Rechtskomitees bibl...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Rechtskomitees biblisch?

Seite 1 / 13
(@francisco)
Neuer Gast

Hallo zusammen,

bin neu hier und habe mich (noch) nicht vorgestellt. Meine Muttersprache ist spanisch, deshalb entschuldigt bitte wenn es bei meinen Kommentaren Rechtschreibfehler gibt.
Bin vor 22 Jahren als ZJ getauft worden und bis April in diesem Jahr auch "eifrig" dabei gewesen ohne etwas zu hinterfragen oder in Zweifel zu stellen.
Ich und meine Frau sind als Unordentliche Bezeichnet worden und mein älterer Sohn hat sich selber ausgeschlossen weil er dem Gebot aus Offb. 18:4 befolgen möchte.
Meine 75 Jährige Mutter wurde auch inzwischen nach 40 Jahren ausgeschlossen, weil sie die "vielen" Sachen gesehen hat die wir auch sehen und sie unter anderem nicht aufhören wird mit dem Enkel oder den Kindern Kontakt zu haben.
Habe als Ältester selber bei einigen Rechtskomitees mitgemacht und bedauere es sehr und bitte Gott um Vergebung dafür.
Jetzt habe ich mich gefragt ob Rechtskomitees biblisch sind? In der NWÜ 2018 wurde Joh. 8: 1-12 weggelassen. Warum wurden die Verse 1-12 weggelassen? Ist das um zu Rechtfertigen das man Menschen in Rechtskomitees verurteilen darf? Für mich zeigen die weggelassene Verse, dass Gott nicht möchte das es Rechtskomitees und Ausschlüsse gibt.
Wie denkt ihr darüber?

VG Francisco

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 24. August 2022 13:38
pit
 pit
(@pit)

Hallo Francisco.

Das Rechtskomitee ist unbiblisch und wurde in der Art der ZJ nie praktiziert.

Nur Scharlatane dürfen das.

In Johannes sprach Er zu den Pharisäern. Nach deren Recht. Nicht das Recht der Gemeinde.

Der Text hat nichts mit einem Ausschluß zu tun.

Der 15er sagt es ja: 15 Ihr urteilt nach menschlichen Maßstäben, ich verurteile niemand.

Sie, die Pharisäer. Nach AT-Recht.

LG pit

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24. August 2022 17:05
Francisco gefällt das
Selberdenker
(@selberdenker)

Ich halte ein Rechtskomitee nicht für unbiblisch, weil die Bibel in 1. Kor. 5 deutlich sagt, daß Gemeindemitglieder, die grob und ohne Reue sündigen, hinaus getan werden sollen. Dort ist allgemein von der Gemeinde die Rede. Die kann aber und ich halte das auch für sinnvoll durch die Ältestenschaft vertreten werden! Oft handelt es sich ja auch um Dinge, die nicht "breitgetreten" werden sollten und die Ältesten sind verpflichtet - auch nach weltlichem Recht - wegen des Persönlichkeitsschutzes so etwas nicht nach außen zu tragen.

Und weil es durchaus biblisch ist, gibt es auch in den anderen christlichen Gemeinden außerhalb ZJ die Exkommunikation in solchen Fällen.

Eine andere Frage ist, ob diese Rechtskomitees manchmal nicht überzogen und ohne Gnade und Barmherzigkeit handeln. Das kommt m.E. in Joh 8:1-12 zum Ausdruck. Jesus hat das Gesetz immer hochgehalten und danach war Ehebruch ein Gesetzesverstoss und mußte von den Ältesten nach den Regeln im Gesetz behandelt und geahndet werden. Deswegen habe ich auch Zweifel an der Meinung, Joh 8:1-12 gehöre in die Bibel. Und wenn doch, so handelt es sich um eine Ausnahmesituation. Immerhin war hier Jesus als künftiger oberster Richter am Wirken.. Und er hielt in diesem Fall Gnade und Barmherzigkeit für besser - verbunden mit dem Hinweis, nicht mehr zu sündigen

Aus

https://www.in-principio.de/sonntags-lesungen/lesung/Evangelium-Joh-81-11/

Die Erzählung von der Ehebrecherin ist dem Johannesevangelium erst im Laufe des 3. Jahrhunderts hinzugefügt worden. In den ältesten Handschriften des Evangeliums findet sich die Geschichte nicht. Als mündliche Erzählung ist sie jedoch sicher deutlich älter und eine Beispielgeschichte für die Auseinandersetzung Jesu mit dem Gesetzesverständnis frommer Kreise des Judentums seiner Zeit.

(Die eiigentlichen Richter haben sich alle entfernt...)

Verse 10-11: Der Dialog ist kurz und knapp und hebt auf diese Weise die Dramatik der Szene hervor. Mit einem Schlag oder besser mit einer Frage sind die Ankläger verschwunden. Die Antwort der Frau: „Keiner, Herr!“ lässt in der Anrede Jesu erkennen, dass sie sich nun ihm als Richter unterstellt.

 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24. August 2022 19:24
José
(@aljanah)

Hola Francisco

Wie pit schon sagte. Ein Rechtskomitee ist unbiblisch!

Zuerst mal diese 12 Verse hier aus der Hoffnung für Alle Bibel ausgeschrieben:

1 Jesus verließ die Stadt und ging zum Ölberg.
2 Aber schon früh am nächsten Morgen war er wieder im Tempel. Viele Menschen drängten sich um ihn. Er setzte sich und lehrte sie.
3 Da schleppten die Schriftgelehrten und Pharisäer eine Frau heran, die beim Ehebruch überrascht worden war. Sie stellten sie in die Mitte, wo sie von allen gesehen werden konnte,
4 und sagten zu Jesus: »Lehrer, diese Frau wurde auf frischer Tat beim Ehebruch ertappt.
5 Im Gesetz hat Mose uns befohlen, eine solche Frau zu steinigen. Was meinst du dazu?«
6 Sie fragten dies, um Jesus auf die Probe zu stellen und ihn dann anklagen zu können. Aber Jesus bückte sich nur und schrieb mit dem Finger auf die Erde.
7 Als sie nicht lockerließen, richtete er sich auf und sagte: »Wer von euch noch nie gesündigt hat, soll den ersten Stein auf sie werfen!«
8 Dann bückte er sich wieder und schrieb weiter auf die Erde.
9 Als die Ankläger das hörten, gingen sie einer nach dem anderen davon – die älteren zuerst. Schließlich war Jesus mit der Frau allein. Sie stand immer noch an der gleichen Stelle.
10 Da richtete er sich erneut auf und fragte sie: »Wo sind jetzt deine Ankläger? Hat dich denn keiner verurteilt?«
11 »Nein, Herr«, antwortete sie. »Ich verurteile dich auch nicht«, entgegnete ihr Jesus. »Du kannst gehen, aber sündige nun nicht mehr!« 12 Ein anderes Mal sagte Jesus zu den Menschen: »Ich bin das Licht für die Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Dunkelheit umherirren, sondern er hat das Licht, das ihn zum Leben führt.«

Es geht ja um Vergebung und Jesus zeigte wie das gehandhabt wird. Die ZJ-Org. wollen es anscheinend nicht so. Warum, weiss ich auch nicht. Aber ich kann mir denken warum? Da ich jetzt keine Zeit habe, werde ich mir darüber Gedanken machen. Mal schauen was die anderen noch sagen.

Lebst du in Deutschland? Yo soy tambien español y vivo en Suiza. Encantado de conocerte y willkommen hier in diesem Forum.

Un gran saludo

José

Wer behauptet, dass er zu Gott gehört, soll leben, wie Christus es vorgelebt hat. 1.Joh.2:6

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24. August 2022 19:31
Francisco gefällt das
Wildblume
(@wildblume)

Matthäus 18, ab Vers 15

Wenn dein Bruder sündigt[7], dann geh zu ihm und stell ihn unter vier Augen zur Rede. Hört er auf dich, so hast du deinen Bruder zurückgewonnen. 16 Hört er nicht auf dich, dann geh mit einem oder zwei anderen noch einmal zu ihm, denn ›jede Sache soll aufgrund der Aussagen von zwei oder drei Zeugen entschieden werden‹. 17 Will er auch auf diese nicht hören, dann bring die Sache vor die Gemeinde. Will er auch auf die Gemeinde nicht hören, dann soll er in deinen Augen wie ein gottloser Mensch sein, wie ein Heide oder ein Zolleinnehmer. 

Dies ist die Anweisung unseres Herrn Jesus Christus.  Schon im alten Israel wurden Verhandlungen in aller Öffentlichkeit am Stadttor durchgeführt.

Die einzige heimliche Gerichtsverhandlung, die unter Ausschluss der Öffentlichkeit in der Bibel erwähnt wird, ist die unseres Herrn Jesus Christus vor dem Sanhedrin, kurz vor seinem Tod.

Rechtskommitee ala JZ ist somit unbiblisch.

Es ist Sache der ganzen Gemeinde, ob einer hinausgetan wird.

Bei ZJ erfährt keiner den Grund, es wird nicht differenziert. Bei Ausschluss wird jeder geächtet und wie ein Antichrist behandelt, auch wenn das nicht gerechtfertigt ist.

Anmerken möchte ich, dass bei Verbrechen, wie z.B. Kindesmissbrauch eine Anzeige bei der Polizei erfolgen sollte. Das kann nicht mit der Zwei Zeugen Regel behandelt werden.

LG 

Wildblume 🌺🌺🌺

 

Schwarzes Schaf, aber Schaf....

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24. August 2022 20:10
Linndoor, Francisco und José gefällt das
Iris
 Iris
(@iris)

Lieber Francisco ,

herzlich willkommen !

Wie Pit schon sagte , es ist reine Willkür . Sie maßen sich an , im Namen Gottes euch zu verurteilen .

Diejenigen , die die Versammlung schon lange verlassen haben , wie wir auch , wissen mittlerweile , daß JWORG sich anmaßt , an Jesu Stelle zu stehen als Vermittler zwischen Gott und den Menschen . Sie haben keinerlei Recht , auch nicht biblisch , da die Gründe überhaupt nicht dem entsprechen , wie es zum Beispiel in

1 Kor 5:9-13 steht , daß man keinen Umgang mehr mit einem haben soll , der ein Unzüchtiger , Habsüchtiger , Götzendiener , Lästerer , Trunkenbold und Räuber ist .

In 1 Kor 6:9+10 wird auch noch Hurerei und Homosexualität erwähnt .

Das sind Gründe , mit solchen Menschen keinen Umgang mehr zu haben und ihn eventuell aus der Versammlung zu entfernen .

Das Komitee hat kein Recht , schon garnicht durch Heiligen Geist abgesegnet ! Sie haben keine Leitung durch Heiligen Geist !

Daß ihr als ,, Unordentlich“ bezeichnet wurdet , hatte bestimmt nicht oben genannte Gründe . Und daß die 75 jährige Mutter ausgeschlossen wurde , weil ihr vieles aufgefallen ist und weil sie mit den Enkeln unerlaubterweise geredet hat , kenne ich genau . Nur sind wir freiwillig gegangen . Auch nach 40 Jahren . Unsere Enkelkinder sind aber noch in der Versammlung mit ihren Eltern . Nur eine Tochter ist mit uns „geflohen“ .

Ihr könnt froh sein , wenn ihr dieser falschen Religion den Rücken kehrt . JWORG gehört zu Babylon der Großen und euer Sohn hat es schon richtig erkannt . 

Es gibt keine Religion , die nicht zu Babylon gehört .

Unser Herr Jesus Christus ist der gute Hirte , dem wir folgen müssen , um ewiges Leben zu bekommen . Er hat für uns sein Leben gegeben um uns von Sünde und Tot zu befreien .

Die Heilige Schrift ist das Wort Gottes , an das sich wir Menschen orientieren sollten . 

Das heißt aber auch , ein unverfälschtes Wort Gottes , wie zum Beispiel Schlachter 2000 , Neue Genfer 2011, Hoffnung für alle , Luther 1912 .

Liebe Grüße

Iris

 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24. August 2022 20:12
Francisco, Linndoor und José gefällt das
Wildblume
(@wildblume)

Lieber Francisco,

ihr seid eine tapfere Familie! Wenn man aufwacht, ist nichts mehr wie vorher. Da müsste man schon die Augen verschließen  Somit ist dies der Beginn eines neuen Weges für euch. 

Willkommen hier! 

Bleibt stark!

🌺🌺🌺

Schwarzes Schaf, aber Schaf....

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24. August 2022 20:29
Iris, Linndoor, Francisco und 1 weiteren Personen gefällt das
Selberdenker
(@selberdenker)

@wildblume 

...wenn ein Bruder sündigt...

diese Bibelstelle und Situation kann ja nicht die Kapital-Sünden gemäß 1. Kor. 5 betreffen, sondern andere Sünden, wie Vertragsbruch, Verleumdung usw. Das sollte erst einmal unter 4 Augen und später unter Hinzuziehung anderer behandelt werden!

Das hat erst einmal nichts mit Gemeinschaftsentzug zu tun!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24. August 2022 20:41
(@francisco)
Neuer Gast
Veröffentlicht von: @iris

1 Kor 5:9-13 steht , daß man keinen Umgang mehr mit einem haben soll , der ein Unzüchtiger , Habsüchtiger , Götzendiener , Lästerer , Trunkenbold und Räuber ist .

In 1 Kor 6:9+10 wird auch noch Hurerei und Homosexualität erwähnt .

Wir wurden Bezeichnet weil wir nicht den Kontakt abgebrochen haben mit meinem Sohn und Dinge hinterfragt haben.

Unser Sohn wurde durch den Druck der auf ihn ausgeübt worden ist sehr unglücklich, einmal kam er zu einem Zoom Treffpunkt etwas zu spät und hat es versäumt die Krawatte umzubinden und hat gleich eine draufbekommen. Er hat sich auch gerne einen gepflegten Bart wachsen lassen und darauf wurde er auch angesprochen das er den wegrasieren muss wenn er Dienstamtgehilfe werden möchte. Als er Hilfe gesucht hat bei zwei Älteste weil er sich in ein Mädchen verliebt hat, wurde ihm gesagt er soll nach Hause gehen und um Demut beten. Auch ist er in einer Depression gefallen und dachte schon an Selbstmord. Dämonen haben ihn gequält er hat Schatten im Zimmer gesehen und Stimmen gehört. Das alles haben wir erst erfahren als es fast zu spät war und er im Krankenhaus gelandet ist.

Was ich und meine Frau zu Gott gebetet habe und geweint damit er uns doch bitte den Weg zeige um die Demonen zu beseitigen......

Irgendwann habe ich durch Zufall erfahren das auf dem Kongress 2016 im Abschlußvideo die Hintergrundmusik aus dem Album Epica aus 2011 von Audiomachine stammt. Auf diesem Album ist ein Dämon auf dem Cover abgebildet. Als ich das sah bekamm ich Fieber und wurde krank. Habe dann noch so viele Subliminale Satanische Bilder in den Bücher und Zeitschriften gesehen das wir erkennen konnten, dass es eine Satanische Sekte ist aus der wir austretten müssen. Wir haben alle Bücher und Zeitschriften entsorgt und seit dem geht es ihm besser. Es gibt noch viel zu erzählen....

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 25. August 2022 6:26
Iris, Linndoor und José gefällt das
pit
 pit
(@pit)

In 1. Kor 5 finde ich kein Rechtskomitee.

In welchem Vers steht das?

Apropos Älteste.

Dann ist der Pfarrer und der Pastor auch berechtigt, zu exkommunizieren, wie bei den Zeugen?

Oder müssen das 3 sein?

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25. August 2022 6:33
(@linndoor)
Aktiver Gast

Lieber  Francisco,

Herzlich willkommen hier. Ob ein von den ZJ eingesetztes Rechtskommitee biblisch ist, die Frage erübrigt sich bei Betrachtung der unwiderlegbaren Tatsache, dass die ganze Wachtturmgesellschaft unbiblisch ist. Dir viel Kraft und Gottes Segen

LG

Linndoor 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25. August 2022 8:04
Francisco gefällt das
(@linndoor)
Aktiver Gast

@selberdenker :

Dein Text: 

Ich halte ein Rechtskomitee nicht für unbiblisch, weil die Bibel in 1. Kor. 5 deutlich sagt, daß Gemeindemitglieder, die grob und ohne Reue sündigen, hinaus getan werden sollen. 

Grob und ohne Reue sündigen, das macht die WTG doch seit Anbeginn von Charles Taze Russel an bis heute und über Morgen hinaus??? Stände JWORG noch unter dem Mosaischen Gesetz, dann würden die 8 "Heiligen" in Warwick gesteinigt. 

5. Mose Kap. 13

Falsche Propheten

13 Haltet euch genau an alle Weisungen, die ich euch gebe! Fügt nichts hinzu und lasst nichts weg!

In eurem Volk werden sich Leute als Propheten ausgeben oder behaupten, durch Träume Offenbarungen zu empfangen. Sie werden besondere Ereignisse oder Wunder ankündigen, die tatsächlich eintreffen. Zugleich werden sie euch auffordern: »Kommt, wir folgen anderen Göttern, die ihr noch nicht kennt! Wir wollen ihnen dienen.«

Hört nicht auf sie! Der Herr, euer Gott, stellt euch durch solche Menschen auf die Probe. Er will sehen, ob ihr ihn von ganzem Herzen und mit aller Hingabe liebt. Ihm sollt ihr nachfolgen, vor ihm sollt ihr Ehrfurcht haben. Nur nach seinen Geboten sollt ihr leben und allein auf ihn hören. Ihr sollt ihm dienen und eng mit ihm verbunden bleiben! Denn er hat euch aus der Sklaverei in Ägypten erlöst und von dort in die Freiheit geführt. Solche Propheten und Träumer aber versuchen, euch gegen ihn aufzuwiegeln. Sie wollen euch von dem Weg abbringen, den er euch vorgegeben hat. Deshalb müssen sie sterben. Ihr dürft das Böse in eurem Volk nicht dulden!

Das gilt selbst dann, wenn der Verführer dein eigener Bruder oder dein Sohn, deine Tochter, deine geliebte Frau oder dein bester Freund ist, an dem du wie an deinem eigenen Leben hängst. Vielleicht sagt einer von ihnen heimlich zu dir: »Komm, lass uns anderen Göttern dienen!« Es werden Götter sein, die du nicht kennst und von denen auch deine Vorfahren nichts wussten, Götter von nahen oder fernen Völkern, ja selbst Götter, die man am anderen Ende der Welt verehrt. Hör nicht auf ihn und geh nicht darauf ein! Du darfst den Vorfall nicht vertuschen und deinen Freund oder Verwandten nicht schonen. Hab kein Erbarmen mit ihm! 10 Wirf selbst den ersten Stein, um ihn zu töten, und nach dir sollen die anderen aus deinem Volk ihn steinigen.

Also bedarf es eines Rechtskommitees, um das Rechtskommitee der ZJ hinaus zu tun???

Lieber Selberdenker, Du machst uns langsam Angst.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25. August 2022 8:18
Iris
 Iris
(@iris)

@francisco 

Lieber Francisco ,

du hast es schon richtig erkannt . JWOrg ist eine von Satan geleitete Sekte . Diese dämonischen , sublimentalen Bilder sind überall versteckt und sogar in die Kindervideos haben sie pädophile Zeichen eingebaut . Wir haben auch bis auf eine Bibel und die Konkordanz alles weggeworfen . Die Bibel deshalb , weil die Stichwortverzeichnisse zum suchen für Schriftstellen praktisch sind .

Das sind  schlimme traumatische Erlebnisse , die euch den Boden unter den Füßen weggezogen haben . Es wird noch eine Weile dauern , bis ihr euer Leben wieder geordnet habt .

Ich habe auch viel geweint und muß es heute noch , wenn ich nur daran denke , daß unsere Kinder verloren sind , wenn sie den Weg aus diesem Gefängnis heraus nicht finden . Jetzt sind es 5 Jahre , daß wir gegangen sind . Seit dem haben wir keinen Kontakt mehr . Ich habe Ihnen Anfangs Geschenke für die Kinder vor die Tür gestellt , die postwendend wieder bei uns vor die Tür gestellt wurden . Sie gehorchen stur dieser ORG und vergessen , daß sie noch Eltern haben . 

Ihr solltet so schnell es geht fliehen , auch wenn es schmerzt und ihr liebe Freunde verlieren werdet . Aber der Weg zu unserem Herrn Jesus Christus ist jetzt frei und das ist das allerwichtigste . Und ihr seid dann keinen Zwängen mehr ausgesetzt , kein  Predigdienst , kein schlechtes Gewissen mehr wegen der Stunden die ihr bringen müsst  , und ihr könnt ohne Druck die Heilige Schrift studieren . 

Ihr werdet sehen , daß noch sehr viele Höhepunkte , die ihr nicht kennt , in diesem Buch enthalten sind . Viel Freude damit .

Liebe Grüße

Iris

 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25. August 2022 9:22
Francisco, Linndoor und José gefällt das
(@francisco)
Neuer Gast
Veröffentlicht von: @iris

Jetzt sind es 5 Jahre , daß wir gegangen sind . Seit dem haben wir keinen Kontakt mehr . Ich habe Ihnen Anfangs Geschenke für die Kinder vor die Tür gestellt , die postwendend wieder bei uns vor die Tür gestellt wurden .

Liebe Iris,

 

das tut mir sehr leid, kann mir nichts schlimmeres vorstellen als das Eltern nicht mit den eigenen Kindern sprechen zu können. 🙁 oder Kinder nichr mit den Eltern.

Ich zitiere da gerne immer zwei Texte aus der Bibel. Hiob 1:7 und Mat. 4:7. Wenn Gott und Jesus mit den "größten" Abtrünnigen den es gibt den Satan respektvoll gesprochen haben, warum soll ich dann nicht mit meinem Kind oder meinen Eltern sprechen?

 

Veröffentlicht von: @iris

Ihr solltet so schnell es geht fliehen ,

Wir haben letztes Jahr einen Bruder aus der Versammlung der eine Firma hat beauftragt bei uns im Haus Bauarbeiten durchzuführen die gerade noch laufen. Um diesen Menschen nicht in ein Gewissenskonflikt zu bringen das er bei Abtrünnigen arbeitet, haben meine Frau und ich noch keinen Austrittsbrief abgeschickt. Denke das es noch paar Wochen dauert bis er fertig ist und dann ist das das erste was wir machen werden.

Datenschutzerklärung haben wir widerrufen mit der bitte um Löschung. Vor kurzem kam die Antwort das nicht gelöscht werden kann. Jetzt schauen wir ob wir Hilfe bekommen um doch die persönliche Daten löschen zu lassen.

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 25. August 2022 10:09
Iris gefällt das
(@linndoor)
Aktiver Gast

@iris :

Liebe Iris, auch ich habe die Neue Welt Studienbibel und die Konkordanz behalten, Die Studienbibel deshalb, weil man da deutlich den Vergleich zu ernsthaften Übersetzungen nachvollziehen kann. Die Neue Welt Übersetzung ist an vielen Stellen den falschen Interpretationen der WTG angepasst worden.

Gottes Wort zu verfälschen zeigt doch deutlich, wessen geistige Kinder die ZJ sind. 

Aber nochmals, es ist die Leitende Körperschaft der WTG, schlimm ist dann, wie viele Verkündiger an der Basis das nicht hinterfragen und wie Blinde in ihr Verderben laufen. Unser vorwitzführender Aufnehmer ....ähh vorsitzführender Aufseher war damals ein Musterbeispiel auf diesem "Gebiet" - sein Standardsatz war: Wir haben einen treuen und verständigen Sklaven und -----Bretter, Bretter, völlig vernagelt. 

Wünsche allen hier noch einen schönen Tag und 

LG

Linndoor

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25. August 2022 10:48
Iris gefällt das
Seite 1 / 13
Teilen:
Scroll to Top