Wer denkt muss glauben!

Autor: John Lennox, David Gooding

Die Naturwissenschaft und der Glaube an einen Schöpfer

Der verbreitete Eindruck, dass relativ wenige Naturwissenschaftler an einen Gott glauben, ist falsch. Eine neuere Umfrage (1996), die in dem angesehenen Wissenschaftsjournal „Nature“ veröffentlicht wurde, zeigt: Von 1000 Wissenschaftlern in den USA glauben 40% nicht nur an Gott, sondern sogar an einen persönlichen Gott. Diese Befragung wurde in exakt derselben Weise auch 1916 durchgeführt. Tatsächlich haben sich in den letzten 80 Jahren die Proportionen nicht verschoben, außer dass heute etwas weniger Physiker glauben und dafür etwas mehr Biologen als damals. Einer der drei Physik-Nobelpreisträger von 1998 ist ein aktiver Christ.

Link zum Video Teil 1https://youtu.be/ydlM2EkpzjI

Link zum Video Teil 2:    https://youtu.be/AgIkgdENmHI

Weiterlesen “Wer denkt muss glauben!”

Mag ich nicht (175)