Ein Ältester berichtet über seine Motive in der Versammlung weiter tätig zu bleiben.

k8524550„Was immer auch nötig ist um meiner Familie zu helfen werde ich tun, auch wenn ich dabei kein faires Spiel spiele, weil auch die WTG nicht fair handelt“.

Übersetzung eines Facebook-Eintrags vom 17.2.2015 – Rob St. in Ex-JW-Recovery Group 31 mit über 6.000 Mitgliedern

Dies ist ein Nachtrag zu einer Erfahrung eines Ältesten und seiner Frau, die ich letztes Jahr hier gepostet habe und die zu mir nach Hause kamen, am Boden zerstört als sie die die TATT (truth about the truth= Wahrheit über die Wahrheit – WÜDW) erfahren haben.

Sie haben viel Zeit mit Forschen verbracht, haben die Bücher von Raymond Franz, Carl Jonsson und Don Cameron gelesen. Ihr wisst alle, wie sich das anfühlt und es besteht keine Notwendigkeit die Emotionen zu erklären durch die sie gehen.

Er ist in der Zwischenzeit nicht als Ältester zurückgetreten. Er hält weiter Vorträge, geht in den Dienst usw. Endlos diskutieren sie über die Auswirkungen eines sich Zurückziehens, ob sie woanders hinziehen sollten um ein neues Leben zu beginnen. Jedes Szenario wurde durchgespielt und sogar aufgeschrieben.

Die gesamt Familie sind strenge ZJs. Wir sprechen von Ältesten, Pionieren, ehemaligen und zukünftigen Bethelmitarbeiter, ständige Freiwillige in Patterson.

Beide, Frau und Mann, habe sehr enge Verbindung zu ihren Eltern, Brüdern und Schwestern. Ihre Kultur verstärkt den Zusammenhalt in der Familie. Die meisten der Familie gehören zu einer spanischen Versammlung.

Mit den Eltern, Großeltern, Brüdern, Schwestern, Nichten, Neffen, Cousinen und Enkelkindern, sind es fast 100 Familienglieder. Und alle sind in der Organisation. Wir sprechen von mehreren Generationen der Zeugen Jehovas.

Sie sind zu der Überzeugung gekommen, dass sie aus einem bestimmten Grund auserwählt wurden, die WÜDW zu erkennen. Und dieser Grund, so glauben sie, ist, ihrer Familie zu helfen aufzuwachen.

Sie glauben, wenn sie sich langsam zurückziehen oder die Gemeinschaft offiziell verlassen, werden sie jede Möglichkeit verlieren ihrer Familie zu helfen, egal wie wahr die Informationen sind, die sie haben.

Auf der anderen Seite, wenn er Ältester bleibt, kann er unter seinen Familien Mitältesten Zweifel säen und sie werden ihn respektieren, da die Familie von ganzem Herzen glaubt, das Älteste durch den heiligen Geist ernannt sind.

So schwer es auch ist auf die Bühne zu gehen, öffentliche Vorträge zu halten, von Zeit zu Zeit in den Dienst zu gehen, erkannten sie, dass es die einzige Möglichkeit ist Einfluss auf die Familie zu haben. Sie sehen, dass die WTG täuscht und lügt um ihre Mitglieder gefangen zu halten. So betrachten sie es als Krieg, indem Leben auf dem Spiel steht und lügen und täuschen ebenfalls. Was immer auch nötig ist der Familie zu helfen, werden sie kein faires Spiel spielen, weil auch die WTG nicht fair handelt.

Hier nun, was seit dem passiert ist und weshalb sie mich heute anriefen um mich aufs Laufende zu bringen. Ich werde es so beschreiben, wie ich mich an das, was sie mir erzählten, erinnere.

Nach einer Ältesten Zusammenkunft, entschieden sich der Älteste und sein Schwager, der auch Ältester ist, zusammen für einen Kaffee und Dessert. Mein Freund entschloss sich Zweifel auszusäen, und sagte „Weißt was mich seit einiger Zeit beschäftigt?“, der Schwager fragte „Was?“. Mein Freund sagte „Ich denke an all die Brüder und Schwestern die gestorben sind, weil es ihnen nicht erlaubt war in irgendeiner Form Blut zu akzeptieren und nun dürfen wir alle Arten von Blutbestandteilen zulassen.“ Der Schwager reagierte genau wie erwartet und benutzte Ausreden, die wir schon auswendig können. „Nun, du weißt ja wie Jehova arbeitet, wir bekommen zur rechen Zeit ein neues Verständnis.“

Mein Freund sagte „Aber wie würdest du dich fühlen wenn deine Kinder gestorben wären, weil ihnen nicht erlaubt wurde bestimmte Blutbestandteile zuzulassen und jetzt das Neue Licht offenbart, dass es OK ist? Was würde in dir vorgehen? Würde es dir zu schaffen machen, dass dein kleines Mädchen starb, weil wir das neue Licht nicht rechtzeitig bekamen? Ich kenne deine Gefühle, die du für deine Tochter empfindest. Du hast mir schon erzählt, wie du es liebst sie jeden Samstag zum Pfannkuchen essen ins Village Inn zu gehen. Und du hast mir wiederholt gesagt, dass du dir überhaupt nicht vorstellen könntest ohne sie zu leben. Wie wäre dein Leben heute, wenn sie nicht mehr da wäre? Wie würde es dich heute berühren, wenn du feststellst, du hast sie sterben lassen, weil die LK damals sagte es wäre falsch, heute aber nicht mehr?“

Der Schwager sagte nichts. Nicht ein Wort. Mein Freund lies es dabei und sie gingen nach Hause. Einige Wochen vergingen und der Schwager kommt ins Haus meines Freundes, besorgt über das Gespräche, das sie über das Blut hatten. Er hat mit seiner Frau darüber gesprochen und auch sie war sehr beunruhigt. Der Gedanken von neuem Licht, das ZU SPÄT kommt, gefiel ihnen nicht.

Sie waren jetzt an dem Punkt angelangt, wo sie der WTG nicht mehr vertrauten. So nutzte mein Freund die Gelegenheit ihnen von den Organ Transplantationen zu erzählen. Seinem Schwager war das nicht bekannt, denn er war zu jung zu wissen was wirklich geschah. So zogen sie die Wachttürme hervor und der Schwager war schockiert. Der Schwager ging nach Hause, zeigte es seiner Frau und auch sie war bestürzt.

Das öffnete meinem Freund die Tür und er begann ihnen alles andere zu zeigen. Der Schwager und seine Frau sind nun voll erwacht. Sie arbeiten nun als Team zusammen um anderen Familiengliedern zu helfen. Also, zwei Ehepaare, einschließlich der Kinder, sind erwacht. Sie unterweisen ihre Kinder jetzt über Sekten.

Das wäre nicht passiert, wenn der Älteste die Gemeinschaft verlassen oder sich zurückgezogen hätte. Beide bleiben weiterhin Älteste und haben damit begonnen an anderen Familiengliedern zu arbeiten. Sie säen kleine Zweifel. Ihr Ziel ist es, anonym zu bleiben, bis jedes Familienglied draußen ist. Dabei geht es ihnen nur um ihre eigene Familie.

Dies ist die neue Generation von EX-JW Abgefallenen. Sie arbeiten von innen und spielen ebenfalls nicht fair.

 

[Gesamt:20    Durchschnitt: 5/5]

30
Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentar Themen
23 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
19 Kommentatoren

  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Matthäus

Da kann ich nur sagen:
Seid schlau wie die Schlangen aber unschuldig wie Tauben!
Ist doch ein Rat den unser Herr Jesus selbst gegeben hat.
Die Vorgehensweise gefällt mir!
LG Matthäus

BenKenobi

Dies ist ein wirklich ermutigender Bericht, diese Brüder haben meine Hochachtung. Mit ihrem Hintergrundwissen gute Mine zum bösen Spiel zu machen ist wirklich nicht leicht. Es ist ein ehrenvoller Liebesdienst den sie hier für ihre Freunde und Familie leisten!

XY

Hallo und guten Morgen an alle, Diesem Ältesten, der im Untergrund gegen die Organisation arbeitet umseiner Familie angeblich zu helfen möchte ich empfehlen den heutigen Tagestext zu lesen. Nicht umsonst warnt der Sklave vor solchen falschen Brüdern. Zitat Tagestext heute: Bewahre diese Dinge ohne Vorurteil und tue nichts nach einer Neigung zu Voreingenommenheit (1. Tim. 5:21) Als Gott hingegebenes Volk sollten wir immer zu allererst Jehova gegenüber loyal sein. Vor ihm bleiben wir nur dann geheiligt, wenn wir an seinen gerechten Maßstäben festhalten. Familienbande dürfen uns nicht wichtiger sein als biblische Grundsätze. Älteste lassen sich von den Gedanken Jehovas leiten… Weiterlesen »

Wilhelm B

Liebe Brüder, ich lese schon seit längerer Zeit regelmäßig mit. Ich bin über 40 Jahre in der „Wahrheit“ und habe wie viele unserer Brüder, die selben Probleme wie sie in diesem Bericht gut beschrieben werden. Vieles hat sich in all den Jahren als falsch erwiesen. Ich vermisse die Ehrlichkeit unserer LK, das auch offen zuzugeben und nicht alles was sie sagen als die „Wahrheit“ hinzustellen die von Gott gesegnet ist. Ehrlich zu sagen, das es nur der momentane Erkenntnisstand eigener Bibelstudien ist, die natürlich Fehlern unterlegen sind, weil es nur menschliche Überlegungen sein können, das wäre Ehrlicher und viele unserer… Weiterlesen »

agabus

Nun, das finde ich nicht sehr gut. Es ist richtig andere aufzuklären, aber ich finde es nicht richtig jemand bewusst zum Zweifeln zu bringen. Ich geb immer gerne Antwort wenn mich jemand fragt oder allgemein diskutiert wird. Ich finde, dann sollte man seine ehrliche Meinung ruhig anbringen. Aber bewusst jemanden in Zweifel zu bringen, dabei wäre mir nicht wohl

XY

Wenn ihr euren Namen und Anschrift nicht offen nennt, warum sollte ich es tun?
LG
XY

Frank & Frei

Wer Lingo lehrt und Limbo tanzt
ganz tief nach unten durch die Stange
dem wird dabei ins Hirn gestanzt
“mach weiter so, ganz lange”

Die armen Zeugen, wie sie sind.
sie sehnen sich nach geistiger Mast
und wenn sie vollgestopft dann sind
wird der Kropf zu einer Last.

So kriegen sie doch arg beschwert
zum Schluss ne fette Leber
die Gallensteine werden gemehrt
man quiekt dann wie ein Eber.

Cest la vie avec plaisir
viel weiter kommt man ohne Bier
aus Selters hoch am Felsen
bei Otto und bei Elsen