Liebe und Freundschaft die abhängig macht

Der soziale Status innerhalb der „Bruderschaft von Jehovas Zeugen“ –

So etwas wie Freundschaft wird unter Jehovas Zeugen in der Regel nur innerhalb der Gruppierung gepflegt. Schaut man sich die Videos der WTG auf JW Broadcasting an, so gewinnt man den Eindruck, dass sich die Brüder alle unheimlich lieb haben. Überaus herzliche Begrüßungen und Umarmungen von Menschen die sich offensichtlich freuen den Gegenüber in der Versammlung begrüßen zu können und sich anerkennend und freudig gegenseitig auf die Schulter klopfen. Einfach schön so etwas zu sehen und zu erleben, heile Welt in den Versammlungen.

Weiterlesen “Liebe und Freundschaft die abhängig macht”

Mag ich nicht (152)

Kongressprogramm 2018 – “Sei mutig und stark”

Der “treue und verständige Sklave” erwartet für Jehovas Zeugen Ereignisse, die Mut erfordern!

Es gibt eine tiefe emotionale und psychologische Verbindung des Menschen zu Theater, Film, Fernsehen und Musik.

Seit den Tagen von Charles Taze Russell und seinem „Photo-Drama der Schöpfung“, hat auch die WT-Organisation die Vorteile der Macht derartiger Medien genutzt. Im Zuge der Verfügbarkeit von erschwinglichen, tragbaren Displays und fortschrittlicher Video-Produktions-Software, hat die Organisation der ZJ eine Video-Dienst-Abteilung ins Leben gerufen, deren Filmproduktionen tief in das emotionale Wohlbefinden heutiger Familien der Zeugen Jehovas einzutauchen versuchen. Und so geht es auch in diesem Jahr weiter.

Link zum Video: https://youtu.be/oAX0W4xwg-E

Weiterlesen “Kongressprogramm 2018 – “Sei mutig und stark””

Mag ich nicht (208)

Zeitmanagement –  das Allerwichtigste schon für Kinder?

„Wohldosiert und auf subtile Weise bemüht sich die WTG schon auf junge Menschen Zeitdruck auszuüben, damit sie ihr Leben, ihre Zeit und ihre Kraft im sogenannten „Werk des Herrn“ einsetzen.” In der Monatssendung auf JW Broadcast für Februar ging es um Zeitmanagement.

Link zum Video: https://youtu.be/E-ImFCZ630E

Weiterlesen “Zeitmanagement –  das Allerwichtigste schon für Kinder?”

Mag ich nicht (204)

Welche Art von Liebe bringt wahres Glück?

Kommentar zum Studienartikel: „Welche Liebe macht wirklich glücklich?”  WT Januar 2018  “Glücklich ist das Volk, dessen Gott Jehova ist.”Psalm 144:15

Schon im Abs. 1 wird der Gedanke suggeriert, Glückliche Menschen gibt es nur unter dem Volk Gottes“ – gemeint sind Jehovas Zeugen, die sich Tag und Nacht für “Gottes Organisation” einsetzen. Diese Aussage kann man getrost unter die Kategorie „Eigenlob stinkt“ einordnen:

Zitat: „Wie in der Bibel vorausgesagt, sammelt Jehova „eine große Volksmenge . . . aus allen Nationen und Stämmen und Völkern und Zungen“ ein. Sie bildet „eine mächtige Nation“ von mehr als acht Millionen glücklichen Menschen, die Gott „Tag und Nacht“ heiligen Dienst darbringen.“ 

Dieser Satz ist ein weiterer Beweis dafür, wie die Organisation der Zeugen Jehovas impliziert, dass man nicht wirklich glücklich sein kann, wenn man nicht dazugehört oder es unterlässt, ihren Anweisungen vollständig nachzukommen.

Weiterlesen “Welche Art von Liebe bringt wahres Glück?”

Mag ich nicht (227)

Einheit und das Gedächtnismahl

„Wie gut und wie lieblich es ist, . . . in Einheit beisammen zu wohnen!“- PS. 133:1

Warum die WTG diesen Text mit dem Gedenken an den Tod Jesu in Verbindung bringt, erschließt sich uns schnell, wenn wir den Artikel einmal genauer betrachten. In diesem Artikel geht es zwar vordergründig um das Gedächtnismahl und das Opfer Jesu, doch tatsächlich wird die Einheit der „Organisation Gottes“ thematisiert.

Schon der erste Absatz zeigt, dass es dem “Sklaven” mal wieder um Zahlen und Superlativen geht, wenn behauptet wird:

Weiterlesen “Einheit und das Gedächtnismahl”

Mag ich nicht (228)