Warum sagt der Sklave nicht: „Wir haben uns geirrt!“?

Autor: Willi Bühler

Willi fragt sich: “Warum kam Harmagedon nicht, wie vorhergesagt?

Das Wort Harmagedon, das für den Berg von Megiddo in Israel und für das Eingreifen Gottes, zugunsten seines Volkes, steht, löste bei den Zeugen Jehovas schon immer höchste Erwartung, bis hin zur Euphorie aus: Endlich im Paradies leben, ohne Krankheit und Tod und das für immer, mit seinen Lieben vereint. Wer möchte das nicht? Doch leider – es kam nicht.

Weiterlesen “Warum sagt der Sklave nicht: „Wir haben uns geirrt!“?”

Mag ich nicht (128)

Falsche Christusse und falsche Propheten

Falsche Christusse und falsche Propheten

 „Denn es werden falsche Christusse und falsche Propheten aufstehen und große Zeichen und Wunder tun, so dass sie, wenn es möglich wäre, auch die Auserwählten verführten. 25 Siehe, ich habe es euch vorausgesagt“. Matt. 24:23-24

lk-2-001Für die Zeit vor seiner Wiederkunft sagte Jesus voraus, dass falsche Christusse und falsche Propheten auftreten würden (Matt. 24, 24). Wenn Jesus von diesen sogenannten „Christussen“ sprach, meinte er damit nicht nur Einzelpersonen, die fälschlicherweise behaupten würden, Christus zu sein – er sprach in der Mehrzahl, was auch bedeuten kann, dass es ganze Gruppen von „Christussen“ geben wird, die die Menschen in die Irre führen würden.

Weiterlesen “Falsche Christusse und falsche Propheten”

Mag ich nicht (15)