroffen hat.

Alles Gute !

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Januar 2020 19:05
Share:
Scroll to Top