Wer ist der Antichr...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Wer ist der Antichrist ?

Seite 36 / 36
Iris
 Iris
(@iris)

@h-s-noir 

Hallo Noir ,

ich denke nicht , daß man die Prophezeiungen so berechnen kann . Ich kann mir auch nicht vorstellen , daß die beiden Zeugen in absehbarer Zeit, im März nächsten Jahres predigen werden .

Solange die Gläubigen sich noch auf der Erde befinden , werden die beiden Zeugen nicht geschickt werden , um das Evangelium des Reiches zu predigen . Diese werden erst in der Großen Drangsal predigen .

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 26. November 2022 16:35
(@h-s-noir)
Aktiver Gast
Veröffentlicht von: @iris

@h-s-noir 

Hallo Noir ,

ich denke nicht , daß man die Prophezeiungen so berechnen kann . Ich kann mir auch nicht vorstellen , daß die beiden Zeugen in absehbarer Zeit, im März nächsten Jahres predigen werden .

Hallo Iris!

Genau deshalb sind die Zeiten genannt. Allerdings sind die dazu genannten Ereignisse zu berücksichtigten. Wird dies unterlassen, kommt es zu bedenklichen Fehldeutungen der biblischen Vorhersagen. Keineswegs nur die WTG ist bekannt für solche Fehldeutungen.

Eine Vorhersage von großer Bedeutung für die unmittelbar vor uns liegende Zeit ist die in Offenbarung 17,11-ff. genannte. Da der dort erwähnte Herrscher nach 42 Monaten an der Macht von Jesu Streitkräften unschädlich gemacht wird, steht damit auch der Tage der Ankunft des Messias fest. Etwas salopp ausgedrückt: Ab der Wahl des Herrschers durch die Vertreter der zehn europäischen Staaten beginnt der Count Down zum Finale der jetzigen Ära. Die aktuellen Ereignisse legen den Schluss auf den baldigen Auftritt dieses Herrschers, des Antichristen, nahe. Und selbstverständlich auch das öffentliche Auftreten der beiden Zeugen.

 

Solange die Gläubigen sich noch auf der Erde befinden , werden die beiden Zeugen nicht geschickt werden , um das Evangelium des Reiches zu predigen . Diese werden erst in der Großen Drangsal predigen .

Es gibt eine Reihe von Hinweisen, denen zufolge die Auserwählten keineswegs vor Beginn der großen Drangsal von der Erde evakuiert werden.

Die Gläubigen (wahrscheinlich meinst Du damit auch die in Offenbarung 17,14 genannten “Berufenen” und “Auserwählten”) werden dem in 3. Mose 23 genannten Zeitplan zufolge, an den sich auch Gott hielt, gerade mal zehn Tage vor der endgültigen Ankunft Jesu - also vor Beginn der Schalengerichte - von der Erdoberfläche genommen. Von diesem Ereignis steht auch in anderen Schriftstellen geschrieben. Jesus selbst sagte diese Evakuierung während Seines letzten Erdendaseins voraus (Matthäus 24,31). Paulus spricht vom selben Ereignis in 1. Thessalonicher 4,16-17. Paulus hatte wahrscheinlich von den in den Offenbarung genannten sieben Posaunen gewusst, die maßgebliche vor Jesu Ankunft stattfindende Ereignisse symbolisieren. Die Gläubigen, Berufenen und die Auserwählten werden sich also bis zur Rückkehr Jesu auf der Erde befinden. Dass deren Evakuierung verborgen bleibt, kann im Ernst nicht angenommen werden. Übrigens eine unglaubliche Leistung, befinden sich viele der Evakuierten im physischen Zustand, müssen also für Tage im All mit Lebensmitteln versorgt werden.

Während den durch die sieben Siegel und sechs der sieben Posaunen symbolisierten Geschehen befinden sich die mit Jesus zurückkehrenden Kreise noch auf der Erde, also auch während der großen Drangsal. Dies anders zu deuten, ist nicht Schrift-konform und damit eine gefährliche Irrlehre.

Um von der Notwendigkeit der Identifizierung der beiden Zeugen wie des Antichristen und dessen Propheten überzeugt zu sein, darf man den göttlichen Ursprung der Offenbarung nicht in Frage stellen. Das vormalige Oberhaupt der Katholiken, Benedikt XVT. nennt die letzte Schift der Bibel “Die Offenbarung Johannes”. Um wessen Offenbarung es sich wirklich handelt, steht im ersten Vers geschrieben: “Dies ist die Offenbarung Jesu Christi, die ihm Gott gegeben hat...” Ein von göttlicher Herkunft der Offenbarung überzeugter Christ scheint Benedikt nicht zu sein.

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Monaten von H.S. Noir
AntwortZitat
Veröffentlicht : 27. November 2022 13:46
Iris
 Iris
(@iris)

@h-s-noir 

Lieber Noir ,

wenn es in Off 17:14 heißt :,, Gemeinsam werden sie gegen das Lamm in den Kampf ziehen . Aber das Lamm wird sie besiegen , denn es ist Herr über alle Herren , und König über alle Könige ; und mit ihm siegen werden alle , die bei ihm sind - die von Gott Berufenen und Auserwählten, die treuen Mitstreiter des Lammes .“

Die von Gott Berufenen und Auserwählten befinden sich bei dem Lamm , wenn er wiederkommt . Zuvor hatte die Hochzeit des Lammes im Himmel stattgefunden . (Off 19:7-10 ) 

In Off 19:11 folgen ihm diese Heiligen auf weißen Pferden in weißes Leinen gehüllt . Daraufhin siegt der Herr Jesus Christus über das Tier und den falschen Propheten .

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 28. November 2022 17:40
Iris
 Iris
(@iris)

Hallo Noir ,

 In Matt 24 :31 und Mark 13:27 geht es um das zusammenbringen der Auserwählten aus der Nation Israel . Und laut der Prophezeihungen in HES 34:13 über die Wiederherstellung Israels,  die aus den Nationen zusammengebracht werden . Es sind anscheinend Gläubige aus den übrigen Stämmen Israels , die nach der Wegführung in assyrische Gefangenschaft bis heute nicht zurückgekehrt sind . Sie werden wieder in ihr Land zurückkehren , wenn der Herr und König Jesus Christus 1000 Jahre regieren wird .

HES 34:12-15 :,,.....So will ich mich meiner Schafe annehmen , und sie aus allen Orten erretten , wohin sie zerstreut wurden , an dem Tag des Gewölks und des Wolkendunkels . Und ich werde sie aus den Völkern herausführen und aus den Ländern zusammenbringen und werde sie in ihr Land führen ; und ich werde sie Weiden auf den Bergen Israels, in den Tälern und allen bewohnten Gegenden des Landes .“

:15 :,, Ich selbst will meine Schafe weiden und sie lagern , so spricht Gott , der Herr .“ 

Joel 2:2 , Hiob 3:5 , Jes 5:30 , Zeph 1:15 ,

Off 6:16 , ZORN des Lammes 

Off 6:17 spricht von diesem Tag des Zorns des Herrn 

Die Auserwählten , deretwegen die Drangsal verkürzt wird auf 31/2 Jahre , sind Gläubige des jüdischen Überrests , die nach der ,,Entrückung der Heiligen in den Himmel“ , auf der Erde das ,,Evangelium des Reiches“ angenommen haben , das von den 2 Zeugen ( Off 11) in der Zeit gepredigt worden ist . Trotz der Verfolgung durch den Antichristen , werden sie standhalten und unter Umständen den Märtyrertod erleiden .

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 29. November 2022 11:49
Iris
 Iris
(@iris)

DER ANTICHRIST IST IN VORBEREITUNG!!!!!

habe leider keinen Link . Muß es abschreiben .......

Globalisten sagen Gott den Kampf an : WEF - Guru Harari bezeichnet Jesus als ,, Fake News“

Harari sagt , sie hätten nun selbst ,, göttliche Kräfte der Schöpfung und der Zerstörung“ erlangt .

Gott ist tot , nach Meinung des Weltwirtschaftsforums und daß ,,WEF“ Führungspersonen göttliche Kräfte erworben haben , um über die Menschheit zu herrschen .

Nach Angaben des ,,WEF“ ist eine neue Ein-Welt-Religion da und vereint die gesamte Menschheit , in der Anbetung vor dem Altar der Klimawissenschaft , des Technokommunismus und der Eugenik .

Weiter wird gesagt : Falls es Ihnen schwer fällt zu glauben , daß Klaus Schwab so weit gehen würde , haben sie offensichtlich die Entwicklungen in der letzten Zeit nicht verfolgt .

Die rechte Hand von Klaus Schwab , Yuval Harari , hat verkündet , daß der ,, WEF“ mit seinen Plänen so erfolgreich gewesen ist , daß es göttliche Kräfte der Schöpfung und Zerstörung erlangt .

Die Blasphemie hört damit nicht auf . Harari verspricht auch , daß das ,,WEF“Menschen zu Göttern machen will , die noch größere Kräfte als je zuvor erlangen . 

Wir erwerben wirklich göttliche Kräfte der Schöpfung und der Zerstörung . Wir upgraden Menschen wirklich zu Göttern . Wir erlangen zum Beispiel die Macht , das Leben neu zu gestalten .

Weiter wird gesagt : ,, Der ,,WEF“ ist auch zunehmend feindselig gegenüber dem Christentum und anderen großen Religionen . Wenn man nur zwischen den Zeilen ließt , wird klar , daß der ,, WEF“ bewußt versucht , Jesus zu verdrängen .!!!!

2 Tess 2,, Der sich widersetzt und sich über alles erhebt , was Gott und Gegenstand der Verheißung heißt .....

Harari sagt weiter :,, Ich meine , diese ganze Geschichte mit der Auferstehung von Jesus von den Toten und er ist der Sohn Gottes , all dies sind Fake News . Die Menschen sind jetzt hackbare Tiere .

1 Johannes 2:22 :,, Wenn nun jemand behauptet , Jesus sei garnicht der Christus , der von Gott gesandte Retter , muß dieser Mensch nicht der Lügner schlechthin sein ? Wer den Vater und den Sohn leugnet , ist ohne Zweifel der Antichrist .“

Die ganze Idee , daß die Menschen eine Seele oder einen Geist haben , und sie haben einen freien Willen , und niemand weiß , was in mir vorgeht , egal , wie ich mich entscheide , ob bei der Wahl , oder im Supermarkt , das ist mein freier Wille , das ist vorbei .“

Weiter wird gesagt :,, Laut dem ,,WEF“ ist Jesus Fake News , Gott ist tot und sie haben keine Seele . Sie sind ein hackbares Tier , das nicht zum freien Willen im Stande ist .

Tech-Milliardär Elon Musk arbeitet derweil an Plänen zur Verschmelzung von Mensch und Maschine: Am Mittwoch kündigte er Pläne an , wonach er mit seinem Projekt ,,Neuralink“ bereits in sechs Monaten Computerchips in menschliche Gehirne verpflanzen will . Er sagt :,, Und wir haben hart daran gearbeitet , um für unseren ersten Menschen bereit zu sein .“

Liebe Grüße

Iris

 

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 3. Dezember 2022 12:31
pit
 pit
(@pit)

Komplett verrückt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. Dezember 2022 13:05
Iris
 Iris
(@iris)

@pit 

Lieber Pit ,

ja , das ist wirklich abartig , was sich diese Globalisten ausgedacht haben in ihren kranken Köpfen . Das schlimme ist aber , daß sie ihre irren Phantasien ausleben können und auch noch Applaus dafür bekommen . 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 3. Dezember 2022 13:12
RoKo
 RoKo
(@roko)
Veröffentlicht von: @pit

Komplett verrückt.

Naja, wie schnell Musk auch wieder fallen kann zeigen ja die Ereignisse mit Twitter. So schnell kann auch er nicht rudern...

Ist auch nicht das Thema. Macht es es nicht, findet Gott einen anderen... Ich denke immer daran, Gott wird es zu gegebener Zeit den Menschen ins Herz geben, dass seine Verheißungen wahr werden... 

LG

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. Dezember 2022 13:15
Iris
 Iris
(@iris)

@roko 

Hallo Roko ,

es zeigt aber ganz deutlich , daß die Aussagen von Harari , der die Existenz von Gott leugnet und Menschen als Tiere ohne freien Willen bezeichnet , sehr gefährlich sind . Daß er das Christentum eliminieren will und sich selbst als göttliche Kraft bezeichnet  zeigt ja , daß er seine Macht von jemanden bekommt . Kein normaler Mensch hat göttliche Kraft . Nur der Antichrist , der von Satan Macht bekommt .

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 3. Dezember 2022 13:24
RoKo gefällt das
RoKo
 RoKo
(@roko)

Wiki

Yuval Noah Harari ist ein israelischer Historiker. Er lehrt seit 2005 an der Hebräischen Universität Jerusalem und ist mit Forschungen zur Militärgeschichte und universalhistorischen Thesen hervorgetreten.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. Dezember 2022 14:26
Iris
 Iris
(@iris)

@roko 

Lieber Roko ,

und was sagst du zu seinen Aussagen in der Öffentlichkeit ?

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 3. Dezember 2022 14:48
RoKo
 RoKo
(@roko)

Was meinst Du genau?   Das Jesus Christus Fake News wären?

Ist ja ohnehin der Glaube der Juden...

 

oder

Wiki; Teilüberschrift:

Öffentliche Meinung in Israel

Im November 2022 sagte Harari in einem Interview mit Christiane Amanpour auf CNN:

»Ein großer Teil der israelischen Öffentlichkeit ist allmählich vom Glauben an eine Zweistaatenlösung zu einem zumindest impliziten Glauben an eine ›Drei-Klassen-Lösung‹ übergegangen, d.h. dass es nur ein Land zwischen dem Jordan und dem Mittelmeer gibt, in dem drei Klassen von Menschen leben: Juden, die alle Rechte haben; einige Araber, die einige Rechte haben; und andere Araber, die nur wenige oder gar keine Rechte haben. ... Und das ist auch zunehmend die Position oder das Bestreben der Verantwortlichen in der Regierung.«

Harari kritisiert den politischen Trend nach rechts in Israel.[21]

 

Ich habe mich mit ihm noch nicht groß beschäftigt, weil ich keinen Sinn für mich darin sehe. Nur soviel, Harari hat am Jesus College der Universität Oxford studiert und hat den Dr. Phil. Per google findet man bestimmt auch seine Dissertation. Er hat Geschichtswissen, was aber nichts über den Glaube aussagt. Er ist wohl auch schwul wenn er einen Mann geheiratet hat? Mir unwichtig, aber damit stößt man eben an. Wäre die Frage, ob er anstoßen will? Für einige Erdbewohner ist das auch mal des Mittel zum Zweck, um erfolgreich einem Unternehmen vorzustehen. Ich möchte dies nicht bewerten, sollte man aber auch mit bedenken. Man kann nie in den Kopf eines Menschen schauen.

Harari hat auch einige Aussagen zur aktuellen Lage Russlands getätigt. Man bemerkt darin, er geschichtliches Wissen hat, aber kein Verständnis was letztlich 'Mutter Heimat' für Russen bedeutet. Dies kann man auch nicht erklären, man muss das fühlen lernen. https://de.wikipedia.org/wiki/Mutter-Heimat-Statue_(Wolgograd)

Allein seine Aussage, der Aggressor sei ein Ein-Personen-Krieg (womit er Putin meint) stimmt ja nicht, denn Medwedew und andere im Kreml haben eine identische Lebensphilosophie.  

Im Grunde zeigt die westliche Denkweise darin, das sie die östliche Denkweise nicht verstehen und koexistent tolerieren, sondern ihre Denkweise darüber stülpen wollen (ebenso die Aussagen der LK zum König des Nordens lehnt ebenso an diesem Bild an), worauf m.M.n. der ganze Konflikt gründet und sich aufgeschaukelt hat.

Es war ehemals nie der Kommunismus. Es war einfach nur der Osten. Russland ist heute nicht mehr kommunistisch. Dennoch das Feindbild. Das soll mir mal einer erklären? Gestern Nachrichten, Scholz hat mit Putin telefoniert. Nur versteht der Westen nie was der Kreml möchte, wenn Nato-Generalsekretär Stoltenberg wieder zu Protokoll gibt, irgendwann wird die Ukraine der Nato beitreten. Das ist einfach wieder Öl ins Feuer. Gäbe es das Feindbild nicht, brächte Amerika nicht seine Armee. Das ist aber die Wirtschaftskraft... folglich muss es einen Erz-Feind geben. 

Hier, das sagt ein Bundeswehroffizier General a. D. der Luftwaffe, nur wird das nicht groß gemeldet sondern eine Randnotiz, weil es eben nicht in die westliche Politik passt. https://web.de/magazine/politik/russland-krieg-ukraine/ukraine-news-28-november-militaer-experte-russland-verfuegt-enormes-potenzial-37513756 der erste Tigger. 

Ich komme hier vom Thema ab, alles Politik. Ich denke, Harari ordnet sich hier in diese Form dieser Politik nur ein, als Geschäftsführer seiner Unternehmung, dem Unternehmenszweck vorzustehen, damit der Rubel (für ihn) rollt... mehr nicht. Daher o.g. Begründungen. 

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Monaten von RoKo
AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. Dezember 2022 15:40
Iris
 Iris
(@iris)

@roko 

Lieber Roko ,

findest du nicht , daß es ungeheuerlich menschenverachtende Aussagen sind , wenn er sagt , daß Menschen eigentlich nur Vieh sind , über die man verfügen kann , weil sie keine Seele und keinen eigenen Willen haben ?

So ein Mensch ist in meinen Augen abgrundtief böse ! Hoffentlich wird er gestoppt , so daß er kein Unheil mehr anrichten kann . Er ist von Dämonen besessen , die die gesamte Menschheit zerstören wollen . 

Dabei spielt es keine Rolle , welche Ausbildung er hat . Hat nicht der Herr Jesus die Schriftgelehrten als Schlangen und Otternbrut bezeichnet ? Er wußte , was ihr Denken war , nämlich böse , von Satan gelenkt .

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 3. Dezember 2022 17:24
Selberdenker
(@selberdenker)

Ja, es sind, wie Johannes im Laufe der Zeit viele mit antichristlichem Geist aufgetreten, aber ich meine man kann den Ausführungen der Bibel über den Antichristen oder auch "Menschen der Gesetzlosigkeit" entnehmen, daß es davon eine endzeitliche Ausführung gibt. Ich halte ihn auch für identisch mit der endzeitlichen "Ausführung" des König des Nordens.

In erster Linie ist der "Antichrist" der fortdauernde Geist im Widerstand gegen Gott und Christus. Aber da gibt es wahrscheinlich auch eine Gallionsfigur, eine führende Persönlichkeit mit dieser Geisteshaltung. Wobei Antichrist auch "an Stelle Christi" bedeuten kann, insofern finde ich es auch nicht so abwegig, daß Luther und etliche christliche Kirchen das Papsttum für den Antichristen gehalten haben und noch halten.

Und ich sehe diesen Geist im Freimaurertum - zumindest in den höheren Graden -, im Illuminatentum und all dem wo diese sich festgesetzt haben und Unterwanderung betrieben haben.

Ein Kandidat wäre Barak Obama. der m.E. immer noch klammheimlich über den sozusagen ferngelenkten Biden-Schauspieler (Knopf im Ohr) die Fäden in der Hand hält.

Letzte Zeit denke ich, daß auch Klaus Schwab und sein Vordenker Hariri gute Kandidaten für dieses "Amt" wären. Sie lassen einen ziemlichen Hass auf die göttlichen Gesetze und auch auf Jesus Christus erkennen. Der Hariri hat sich herausgenommen, Jesus als einen "Fake" zu bezeichnen. Der Antichrist wird ja damit beschrieben, daß er mit Lug und Trug vorgeht und sogar Worte gegen den Allerhöchsten spricht.

Klaus Schwab hat dieses WEF selbst geschaffen und sich selbst in dieses "Amt" eingesetzt. Er nimmt am G-20-Treffen teil, ohne ein Staatsmann und gewählt worden zu sein. So wie der Antichrist beschrieben wird, ein Usurpator.

 

https://nworeport.me/2022/11/25/klaus-schwab-god-is-dead-and-the-wef-is-acquiring-divine-powers/

God is dead, according to the World Economic Forum, which has also declared that “Jesus is fake news,” and that WEF leaders have “acquired divine powers” to rule over humanity.

 

 

 

 

 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 6. Dezember 2022 9:09
Seite 36 / 36
Teilen:
Scroll to Top