Die Zahl 666 – Wer Verständnis hat, berechne die Zahl des Tieres

Diese zurzeit betriebene Isolation und Ausgrenzungspolitik führt weltweit zur Spaltung der menschlichen Gesellschaft. Die Verantwortlichen gehen sogar soweit, Menschen nach ihrem Impfstatus einzuteilen und zu beurteilten. Menschen, die den verordneten Impfstatus nicht erfüllen und eine Impfung verweigern, müssen mit Einschränkungen ihrer persönlichen Rechte und Freiheiten rechnen.

Dabei geht es nicht nur um Nebensächlichkeiten, sondern um elementare Freiheiten, die für das Überleben in einer Gesellschaft notwendig sind. Diese Einschränkungen betreffen alle Bereiche des Lebens, wie den Arbeitsplatz, das Ausüben einer selbstständigen Tätigkeit, Theaterbesuche oder Massenveranstaltungen in einem Stadion. Diese Menschen müssen damit rechnen, in Zukunft von allen privaten und geschäftlichen Möglichkeiten ausgeschlossen zu werden. Es ist zu erwarten, dass selbst das Einkaufen in einem Supermarkt, der für die Grundbedürfnisse eines Jeden Menschen zugänglich zu sein hat, vom Impfstatus eines Menschen abhängig gemacht wird. Zwangsquarantäne, Gruppenisolation in geschlossenen Einrichtungen, all dies sind nur einige der möglichen Varianten, um bei Impfverweigerer den gewünschten Effekt zu erzwingen.

Eine Impfpflicht greift in viele Grundrechte ein. Es geht um die Grundrechte auf körperliche Unversehrtheit, auf körperliche Selbstbestimmung, Kindeserziehung und sogar um die Religionsfreiheit. Darum könnten solche gravierenden Eingriffe nicht durch ministerielle Erlasse erfolgen. Das bedeute: Es gibt keine hinreichende gesetzliche Grundlage für eine Impfpflicht.

Je mehr die Lebensgrundlage und Freiheiten, durch tyrannische Autoritäten zerstört wird, desto mehr wird das Opfer von eben dieser tyrannischen Autorität abhängig. Welcher normale Mensch hätte vor einem Jahr damit gerechnet, dass er sich einmal in einer solch absurden Situation der menschlichen Gesellschaft wiederfinden würde? Das ist so absurd und abwegig, dass sich immer mehr Menschen fragen: Was und wer steckt dahinter?

Gläubige Menschen, die Antworten auf diese Frage in der Bibel suchen,versuchen in der Endzeitprophezeiung der Offenbarung eine Antwort auf diese Frage. Hier scheint für viele die Zahl 666 eine große Rolle zu spielen.

Die Offenbarung und die Zahl 666

Besonders die in Offenbarung 13:16-18 erwähnte Zahl „666“ scheint für einige eine Antwort auf diese Frage zu liefern.

„Und es (das Tier mit den zwei Hörner, dass wie ein Lamm aussah aber wie ein Drache redete) bringt alle dahin, die Kleinen und die Großen, und die Reichen und die Armen, und die Freien und die Knechte, dass sie ein Malzeichen annehmen an ihre Hand oder an ihre Stirn; und dass niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, der das Malzeichen hat, den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens. Hier ist die Weisheit. Wer Verständnis hat, berechne die Zahl des Tieres, denn es ist eines Menschen Zahl; und seine Zahl ist 666.“

Gemäß der Übersetzung DBU (Das Buch) wird deutlich, dass, im Auftrag des „Untiers“, die Bewohner der Erde durch Wunderzeichen beeindruckt werden.

Und Vers 16: „Und es ordnete an, dass alle, die Geringen und die Erhabenen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Leibeigenen, auf ihrer rechten Hand oder auf ihrer Stirn ein Zeichen bekommen17 So das keiner mehr kaufen oder verkaufen konnte, wenn er das Zeichen nicht trug, nämlich den Namen des Untiers oder den entsprechenden Zahlenwert seines Namens. Hier ist Weisheit vonnöten. Wer es versteht, der soll die Zahl des Untiers berechnen. Es ist nämlich eine Menschenzahl, und die Zahl ist 666.“

Offenbarung 14:10 erklärt dann noch ergänzend:

„Und ein dritter Engel folgte ihnen und sagte mit gewaltiger Stimme: „Wenn irgendjemand das Untier anbetet und das Zeichen auf seiner Stirn oder seiner Hand annimmt, dann wird er selbst trinken müssen vom Wein der Ablehnung Gottes, der unvermischt zubereitet ist im Becher seines Zorns.““

 Jeder der also dieses Zeichen annimmt, wird demnach die Folgen seiner Entscheidung ertragen müssen, den unvermischten Wein der Ablehnung Gottes trinken müssen.Vers 11:

„ … und sie haben keine Ruhe, Tag und Nacht, sie, die das Untier angebetet haben und die das Zeichen seines Namens angenommen haben. 12 Hier ist die Ausdauer der Menschen vonnöten, die sich Gott geweiht haben, derer, die an Gottes Geboten und am Vertrauen auf Jesus festhalten.  … Wahres Glück haben die, die in Verbindung mit Jesus, dem Herrn, waren, als sie starben“.

Ich entnehme diesem Text, dass es auch in dieser Zeit auf unser Vertrauen und Festhalten an Jesus ankommt. Wahres Glück und wahre Freiheit werden die erleben, die in Verbindung mit Jesus, dem Herrn, waren, als sie starben“. Wenn wir hier nun eine Verbindung zu den jetzt ablaufenden Ereignissen herstellen möchten, so sollten wir berücksichtigen, dass das Buch der Offenbarung, und besonders die Zahl 666 schon viele Deutungen erfuhr.

Deshalb betrachtet die nun folgenden Erklärungsversuche als das was sie sind, Erklärungsversuche – Anstöße zum Nachdenken. Es geht um einen Denkanstoß, ohne Anspruch auf Wahrheit. In Offenbarung werden wir aufgefordert, diese Zahl 666 zu berechnen, Zitat: „Wer Verständnis hat, berechne die Zahl des Tieres, denn es ist eines Menschen Zahl; und seine Zahl ist 666“. 

Es handelt sich um eine Aufforderung, das Geheimnis dieser Zahl 666 zu ergründen. Was wissen wir von dieser Zahl? Das Erste, was uns in Verbindung mit dieser Zahl auffallen dürfte, ist der Wert dieser Zahl. 666 sind zwei Drittel von 1000 als 100%. Nun wissen wir, dass die Offenbarung immer wieder von einem Drittel und von zwei Drittel der Menschheit oder der Erde spricht, die von irgendwelchen Endzeitereignissen betroffen sein werden. In Verbindung mit der Impfung ist auffallend, dass ca. zwei Drittel der Bevölkerung sich impfen lassen. OK, ob das etwas bei dem Berechnen dieser Zahl zu sagen hat oder nicht, sei dahingestellt. Wir wollen diesen Gedanken auch nicht weiter vertiefen, interessant Ist er aber schon. 

 Das alphabetische Zahlensystem

Wir wissen, dass Zahlen durch Buchstaben des griechischen Alphabets dargestellt wurden. Das alphabetische Zahlensystem ist eine Idee der Griechen und war im alten Griechenland das bei weitem bedeutendste. Es war das Standard-Zahlensystem aller griechischen Mathematiker, von der Antike bis zur Neuzeit, das heißt bis zur Übernahme der indischen Ziffern, in der modernen europäischen Mathematik. Jedem heutigen Griechen sind die alten Zahlen jedoch noch geläufig, beispielsweise erfolgt die Zählung der Schulklassen nach dem alten System. Ein Kind, welches die fünfte Klasse besucht, geht in die Epsilon-Klasse. Auch im oströmischen Reich, während des Mittelalters, verwendete man die griechischen alphabetischen Zahlen. In der Praxis wurden Zahlen durch Buchstaben des griechischen Alphabets dargestellt, a Alpha, b Beta, und die Zahl 6 Stigma. Siehe Tabelle.

 

Uns Interessiert die Zahl 6 – Stigma, und wir können unschwer erkennen, dass von dieser Zahl, nach ihrer Wortbedeutung, der Begriff „Stigmatisieren“ abgeleitet wurde. Entlehnt vom altgriechischen στíγμα (stígma), was „Brandmal“ oder „der Stich“ oder „Einstich“[1] bedeutet. Auch hier wieder der Hinweis, dass das Buch der Offenbarung und  besonders die Zahl 666 schon viele Deutungen erfahren hat. Deshalb sollte dies nur als Erklärungsversuch gesehen werden – Als ein weiterer Anstoß zum Nachdenken. Doch eine Verbindung zu der heutigen Impfkampagne ist nicht abwegig. Besonders wenn man in Betracht zieht, dass der Impfstatus eines Menschen entscheidet, ob er als freier Mensch kaufen oder verkaufen kann, sprich, nicht vom normalen Leben ausgegrenzt oder stigmatisiert wird. 

Der Kampf Gut gegen Böse

Was hier in Offenbarung beschrieben wird, ist der Kampf Gut gegen Böse. Das Tier, von dem alle diese Veranlassungen ausgehen, sieht zwar aus wie ein Lamm, von dem man nichts zu befürchten hat. Und vielleicht ist dieses Lamm auch ein symbolischer Hinweis darauf, dass jemand die Rolle des Lammes Gottes, Jesus Christus, einzunehmen versucht. Dieses Untier, das wie ein Lamm daherkommt, erscheint als Menschenfreund. Es tut so, als trete es für das Gute ein, spricht aber wie ein Untier, wie ein Drache und zwingt alle, die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, und die Freien und die Knechte, das Malzeichen anzunehmen, so dass niemand kaufen oder verkaufen kann, als nur der, der das Malzeichen hat.

 Hier, so sagt die Offenbarung, ist die Ausdauer der Menschen vonnöten, die an Gottes Geboten und am Vertrauen auf Jesus festhalten. Vielleicht glaubst du, dass diese Gruppe die Minderheit ist. Da irrst du dich. Menschen, die auf Christus vertrauen, werden den Sieg erringen. Wir erleben das Ende der dunklen Führung und die letzten Zuckungen des Bösen, was sich immer deutlicher abzeichnet. 

Das Ende einer Zeit, die stillschweigend die Unterordnung unter dass Böse toleriert hat. Diese furchterregende Angst, die jetzt die Menschen beherrscht, wird enden, und wer auch immer hinter dem Lamm mit den zwei Hörner stehen mag und diese Angst erzeugt, er wird nicht siegen.

Alle übrigen Systeme werden auf die Knie fallen, vor der ersten Ordnung Gottes und sich an diesen besonderen Tag erinnern, als den letzten Tag der dunklen Einheit. Das Licht wird siegen! Das Gute wird gewinnen! Menschlichkeit, Einheit und Zusammenhalt werden wieder die oberste Priorität erlangen.

56 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Manche sehen die (Zwangs)-Impfung als eine Erfüllung dessen, daß alle Menschen dieses Zeichen “666” bekommen sollen. Vorher war es so, daß lange Zeit von einem Chip die Rede war, der unter die Haupt gepflanzt wird. Andere sahen den Strichcode als eine Erfüllung dieser Prophezeiung an oder “www.” für World-wide-Web. Nun halte die Erklärung der ZJ 6 sei eins weniger wie 7. Und wenn 7 Vollkommenheit ausdrückt, dann 6 ebend Unvollkommenheit, sprich “eines Menschen Zahl”. Dann gibt es auch die Meinung, “eines Menschen Zahl” bedeute der Name eines Herrschers, der in sich diesen Wert hat, wenn man die Buchstaben seines Namens… Weiterlesen »

Wenn schon Spekulation dann folgender Gedankengang:

Was ist das Malzeichen?

Das griechische Wort, das in der Elberfelder Übersetzung mit „Malzeichen“ wiedergegeben wird, bedeutet auch: Brandmal; Muttermal; Brandzeichen; Biss einer Schlange; eingraviertes, geätztes, gebranntes oder geschriebenes Zeichen; Inschrift; Brennstempel; Münzprägung. Das macht deutlich: Das Malzeichen ist nicht ein Abdruck, den man rasch wieder entfernen oder abwaschen kann,
sondern eine dauerhafte Kennzeichnung.

Kann sich nicht auf eine Impfung beziehen, die immer wieder aufgefrischt werden muss, weil der Impfschutz verschwindet.
Diese Spekulation ist genauso gut wie jede andere.

🌺🌺🌺

Guten Abend Der Status eines Geimpften verliert nach 9 Monaten seine Gültigkeit. Wer sich in dieser Zeit nicht boostern lässt, gilt als ungeimpft. Es ist nicht vorstellbar, dass das Zeichen des wilden Tieres nach 9 Monaten seine Gültigkeit verliert. Allerding stellt die Begrenzung der Gültigkeit den Staat vor große Herausforderungen, denn in Deutschland müssen 83 750 852 (Stand 21.11.2021) innerhalb von 9 Monaten geimpft werden. Das wären 9,306 Millionen Impfungen monatlich, die von impfbereiten Ärzten neben ihrer hauptamtlichen Tätigkeit durchgeführt werden müssen. Klammert man Augenärzte, Psychologen, Radiologen, Kardiologen, Orthopäden, Urologen, Frauenärzte, Chirurgen, Nephrologen (Dialyse) davon aus, bleiben nur noch die… Weiterlesen »

“666 sind zwei Drittel von 100%”

Mathematisch eine unsinnige und sinnlose Aussage.

Langsam denke ich, ihr wollt euch hier an Blödheiten gegenseitig übertreffen.

Der Artikel ermuntert zum Nachdenken. Gut! Offenbarung 20:4 sagt gemäß der Luther-Bibel: “Und ich sah Throne und sie setzten sich darauf, und ihnen wurde das Gericht übergeben. Und ich sah die Seelen derer, die enthauptet waren um des Zeugnisses für Jesus und um des Wortes Gottes willen und die nicht angebetet hatten das Tier und sein Bild und die sein Zeichen nicht angenommen hatten an ihre Stirn und auf ihre Hand; diese wurden lebendig und regierten mit Christus tausend Jahre.” Von wem ist hier also die Rede? Etwa von Impfgegnern? Nein, hier ist von Christusbekennern die Rede, denn sie geben… Weiterlesen »

“Uns Interessiert die Zahl 6 – Stigma, und wir können unschwer erkennen, dass von dieser Zahl, nach ihrer Wortbedeutung, der Begriff „Stigmatisieren“ abgeleitet wurde. Entlehnt vom altgriechischen στíγμα (stígma), was „Brandmal“ oder „der Stich“ oder „Einstich“[1] bedeutet.”

Aus der Schule weiß ich noch, dass der 6. Buchstabe des gr. Alphabets nicht STIGMA heißt, sondern Sigma!! Was soll also die Herleitung von “Stigmatisieren”?

Na also, ob Zeuge Jehovas oder Ex-Zeuge, ob Bruderinfo oder Kommentarschreiber, ob Impfgegner oder Impfbefürworter… IHR ALLE SEID KEINE CHRISTEN!!! Würdet ihr Christen sein gebe es schon lange keinen Virus mit der Bezeichnung Corona-19, oder kennt ihr… Johannes 14:12-14 12Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer an mich glaubt, der wird die Werke auch tun, die ich tue, und wird größere als diese tun; denn ich gehe zum Vater. 13 Und was ihr bitten werdet in meinem Namen, das will ich tun, auf dass der Vater verherrlicht werde im Sohn. 14Was ihr mich bitten werdet in meinem Namen, das will ich… Weiterlesen »

Wenn eine Gruppe von US Bundesstaaten jetzt gegen Facebook bzw. neu „Meta“ ermittelt weil diese Corporation „Kinder als reine Rohstoffe“ behandelt, besteht begründete Hoffnung, dass solche Ermittlungen auch gegen die JEHOVAS ZEUGEN Perversen in der sog. Leitenden Körperschaft der Watchtower Corporation möglich sind: https://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/ermittlungen-gegen-facebook-fuer-instagram-seien-kinder-rohstoffe-17642529.amp.html Im Falle der Watchtower Corporation gibt es nicht nur die Aussagen einzelner Whistleblower und ein paar Studien, sondern wesentlich konkreter Lebenzerstörendere Anweisungen und hunderttausende Zeugenaussagen weltweit. Die Beweislage hinsichtlich der Watchtower Perversionen welche Jehovas Zeugen Kindern angetan werden ist deutlich konkreter und besser. Jeder sollte seinen Beitrag leisten, staatsanwaltschaftliche Ermittlungen, Untersuchungen und Beweisführungen bestmöglich zu unterstützen!… Weiterlesen »

Zahl des wilden Tieres (Offenbarung 13:15-18) . . .Und es wurde ihm gewährt, dem Bild des wilden Tieres Odem zu geben, damit das Bild des wilden Tieres sowohl rede als auch veranlasse, daß alle, die das Bild des wilden Tieres nicht auf irgendeine Weise anbeteten, getötet würden. 16 Und es übt auf alle Menschen einen Zwang aus, auf die Kleinen und die Großen und die Reichen und die Armen und die Freien und die Sklaven, daß man diesen auf ihrer rechten Hand oder auf ihrer Stirn ein Kennzeichen anbringe 17 und daß niemand kaufen oder verkaufen könne, ausgenommen jemand, der das Kennzeichen hat, den Namen… Weiterlesen »

6 6 6 “ist eines Menschen Zahl” – also keine Mathe-Zahl von etwa 6 – 60 – 600,
sondern 6 in 3facher Erscheinung. >> es heißt “die große Stadt (Babylon) teilte sich in 3 Teile”.
6 als Symbol für Satans Dinge würde dann diese Dinge, nämlich Satans Bereich allumfänglich (3fach) einschließen. Satan ist ja nicht nur auf politischer Ebene tätig.

Ob ich da etwas zu viel verlangt habe? Laut Angabe ist jetzt mein Kommentar rund 23 Stunden veröffentlicht, soweit nur eine Antwort von Anonym. Natürlich geht Anonym nicht auf meine Feststellung über Christ sein im Zusammenhang mit Johannes 14:12-14 ein sondern belehrt mich dass die Zeugen Jehovas keine Christen sind. Also ob jetzt diese 8 Millionen Zeugen…oder sind es nur 7, 998.987?…Christen oder nicht Christen sind ist eigentlich für meine Frage bedeutungslos. Es geht um folgendes, Jesus sagte laut Johannes: 2Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer an mich glaubt, der wird die Werke auch tun, die ich tue, und wird… Weiterlesen »

Wie in diesem Fernsehbericht aus Canada vom 22. November berichtet wird, beklagen sich die dortigen staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsbehörden (wieder einmal), dass sich die JEHOVAS ZEUGEN weigern, bei Verbrechensaufklärung zu kooperieren! https://www.google.com/amp/s/abc30.com/amp/anthony-escobedo-sex-crimes-charges-crime-charge/11188703/ They’re still collecting corroborating evidence, but say the church is not cooperating. “There could be some victims there that aren’t having a voice right now because the Kingdom Hall is choosing to suppress what they have to say,” Übersetzung: Sie sammeln immer noch bestätigende Beweise, sagen aber, die Kirche kooperiere nicht. „Es könnte dort einige Opfer geben, die gerade keine Stimme haben, weil der Königreichssaal sich dafür entscheidet, das zu… Weiterlesen »

Es ist sicherlich gut gemeint, sich so ausführlich dem Covid Thema zu widmen. Allerdings treten dadurch andere WTG-relevante Themen sehr in den Hintergrund, was aber gerade jetzt viele Geschwister interessiert, die sich neu orientieren. Enttäuschungen gibt es derzeit mehr als genug. Vielleicht könnte man das technisch so lösen, dass man die gleiche Software verwendet und 2 Seiten laufen lässt. Eine Bruderinfo-Seite und eine Covidinfo-Seite. Somit wären beide Interessengruppen getrennt und jeder kann sich aussuchen, was ihn mehr interessiert. Da das C-Thema ohnehin auf vielen Plattformen diskutiert wird, gibt es dafür zahlreiche Möglichkeiten, sich auszutauschen. Aber Bruderinfo war für mich auch… Weiterlesen »

Scroll to Top