Benachrichtigungen
Alles löschen

+

Seite 1 / 2
+
 +
(@jesussirach)
Neuer Gast

Hallo zusammen,

Hallo Gerd,

 

😉

 

Deine Einladung ist angekommen.

Ich bin aber kein so ein Forumtieger wie früher.

Im Grunde war ich schon wunderbar weit weg von dem Thema.

Ich habe auch im Grunde nichts mehr substanzielles zu dem Thema beizutragen.

Erst seit dem 10.April werde ich aufgrund vom Beschaffungsreligiösität wieder massiv in das Thema Sekten hineingezogen.

Was du offensichtlich an anderer Stelle mitbekommen hast.

 

Ich hatte gerade für 2021 ein neues öffentliches Video (Doppelleben) gemacht.

Meine Tochter erzählte mir das ihr dieses Lied bei ihrem Ausstieg geholfen hat.

 

Dann erstellte ich für meine Mutter die fünfteilige Vortragsserie die seit gestern komplett online ist:

"Kindesmissbrauch - sexuelle Aufklärung bei Zeugen Jehovas"

An dieser fünf Teiligen Vortragsserie arbeitete ich über zwei Wochen fast rund um die Uhr.

Es basiert auf einer Artikelserie die ich 2006 unter dem Thema "Wundenschlagen in die Psyche eines Kindes" bei Manfred Gebhard geschrieben hatte.

Jeder Beamte, Sozialarbeiter, Seelsorger oder Polizist bekommt bei diesem Thema Psychologischen Support.

Im Grunde hätte ich dies auch nach dem Vortragsfilm benötigt.

Immerhin bearbeitete ich Sequenz für Sequenz dutzende Male.

Ich hätte so viele Fragen dazu und bräuchte im Grunde jemanden mit der entsprechenden Ausbildung oder Erfahrung.

 

Dann bittet mich Jz-Helb immer wieder, aus ihrem Material Filme zu machen.

Das mache ich im Hintergrund - ich erscheine da nicht im Copyright.

Ich hab gerade mal nachgezählt - auf ihrem Youtube Kanal sind dreizehn Filme von mir.

😉

 

Gestern verriet mir meine Tochter noch ein Lied das ihr bei ihrem Ausstieg half.

"Hurra die Welt geht unter"

An einem Film aus diesem Lied bin ich gerade dran.

Das wäre dann 2021 der zweite öffentliche Clip.

Du siehst - manche Dinge ändern sich nie.

😉

 

Und ja ich vermisse Manfred.

😉

 

Ich hoffe Dir und den Deinen geht es gut

 

Mit lieben Grüßen

+

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 17. Juli 2021 8:49
Wildblume gefällt das
Gerd
 Gerd
(@gerd)
Veröffentlicht von: @jesussirach

ch hätte so viele Fragen dazu und bräuchte im Grunde jemanden mit der entsprechenden Ausbildung oder Erfahrung.

Ⓦ-Ⓔ-Ⓛ-Ⓒ-Ⓞ-Ⓜ-Ⓔ +

freu, lieber "+" für deine Reaktion.

Du, als ehemaliger "Bethelit", hast schon vor über 20 Jahren derart viele Faksimiles aus der WTG, bis zurück in deren Gründerzeit, veröffentlicht, dass ich vermute: keiner im deutschsprachigen Raum kann dich übertreffen! Leider sind die Uploads auf https://app.photobucket.com/ seit einigen Jahren kostenpflichtig, sonst sind sie weg. Ich zahlte kürzlich über 80 $ um meine loads erhalten zu können.

Kann man deine wertvollen Beweise aus der WT-Literatur, noch irgendwo finden? Vielleicht nur hier:

http://www.manfred-gebhard.de/Forumsarchiv ?

Ich habe bei photobucket noch einige meiner Basteleien gelagert, die ich vor Jahren z.T. bei Infolink abgeladen habe, der nachfolgende Spruch war ernst gemeint:

Hier bei Bruderinfo-aktuell sind IT-Profis am Werk, vielleicht ließe sich so manches arrangieren...

https://www.bruderinfo-aktuell.org/

Viel Erfolg bei der erfreulichen Entwicklung mit deiner ZJ-Tochter! Bleibe uns erhalten!!

Ⓖ---

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. Juli 2021 17:47
Wildblume
(@wildblume)

Hallo Plus,

ich bin begeistert, dich hier zu lesen.

Den von Dir erwähnten 5Teiler habe ich schon angeschaut. Eigentlich viel zu kurz.....😉, habe es schier inhaliert.. Ein wichtiges Thema und ein Stück WTG Geschichte, bei dem sich die Zehennägel hochbiegen !

1970 im Olympiastadion war ich dabei. Da werden schlimme Erinnerungen wach...Durst und Sonnenbrand, ohne Schatten....🥵

Ich grüße Dich herzlich, besonders Deine Mama, deren freundliche Worte in einer Mail Balsam des Trostes für meine Seele waren.

Ich drücke sie ganz fest, habe sie als Schwester lieb. Sie ist ein Beispiel an Mut und ein Vorbild für mich.

Daher für sie hier ein dickes ❤️

🌺🌺🌺

 

Schwarzes Schaf, aber Schaf....

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. Juli 2021 20:22
Gerd gefällt das
Gerd
 Gerd
(@gerd)
Veröffentlicht von: @wildblume

Hallo Plus,

ich bin begeistert, dich hier zu lesen.

Funktionieren die von Plus hochgeladenen Faksimile noch immer? Test:

Nein! Die sind von Photobucket gesperrt worden.

Nun lade ich die gleiche Illustration aus "Erwachet!" bei Photobucket selber hoch, klappt das?: 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18. Juli 2021 10:47
pit
 pit
(@pit)

Hallo lieber +.

Ich freu mich von dir zu hören. Seit Infolink hab ich dich aus den Augen verloren. Ja, lang ists her.

Ich möchte mir gern mal deine Neuproduktionen ansehen.

Wo find ich die?

LG pit

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18. Juli 2021 12:45
+
 +
(@jesussirach)
Neuer Gast

Hallo Wildblume,

Hallo pit,

 

ich hatte schon mehrere Antworten begonnen und sie dann doch nicht abgeschickt.

Bei Infolink lese ich schon noch regelmäßig mit und manchmal triggert mich auch etwas aber so richtig so richtig Substanzielles habe ich eigentlich nicht mehr beizutragen.

 

Sofern noch Online findest du Filme, Texte und Bilder von mir hier:

 

https://jessussirach.jimdofree.com/

 

Der neuste Film von mir ist

 

Hurra, die Welt geht unter

https://vimeo.com/576124877

 

Meine Tochter erzählte mir das dieses Lied ihr bei ihrem Ausstieg geholfen hat.

Leider ist meine Frau noch bei den Zeugen und zieht ihre Umwelt durch ihre Beschaffungsreligiösität mit in ihren Sektensumpf.

 

-------

 

Ich schrieb in dem Eingangsposting das ich fragen hätte bezüglich dem Kindesmissbrauchsvortrag meiner Mutter.

 

Die Frage die ich mir stelle ist:

 

Wann wechselte die katholische/evangelische Kirche bei dem Thema Selbstbefriedigung die Seiten.

Im geschichtlichen Rückblick.

Ich gehe davon aus das die Großkirchen dem Trend der Nazigesinnung um 1933 genauso folgten wie es die Zeugen bis heute noch tun.

In dem Standhaft Video sagen die Zeugen heute noch von sich, das sie Arier sind.

Wann und durch welchen Anlass schwenkten die Großkirchen von der Aussage der „Selbstbefleckung“ auf „natürliches Verhalten“ um.

Ich frage mich das deswegen, weil dies Rückschlüsse auf die Entwicklung der Zeugen geben könnte.

Weil es mich einfach interessieren würde, wie ein Ausgebildeter Theologe heute mit dem Thema umgeht.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 19. Juli 2021 16:15
+
 +
(@jesussirach)
Neuer Gast

@gerd

 

😉

ich habe gerade nachgeschaut.

Das Hochhaus mit der Schrift "Lest den "+" täglich!" hab ich immer noch auf dem Handy.

Aber die Mühe mache ich mir nicht mehr das alte Material zu restaurieren.

Anfangs zog ich mit Filmen, Bildern und Texte mehrfach auf andere Internetseiten um.

Aber irgendwann it das Thema dann doch erledigt.

Noch zahlt Manfred Gebhart für seine Homepage - fragt sich jedoch wie lange er noch dafür bereit ist Geld auszugeben.

Meine Wachtturm-Literatursammlung liegt im Bistum Augsburg  

Religions- und Weltanschauungsfragen                  
Kappelberg 1
86150 Augsburg

Aber das Besitzen allein ist nicht das entscheidende.

 

Ausgeschlossen wurde ich weil ich es tatsächlich gelesen hatte.

 

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 19. Juli 2021 16:24
Gerd
 Gerd
(@gerd)

Lieber "+",

was Manfred Gebhard in Bezug auf ZJ archiviert hat, ist einmalig, etwa hier vom Buchstaben "A" weg, bei "B" fand ich heute:

http://www.manfred-gebhard.de/Uebersicht.htm

Borchers-Schreiber, Gerd; siehe: Gerd Borchers-Schreiber Dialog zwischen Russell und Rutherford ForumsarchivA9 (16. 12. 01) Darauf einen Mehrzeiler ForumsarchivA30 Der Bericht von Gerd Borchers-Schreiber (extern) Gerd Borchers-Schreiber - Jehovas Zeugen Ich bin ausgestiegen! (extern)

Was ich im Laufe der Jahre alles veröffentlicht (besser "verbrochen") habe, ist schon schauderbar

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20. Juli 2021 11:08
pit
 pit
(@pit)

Rutherford ist doch köstlich, lieber Gerd. Darauf ein Jack Daniels!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20. Juli 2021 12:50
+
 +
(@jesussirach)
Neuer Gast

😉

wir haben in dem laufe der Jahre schon das eine oder andere Pferd gestohlen.

 

-----

 

Nur mal so am Rande.

Ich freue mich schon auf die Wachtturmvideoclipserie "Kongress 2021" vom Samstag.

Dort den letzten "Vortrag" vom Samstag.

Es könnte sein das ich den als weiteren Teil meiner Kongressnachlese Serie verarbeite.

😉

 

-----

 

"Kongress" was für lächerliche Witzfiguren.

Früher waren wir noch echte Zeugen - heute sind das doch nur noch abtrünnige Feiglinge die in Boxershorts vor ihren Bildschirmen sitzen.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 20. Juli 2021 14:19
+
 +
(@jesussirach)
Neuer Gast

@gerd

 

wir sind übrigens immer noch Agenten der Wachtturm Gesellschaft die extravagantes Marketing für die Wachtturm-Gesellschaft betreiben.

😉

 

https://www.webmick.de/de/agenten-der-wachtturmgesellschaft.php

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 20. Juli 2021 16:59
Wildblume
(@wildblume)

@gerd

"was Manfred Gebhard in Bezug auf ZJ archiviert hat, ist einmalig"

Da geb ich Dir Recht, lieber Gerd.

Neben Barbara's YouTube Kanal war diese Seite mein erster Anlaufpunkt 😌

🌺🌺🌺

Schwarzes Schaf, aber Schaf....

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20. Juli 2021 20:36
Gerd
 Gerd
(@gerd)
Veröffentlicht von: @wildblume

Da geb ich Dir Recht, lieber Gerd.

Achtung!

Wenn's mal an deiner Haustüre klopft, dann könnten es die Hüter der Herde sein, die dich wieder fangen wollen, Quelle "Herdebuch" 2010:

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21. Juli 2021 2:58
RoKo
 RoKo
(@roko)

@gerd

Lieber Gerd, die Regel des einmal im Jahr ans Türchen klopfen wurde später geändert und über einen Brief an die Ältesten mitgeteilt.

Meiner Überlegung:

1) Ältesten ein wenig Arbeit ersparen - eher unzutreffend

2) Gefahr auszuschließen, Älteste vielfach gefestigten Argumenten ausgesetzt werden worauf es keine ZJ Antworten gibt...

3) ahnte die LK schon in weiser Voraussicht (Kontakt zu Mächten) die Planung Cäsars der DSGVO die ein Missetäter ja irgendwie unterzeichnen muss um seine Adresse in der Kartei zu haben um aufgesucht zu werden...

Ich denke 2. trifft zu.

LG

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Monaten von RoKo
AntwortZitat
Veröffentlicht : 21. Juli 2021 3:33
Gerd
 Gerd
(@gerd)
Veröffentlicht von: @roko

Lieber Gerd, die Regel des einmal im Jahr ans Türchen klopfen wurde später geändert und über einen Brief an die Ältesten mitgeteilt.

Danke roko für das leuchtende "lichter als Licht" Feinwaschmittel, das grau rausspült!

Würde eine politische Partei immer wieder ihre Ideologie ändern, würde sie unglaubwürdig werden und nicht mehr gewählt. Aber eine angeblich göttliche Partei, kann dies unbeschadet tun, denn was sie tut entspricht doch der "Stimme Jehovas", ist daher unantastbar!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21. Juli 2021 6:17
Seite 1 / 2
Teilen:
Scroll to Top