Das Verhalten der Organisationführung von Zeugen Jehovas bei der Bekämpfung von Missbrauch ist verwerflich.

Erik Wijnholds https://www.dvhn.nl/meningen/Commentaar/Jehova’s-laakbaar-25968852.html?har

Der Minister für Rechtsschutz, Sander Dekke verlangt eine Meldepflicht für sexuellen Missbrauch innerhalb der Gemeinschaft. Missbrauchsopfer müssen außerdem die Möglichkeit haben, sich an eine spezielle Meldestelle von Victim Support Netherlands zu wenden. Es ist bizarr, dass die Regierung auf diese Weise in eine private Organisation eingreifen muss.

Sexueller Missbrauch ist ein schweres Verbrechen. Es hat enorme Auswirkungen auf die Opfer. Es ruiniert Leben. Die Tatsache, dass die Täter jahrelang ungestraft ihren Geschäften nachgehen konnten, macht das Leiden oft noch unerträglicher.

Es ist daher notwendig, Missbrauch zu melden und Täter zu verfolgen. Solche Fälle sollten nicht unabhängig innerhalb einer geschlossenen Religionsgemeinschaft behandelt werden wie bei Jehovas Zeugen die ihr eigenes Rechtssystem haben, sondern sollte durch ein ordnungsgemäßes Strafverfahren beurteilt werden. Nur so kann dem Schaden, der den Opfern zugefügt wurde, gerecht werden.

Anfang 2017 zeigten sich die ersten Anzeichen von Missbrauch in der Gemeinde der Zeugen Jehovas. Die Justiz hat jetzt 13 Fälle bearbeitet oder bearbeitet sie noch. Dies hat bisher zu zwei Verurteilungen geführt.

In der Zwischenzeit weigert sich der Vorstand der Religionsgemeinschaft, dessen Hauptsitz sich in Emmen befindet, selbst angemessene Maßnahmen zu ergreifen. Zum Beispiel sieht es keinen Sinn, einen internen Meldepunkt zu haben, an dem Opfer fachkundige Hilfe in Anspruch nehmen können, so dass sie es wagen, ihre Geschichte aus der privaten Gemeinschaft vorzulegen, um das Verbrechen zu melden.

Und was noch schlimmer ist, vor kurzem hat die Führung der Glaubensgemeinschaft versucht, die Veröffentlichung von Missbrauchsforschungen durch verschiedene rechtliche Verfahren zu stoppen.

Es ist daher nur logisch, dass der Minister jetzt eingreift, weil es ein fragwürdiges und verwerfliches Verhalten ist, wenn Menschen, die eine solche Organisation leiten, nicht ihre Verantwortung übernehmen und selbst nicht die richtigen Schritte zur Bekämpfung von Missbrauch unternehmen.

31 Kommentare
älteste
neueste
Inline Feedbacks
View all comments

Ja, es ist höchste Zeit in dieser Sache voranzukommen und mehr Klarheit zu verschaffen. Ich dachte früher, dass es nur in der katholischen Kirche bei Pfarrern solche Missbräuche an Kinder verübt wurden. Da sind wir eines Besseren bewusst das auch, in der so “frommen” Zeugen Jehovas solche kranke Menschen existieren. Pädophilie ist sonst in der Öffentlichkeit auch präsent und ein grosses Problem. Auch Kinderpornographie im Internet gehört zu einem riesigen Problem der heutigen Zeit. Solche die davon konsumieren und die Täter sind krankhafte Menschen! Viele sind nicht mehr therapierbar und gehören leider hinter Gittern. Ich wäre froh das nicht nur… Weiterlesen »

Guten Abend, vielen Dank für die Berichterstattung über diese tatsächliche und nunmehr konkret absehbare rechtliche Entwicklung im Nachbarland Niederlande.*1) Auch reuters berichtet darüber: https://www.reuters.com/article/us-netherlands-women-crime-trfn/netherlands-wants-to-punish-silence-on-sex-abuse-in-closed-communities-idUSKBN25O2IV und times nl https://nltimes.nl/2020/08/30/dutch-govt-launches-hotline-sexual-abuse-jehovahs-witnesses A. tatsächliche Entwicklung 1) Beide Berichte berichten übereinstimmend, dass Reclaimed Voices (meines Wissens von einem Ex-Ältesten gegründet) FINANZIELLE UNTERSTÜTZUNG von der Regierung erhält! 2) Außerdem wurde von der Regierung eine Hotline für Opfer sexuellen Missbrauchs eingerichtet B. Rechtliche Entwicklung reuters berichtet (Zitat): „Minister for Legal Protection Sander Dekker said the reluctance to change had spurred him to analyse how a law that punished organisations for failing to report sexual abuse could be… Weiterlesen »

Last edited 26 Tage zuvor by

🤷‍♂️……auch sie … die selbsternannten Zeugen Gottes
… werden ernten, was Sie säten.

Was säten jene im Umgang mit Missbrauch und deren Opfer?

EIN
verordnetes:
Opfer negieren
Taten vertuschen

Opfer verhöhnen
Opfer verstoßen

Opfer … entsorgen

🤷‍♂️… JWorg … die Felder sind wohl jetzt ˋweiß ´ und die Erntehelfer bereit

Das Problem ist: Die Organisation ist renitent.

Liebe Freunde, der Artikel ist aufschlussreich – und es ist auch gut, wenn staatliche Stellen diese Dinge untersuchen und sich nicht an der Nase herumführen lassen. Ich möchte folgende Feststellungen treffen: Jeder einzelne Zeuge Jehovas – minderjährige Opfer und Eltern von Opfern von Kindesmissbrauch – haben die Möglichkeit, die Straftat anzuzeigen. Dann geht der Staat dem auch nach. Tun die Betroffenen das nicht, so liegt dies in ihrer eigenen Verantwortung. Niemand wird ausgeschlossen, wenn er eine solche Anzeige erstattet. UND: es ist zunächst eine Anzeige – nicht jede Anzeige führt auch zur Verurteilung, weil nicht jeder Verdacht auch berechtigt ist… Weiterlesen »

Meines Wissens war das Verhältnis von C.T. Russell zu seiner Stieftochter Rose Ball auch eher problematisch. Er hat sich zwar – wie es scheint – nicht an ihr vergriffen, aber doch sehr unpassende Konversationen geführt. Wörtlich sprach seine Ehefrau Maria von “improper intimacy”. Seine Ehe war kalt und lieblos, was 1897 zur Trennung von Charles und Maria führte. 1906 kam es zur rechtskräftigen Trennung “on the grounds of mental cruelty”. Auf Deutsch würde man da wohl von psychischer Grausamkeit sprechen. Maria hatte jahrzehntelang unter seiner Kaltherzigkeit gelitten und die besten Jahre ihres Lebens mit einem Despoten verschwendet. Sie lebte danach… Weiterlesen »

Jesus wünschte von seinen Nachfolgern, auf Recht, Barmherzigkeit, Mitgefühl und Liebe im Umgang miteinander zu achten. Das betrifft auch christliche Kinder, ihre Interessen und die Missbrauchsfrage. Die Führung von Jehovas Zeugen — ihre Leitende Körperschaft — sieht sich in der Stellvertretung Christi; sie meint, Jesu Verwalter oder “Sklave” auf Erden zu sein. Entspricht sie Jesu Willen? Ganz offensichtlich nicht, wenn sie sich wegduckt und aus ihrer selbst angemaßten Verantwortung stiehlt. Auch hier gilt im Prinzip: “Der Diener wird hart bestraft werden, denn er hat seine Pflichten nicht erfüllt, obwohl er den Willen seines Herrn kannte. Menschen, die diesen Willen nicht… Weiterlesen »

Last edited 25 Tage zuvor by www.Christusbekenner.de

Der Tagestext vom Montag 31.08.2020 lautet:

Nutzt eure Freiheit nicht als Deckmantel , um Schlechtes zu tun, sondern als Sklaven Gottes.

Wie immer, gilt dies nur für den einzelnen Verkündiger, nicht aber für die Leitenden der WTG.

Weitere Kommentare erübrigen sich.

Last edited 24 Tage zuvor by Fetti

Guten Abend Bruderinfo1

Der Minister für Rechtsschutz, Sander Dekke verlangt eine Meldepflicht für sexuellen Missbrauch innerhalb der Gemeinschaft.

Das kann man nur nachdrücklich unterstreichen, richtet sich diese Forderung doch an alle Gemeinschaften, auch an die katholischen Geistlichen. Einen Unterschied in ihrer Forderung nach einer Meldepflicht für den Kindesmissbrauch können sie nicht machen.

Die Zeugen Jehovas wirds freuen. Rückwirkend kann kein Gesetz in Kraft gesetzt werden. Künftig werden sich keine Kinderschänder bei den Ältesten mehr melden, und…oh Wunder…die Zeugen Jehovas sind frei von jeglichem Kindesmissbrauch.

Mir tun nur die geschändeten Kinder leid.

Ede

Nach dem kläglichen SCHEITERN vor Gericht starten JEHOVAS ZEUGEN ebenso aggressive wie massive Propaganda-Lügen-Großoffensive gegen die niederländische Öffentlichkeit und Justizminister Sander Dekker:

https://www.dvhn.nl/drenthe/Jehovas-Getuigen-in-open-brief-aan-Tweede-Kamer-Diep-beledigd-door-onjuiste-verklaring-van-minister-Dekker-over-kindermisbruik-25979464.html

https://issuu.com/dvhn/docs/20200901_open_brief_vz_tweede_kamer/1?ff&backgroundColorFullscreen=%236400aa

Wie es aussieht (und wahrscheinlich ist) hat der Watchtower seine geballte FINANZMACHT eingesetzt und eine ganze Seite als ADVERTISEMENT (=WERBUNG) in der Zeitung GEKAUFT um seine Lügendementi zu verbreiten.

Lg

siehe auch:

https://youtu.be/9o6yWKzlYik

Scroll to Top